Springe zu Inhalt

Lowrider Z

  • Einträge
    7
  • Kommentare
    29
  • Aufrufe
    11.311

Über diesen Blog

Umbau Z

Einträge in diesem Blog

 

Akrapovic ESD kürzen

Sooo, mein Kumpel "Markenz" hat sich im letzten Winter eine beschädigte Akra 4-1 gekauft und ich durfte daran mal rumspielen Ich möchte euch mal zeigen wie der ÜBERSCHALLdämpfer, ääähh ich meine Endschalldämpfer, von AKRA aufgebaut ist.   Zu erst hab ich alle Nieten ausgebohrt, damit ich alles auseinander bauen konnte.     so sieht es aus, wenn man einen Fuchs überfahren hat.     und das ist der Kern, ich habe nichts damit gemacht nur die Wolle rausgenommen. Das weiße zeug ist Fett!     Mein nächster Schritt war´s den Mantel und die Endkappe mit Klarlack wieder aufzufrischen, da beides Kratzer hatte.     Das Verbindungstück hatte durch den Sturtz eine Delle und Kratzer, die dann auch noch braun waren. Hab alles mit der Perlstrahle bearbeitet. Sieht lustig aus, da der Kern aus Titan ist und Titan bei der Bearbeitung funken sprüht. Ähnlich wie bei Magnesium Knieschleifern!     Am Ende alles wieder zusammen gesetzt, sah der Dämpfer so aus.     Da man aber nie zufrieden ist, hab ich nun auch das ganze Ding um 80mm gekürzt.       Schock für alle Akraliebhaber ich hätte es ja so kurz gemacht, quasi Akra-Shorty...aber neeeee Wieder musste die Nietenbänder ab, also auf die Bohrmaschine damit     Dann der nächste schwierige Punkt, das innere Rohr musste gekürzt werden, da sonst das Auslassrohr nicht mehr drauf geht. Hab den Drehmel echt zu qualmen gebracht.     Am ende alles lackiert und wieder Zusammengebaut     Fretsch

lowrider

lowrider

 

Tachoscheibe Klarglas/Tachoblende erstellt & LED´s umgelötet...

Es gibt zwar diesen Service schon länger, aber ich wollte mal meinen Weg vorstellen und den Aufwand darstellen.... Da dieses Uringelb kein Mensch ertragen kann und ich die Möglichkeiten auf Arbeit habe, wollte ich das selbst in die Hand nehmen. Das Fräsen stellt bei der einfachen Geometrie kein Problem dar, aber das Einkleben ist etwas komplizierter und hat einige Anläufe gedauert, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war.   Tachoscheibe Klarglas   1. Zeichung und Programm auf dem Rechner erstellt.   2. Scheibe Wasserstrahl geschnitten(am Ende doch gefräst, da zuviele Sandkörner unter die Schutzfolie gespühlt wurden)   3.Spannvorrichtung gebaut, alles eingemessen und ausgerichtet   4. Zwischenschritt(Scheibenreste entfernt) 4.Tachoscheibe ist jetzt Klar   Eingeklebt wurde die Scheibe mit 2 Komponenten-Karosserieklebstoff. Ist dicht,hält und man sieht nichts.     Tachoblende erstellt   Da ich meine orignale Blende zerstört habe(Lackierung ist nicht geglückt) musste ich mir eine neue bauen. Ist PLUG&PLAY   1. Zeichnung erstellt 2. Test bestanden   3. Obere Blende lackiert   4. Zusammengebaut     hier mit dunkler Scheibe           LED´s umgelötet 1. Tacho auseinander schrauben 7 kleine Schrauben halten die Scheibe und 4 größere Schrauben halten den Tachorahmen(4Schrauben liegen unter kleinen angeklebten Blenden).   2. Die 7 LED´s in der Mitte müssen getauscht werden(ist nicht schwer aber man sollte ein bisschen Löterfahrung mitbringen)   3. Im Dunkeln siehts dann so aus. Wir liegen nun bei 900mCd Lichtintensität (sieht auf dem Bild aber greller aus, als in Natura)

lowrider

lowrider

 

Beschneidung der Originaltöpfe&Krümmer lackiert

Hier gehts um das Thema beschneiden der Originaltöpfe.... Da es für mich ein echt leidiges Thema war, einen Endtopf zu finden und mir die originalen Töpfe zu leise waren, habe ich mich für die Shark Factory entschieden... Verarbeitung und Gewicht sind TOP, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden und die Lust nach dem basteln ist riesig. Also hab ich mir die Version von Booster angesehn und fand die Idee nicht schlecht...... wollte es aber anders umsetzten.   1. Löcher reingebohrt und ausgefräst(das Abkleben kann man sich sparen, weil man nochmal lackieren muss)   2. So lange gefräst (ca. 2 Stunden) bis alles optisch symetrisch war   3. Mir ist beim Fräsen aufgefallen, dass ein dickes Rohr in einen Hohlraum geht und das kleinere Rohr vorher abzweigt   4. Die Seilzüge können ab, da die Klappe in Ausgangsstellung immer AUF ist.   5. Ich hab die Auslassrohre gekürzt und danach alles schwarz lackiert.Für mich sollten Gitter davor, damit das neue Loch nicht so auffällig ist und ich es optisch besser finde.     5. ich hab mir ein Gitter im Baumarkt geholt(4€; der Streifen) und ihn zurechtgeschnitten. Zum Befestigen hat sich die Powerknete von Pattex echt gut gemacht (6€ das Stück)         6. Zusammengebaut sieht es dann so aus.     Krümmer mit Aluteufel "Rot" gereinigt und danach mit VHT lackiert...VORSICHT, sehr empfindlich der Lack..er kam Etappenweise in den Ofen und dann erst ans Mopped...       und hier ein video...ist in der Garage, aber das Brummen ist definitv vergleichbar....  

lowrider

lowrider

 

KAT- Patronen Entfernen

So dieses Thema ist nicht NEU, aber es wurden keine weiteren Details zum entfernen der KATs preisgegeben. Da mir das ganze doch zu leise ist bzw. ich mehr will, habe ich mich entschlossen den Schritt zu wagen. Für jeden, der kein Schweißgerät zur Verfügung hat und auch keine Schweißerfahrung besitzt, sollte das auftrennen sein lassen. Mein Ziel war es soviel Sound wie möglich rauszuholen, aber von außen nichts zu sehn. Das entfernen der KATs ist nicht das einzige was geplant ist. In der Winterpause werde ich mir die Mühe machen ein Y-Rohr einzusetzen.   1. auftrennen der ersten Naht, direkt hinter dem Vorschalldämpfer.     Es sind drei KAT-Patronen verbaut 2 liegen im Vor-Dämpfer und eine in richtung Krümmer. Eine Patrone ist ca. 50mm tief, was das ganze nicht leichter macht.   2. Stück für Stück die Patrone entfernen     3. Das ganze sieht dann so aus, wenns Leer ist.     4. Krümmerseite 5. Punkten und schweißen: lässt sich gut schweißen, aber mit WIG siehts nicht so toll aus wie erwartet, durch das MAG-Verfahren entsteht so eine ecklige Haut und man sieht keine Schuppung.     und icke dabeisen.....  

lowrider

lowrider

 

Magura Lenkerumbau/Rizomabehälter/LSL Hebel

Da ich nicht ganz zufrieden mit der Sitzposition des Originalen Lenkers war, habe ich mir entschlossen den Magura SX Line anzubaun. Positive eigentschaften des neuen Lenkers: etwas nach vorne geneigte Sitzposition, Handgelenke sind gerade, das Einlenkverhalten verbessert sich und die Spiegel kann man nich innen drehen.   Man muss den Lenker vom Tüv abnehmen lassen(Kostenpunkt 32,50€ in Berlin)       und nun im Vergleich beide Lenker oben "alt" unten "neu"  

lowrider

lowrider

 

Scottoiler Z1000 2010-

Mein Scottoiler-Umbau..habe ihn in unter den Sozius gebaut und das Boardwerkzeug untern Fahrer, da ich das Boardwerkzeug nie brauche und ich an den RMV öfter ran muss, erschien mir das als beste Lösung( 6Imbus hab ich extra um im Notfall doch ans Boardwerkzeug zu kommen)   1. Sozius abnehmen 2. Sitzbank abschrauben und abnehmen mit 6er Innensechskantschlüssel(Imbus)     3.linke Seitenverkleidung abbauen..3 Schrauben(5er Imbus) und 2 Klipps(nur vorsichtig daran ziehn, die gehn relativ leicht ab) und Blinkerkabel trennen..     4. Rahmenverkleidung abbauen.. 2 Schrauben (4er Imbus) und 1 Klipp... und die Drosselabdeckung abbaun 2 Schrauben(4er Imbus)       Ich persönlich hab den Tank angehoben, da einfach mehr Platz ist für die Wurstfinger:-)   5. Tankabdeckung abbauen 2 Schrauben( 4er Imbus) und 2 Klipss und die darunter liegenden Schraben entfernen..danach kan der Tank hoch...     6. Unterdruckschlauch verlegen..An der Einspritzanlage gibt es eine Gummikappe, die muss ab und das im Set enthaltene L-Stück mit Unterdruckschlauch muss da rauf....     7.Dann nach hinten velegen...den Schlauch habe ich unterm tank nach hinten verlegt...     8. Den Förderschlauch auch Links-innen in die entgegengesetzte Richtung unterm tank durchführen... 9. Den Förderschlauch nun innen bisschen durchfummeln bis er über der Kette rauskommt     10. jetzt nur an der Schwinge entlang gehn und der Rest ist beschrieben "Anleitung".... (habe die im Set beigelegten Durchführungen von innen an die Schwinge geklebt, man sieht nix:-)) ( Die Halterung für den Schlach muss umgebuat werden: sägen und loch erweitern um es an der Bobinshalterung anzubringen) werde ich noch editiern wenn der fertig ist... im mom nur provisorisch verbaut...   11. Befüllen,Entlüften und Einstellen das wars..( natürlich wieder zusammenbaun )    

lowrider

lowrider

 

Ganganzeige/Tachorahmen lackiert/Kühlergrill/Hupe versteckt/Shark Factory ESD/

Kaum war das Mopped da, gingen bei mir die ersten Ideen durch den Kopf... Kennzeichenhalter und Blinker(Kellerman Rhombus Black) hab ich von meinem Händler umbaun lassen(war inklu:-)) und wollte nicht 10 Löcher im Nummernschild haben   Das waren dann meine ersten umbauten: Victory Spiegel /Ganganzeige/Tachorahmen lackiert/Kühlergrill/Hupe versteckt/Shark Factory ESD     Gangzeige vrebaut, da ich immer in den 7. Gang wollte(Idee kam von tralf)   Tachorahmen Schwarz lackiert und es kommt viel besser     Kühlergrill als Schutz verbaut(Evotech Performance)     Hupe versteckt     ESD Shark Factory angebaut

lowrider

lowrider

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.