Springe zu Inhalt

tralf's Z1000 (2010)

  • Einträge
    14
  • Kommentare
    2
  • Aufrufe
    9.992

Doppellicht, McCoi Kettenöler, Z-Licht

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
tralf

988 Aufrufe

blog-0535621001331561864.jpg

10.05.2011

 

Der Scheinwerfer sieht, wenn nur eine Seite leuchtet, nicht ansprechend aus. Also wurde Abhilfe in Form eines Doppellichtmoduls geschaffen.

Unter dem Windschild ist genügend Platz dafür. In der Mitte ist das Steuermodul fürs Doppellicht, die beiden Druckschalter sind von Conrad (Art-Nr: 701128) und passen super rein. Durch einen Druck auf den Schalter ist das Z-Licht sofort wieder StVO-konform. An der Fernlichtintensität muss man nicht so oft was verändern. Falls doch ist es dort aber schnell zu erreichen. Der 2. Druckknopf ist für das Spielerchen, das im nächsten Abschnitt beschrieben wird.

 

gallery_1621_578_99912.jpg

 


Seit dem Winter liegt der McCoi Kettenöler rum und wartet nur darauf eingebaut zu werden. Ich habe das Heck zerlegt um zu sehen wie viel Platz denn überall für den Einbau vorhanden ist. Dabei ist mir das Z-Relief auf der Heckunterverkleidung aufgefallen. Da kam mir die Idee es auszusägen und zu beleuchten. Im folgenden sind die einzelnen Schritte im Bild festgehalten:

 

gallery_1621_578_276212.jpg

 

gallery_1621_578_343917.jpg

 

gallery_1621_578_202793.jpg

 

Versuchsaufbau der Schaltung für die LED-Ansteuerung.

gallery_1621_578_46699.jpg

 

So sieht die Heckunterverkleidung von innen aus.

gallery_1621_578_24224.jpg

 

gallery_1621_578_225164.jpg

 

gallery_1621_578_280993.jpg

 

An den Auflagefläche wurde eine Silikonlinie gezogen und dann die Scheibe mit der Unterverkleidung verklebt. 2 Sachen sind wichtig. 1. Die Scheibe muss dicht sein, denn durch die Nähe zum Rad ist dort sehr viel Sand und Wasser und 2. ist Silikon durch Essig als Lösungsmittel sehr ätzend für Metalle. Also von den Lötstellen fernhalten.

gallery_1621_579_111300.jpg

 

 

Fertig eingeklebt mit Silikon. Wie ihr seht kommt recht viel Dreck mit dem Wasser bei einer Regenfahrt ins Innere. Da muss dass Ding ordentlich dicht sein.

gallery_1621_578_179606.jpg

 

Die LEDs ziehen zwar fast keinen Strom, aber an und abschaltbar muss es trotzdem sein. Realisiert über den gleichen Drucktaster von Conrad wie oben schon erwähnt.

gallery_1621_578_18777.jpg

 

Hier ist jetzt alles schon eingebaut und angeschaltet. Erste Teile vom McCoi sind auch zu sehen.

gallery_1621_578_300810.jpg

 


 

Der McCoi Kettenöler muss an diversen Ecken eingebaut werden, er besteht ja aus mehr als nur einer Ölpumpe. Der Regensensor muss irgendwie in der Nähe der Reifen, damit er eine nasse Straße erkennen kann. Ölreservoir und Pumpe finden zwischen Batterie und Handschuhfach Platz. Geölt wird vorne aufs Ritzel.

Eine kleine Einführung zum McCoi gibt es hier und der Einbau in meine 2010er Z ist hier etwas genauer gezeigt.

 

 

 

Hier ist der Kanülenhalter zu sehen. Auf dem nächsten Bildern dann der Einbauort.

gallery_1621_578_58568.jpg

 

Direkt rechts neben dem Ritzel ist ein Loch mit Gewinde im Motorgehäuse. An dieser Stelle wird der Kanülenhalter befestigt.

gallery_1621_578_1234.jpg

 

gallery_1621_578_169003.jpg

 

gallery_1621_578_313428.jpg

 

Diesen Fettpanzer möchte ich mir zukünftig mit einem Öler ersparen.

gallery_1621_578_188983.jpg

 

Der Öler ist soweit eingebaut. Ein Funktionstest kann erfolgen.

gallery_1621_578_200734.jpg

 

So sieht er dann fertig eingebaut, verkabelt und funktionstüchtig aus.

gallery_1621_578_131988.jpg

 

Damit man den Zustand des Ölers überwachen kann (Pumpintervall, Regenmodus), ist neben der Ganganzeige ein kleiner Kasten mit 3 LEDs angebracht. Nicht schön, aber unter dem Windschild so gut wie unsichtbar, erfüllt aber seinen Zweck tadellos.

gallery_1621_579_171203.jpg

 

Umbaukosten

  • Doppellichtmodul 40€, Schalter 3€
  • Z-Licht, ca. 10€ Plexiglasreste vom Schrott, LED, Schalter und Stromquelle von Conrad
  • McCoi Kettenöler (Deluxe Paket 130€, diverse Kleinteile zur Montage 20€, Haftkettensägenöl ca. 10€)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.