Springe zu Inhalt

Giggedi Giggedi Fighter

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    6
  • Kommentare
    2
  • Aufrufe
    6.114

Nu jehts ans Einjemachte...

Schönwetter_Manni

428 Aufrufe

blog-0696596001330864589.jpg

Der Winter kam, die Maschine wurde eingemottet...und 2 Monate später ging es los.

Anfang Januar wurde die Karre wieder zum Strassenmeister geschleppt um vollendet zu werden.

Grobe Vorgabe des Projekts: Die Fuhre soll Langstreckentauglich bleiben.

Also Heck rangehalten und möglichst waagerecht angebracht. So, dass das Kennzeichen hinten dran noch nen Tüvvigen Winkel hat.

Die "Schrägheit" der Sitzfläche soll später durch das Polster ausgeglichen werden.

Das Heck hat an der Hinterseite genau die Breite, dass neben das Kennzeichen noch 2 Blinker passen und dann das Ende kommt.

Über das KZ noch das Rücklicht und fertig ist das Heck. Mal abgesehen vom Anlaminieren.

(Es gibt bis dato kein besseres Bild)

 

76dq46qf.jpg

 

Die Hinterradabdeckung wurde im Zubehör gekauft und modifiziert.

Wer einmal ohne Kettenschutz fährt und danach geputzt hat weiß, wieso man sowas auf jeden Fall bevorzugen sollte! Und da ich auch so ein putzfauler Mensch bin gab es eine Hinterradabdeckung.

Zwar bis aufs äußerste gekürzt aber ein bisschen Sinn blieb erhalten.

 

Die Front blieb erstmal wie sie ist. Es gab einen Minifender von Böhse Moppedz, ansonsten ändert sich von den Teilen her "erstmal" nichts.

 

Jetzt wurde die Maschine zerlegt und ein paar Teile zum lackierer geschafft:

- Felgen

- Rahmen

- Schwinge

- Hinterradabdeckung, Fender, Tank, Heck, Maske

- Kleinkrams

- Helm

 

Alle Teile bis auf Heck/Tank/Maske/Helm werden Schwarz lackiert, der Rest bleibt ne Überraschung :P

 

Die Maske wird vom Lackierer leicht überarbeitet um das sehr kantige bissl rauszukriegen damit sie besser zum Motorrad passt.



0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.