Springe zu Inhalt

tralf's Z1000 (2010)

  • Einträge
    14
  • Kommentare
    2
  • Aufrufe
    9.968

Hupe versteckt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
tralf

587 Aufrufe

blog-0772941001331731907.jpg

Die Hupe hat Kawasaki bei der Z1000 schon immer irgendwie falsch positioniert. Es sieht immer blöd aus. Also musste sie an eine etwas dezentere Stelle verlegt werden. Am besten ohne viel Aufwand und ohne umständlich irgendeinen Metallhalter bauen zu müssen.

 

Es gab ja schon diverse Versuche die Hupe hinter den Kühler oder Krümmer zu verlegen, aber einige erzählten dann doch von thermischen Problemen.

Die seitlichen Verkleidungsteile, die mit den Blinkern, bieten rechts nur sehr wenig Platz ,da dort der Kühlflüssigkeitsausgleichsbehälter ist. Auf der linken Seite ist quasi alles frei. Das original Hupenkabel ist nicht lang genug um die Hupe von rechts unten nach links oben zu verlegen, also wurde es verlängert und mit einem 2 poligen Mini-UMNL Stecker zum schnellen Trennen versehen.

 

gallery_1621_578_59053.jpg

 

 

Der neue Einbauort ist eine Schraube, die den unteren und oberen (lackierten) Teil der Verkleidung zusammenhält. Sieht recht stabil aus und sollte auch die Hupe noch tragen können.

gallery_1621_578_245303.jpg

 

 

 

Kosten:

  • 50cm 2 poliges Kabel (Lautsprecherkabel aus der Restekiste) - ca. 0,50€
  • 2 poliger Mini-UMNL Stecker-Buchse - ca. 2€

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.