Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast miss Liberty

Reserve

Empfohlene Beiträge

Gast 107SL

Hat einer eigentlich schon mal richtig ausgelotet wie weit man noch fahren kann wenn Fuel blinkt.

 

Müssten nach meiner Erfahrung noch so um die 4 Liter im Tank sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Sledge

Wenn du's nicht krachen lässt, reichts noch für gut 50km. (Danach wirds aber knapp: zwischen 1 und 1,5 Liter im Tank).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir blinkt FUEL schon (am Hang oder in langen Kurfen) wenn ich eigendlich noch 3 Balken hab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Ist für mich auch ein ungewohntes Gefühl der Übergangslose Wechsel zur Reserve. hallo.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Kenn ich auch. Eben noch gefahren mit drei Balken, dann abgestellt und beim Starten blinkt "FUEL". Mit vier Litern Reserve ab blinkendem "FUEL" liegen wir ganz gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Wird wohl am besten sein nach Tageskilometerzähler zu fahren. Bei der Probefahrt hatte ich auch sehr viele widersprüchliche Tankanzeigen.

 

 

 

Was Du nicht im Tank hast must Du in den Beinen haben

 

 

 

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

ich das auch schon beobachtet...........da hängste dich in ne kurve rein und bist 2 balken runter....und kaum biste raus haste wieder normal sprit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das wunder der elektronik. sie ist einfach nicht träge genug, daher diese schnellen füllstandswechsel. hätte kawasaki wahrscheinlich mit einer art beruhigungskammer lösen können. also wie schon von stefan geschrieben immer den tageskilometerzähler im auge behalten und ab 200 km mal nach einer tanke ausschau halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Quote:



ich das auch schon beobachtet...........da hängste dich in ne kurve rein und bist 2 balken runter....und kaum biste raus haste wieder normal sprit







An Alle: Nur Kurven fahren ist aus Spritmangel nicht zu empfehlen verklopp.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast garp

Hi, hab das Forum gerade neu entdeckt, wurde ja auch Zeit. In den anderen Kawaforen gibts fast nix zu der neuen Z 1000.

 

 

 

Zur Reserve: In einem Test, von dem ich leider nicht mehr weiß in welcher Zeitschrift er stand, hab ich gelesen, dass die Mühle schon ausgeht, obwohl noch ein weinig Sprit im Tank ist.

 

 

 

Also: Falls mal wirklich wer stehenbleibt, das Bike ein wenig schräglegen (aber ja nicht umschmeißen) und danach die letzten km bis zur (hoffentlich nicht weiten) Tanke schleichen. Der Tester jedenfalls hat das genauso gemacht und es hat geklappt. Und wenns nicht stimmen sollte, wär es sehr gut erfunden (bei meiner RD 350 hat das früher jedenfalls auch geklappt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sollte auch bei der Z funzen, da der Spritfühler rechts vorne im Tank sitzt, der Benzinhahn (normalerweise) links hinten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab meine schon mal ganz trocken gefahren und da gingen mit Schütteln und Schräglage nur noch wenige zucklige Meter.

 

An der Tanke gingen dann nur 16,8l rein.

 

Entweder läßt sich der Tank nicht ganz leer fahren, oder er fällt etwas kleiner als angegeben aus.

 

 

 

Grüße Michl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Lass dich beim Tanken nicht täuschen, ich tanke bis zum Dichtring oben am Tankstutzen. Da verschwindet noch eine ganze Menge Sprit, die den Aktionsradius erheblich erweitern. Probier es mal aus, ich sitze beim Tanken auf dem Moped und sie steht senkrecht. top.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×