Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Anonymous

Was ist das???

Empfohlene Beiträge

hallo.gif

 

 

 

Ihr seht mich verdutzt.

 

Ich suche einen guten Platz für den Scotti und finde diesen Becher dontknow.gif

 

Was sitzt da drin??

 

 

 

 

 

Klappert wie die Sau und hat nen E-Anschluß!

 

 

 

Lasst mich nicht dumm sterben!!

 

Bild_001

 

 

 

Ok, klappt nicht mit dem Bild!

 

In Fahrtrichtung links neben dem Federbein sitzt ein kleiner schwarzer Kasten. Den meine ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast GerdS

Könnte das der Autokillschalter sein, die Mühle geht aus, wenn sie liegt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AUTOKILLSCHALTER????

 

Dann hat der schon bei mindestens zwei Maschinen nicht gefunzt!

 

Die lagen auf der Seite und sie liefen trotzdem!!

 

 

 

Wer bietet mit?

 

 

 

 

 

gruss

 

procto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Wenn es der Schalter ist, kann man mit den ausgelesenen Daten sehen, wie oft die Maschine schon gelegen hat, oder ist das was anderes?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Ich denke, das wird der Neigungswinkelsensor sein. Hat bei mir auch funktioniert, als die Z auf der rechten Seite lag.

 

Aber auslesen kann man da nix. Kann aber sein, dass das Steuergerät die Daten im Fehlerspeicher ablegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast fenrir

Stimmt schon, das ist der Neigungswinkelsensor.

 

Ab 65 Grad Schräge soll er den Motor abschalten.

 

Was wenn einer mit 50 Grad um die Ecke fegt und durch die Fliehkraft der Magnet um weitere 15 Grad verdreht wird? Oder durch eine Erschütterung etwas verschoben. Hoffe nur das dann der Motor nicht abschaltet.

 

Werd wohl das Teil demontieren und die Elektrik überbrücken. Hatte noch nie so einen Kram an meinen Motorrädern. Das Bauteil ist zwar mit einem O-Ring gegen Spritzwasser geschützt, aber sitzt im Spritzbereich des Hinterrades und trau ihm nicht. Nach einer Regenfahrt klebt da immer mächtig viel Dreck dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Hallo,

 

 

 

ich vermute nur mal:

 

Wahrscheinlich ist es ein Quecksilber Neigungsschalter, und der wird durch die Fliehkraft nur wieder in seine ursprüngliche Lage gelangen, da du das Mopped ja auch auf die Seite legst.

 

 

 

Trotzdem ist die Vorstellung von einem Motor, der in schöner Schräglage mal eben die Power abschaltet nicht schön, ich hoffe, ich werde es nicht erleben.

 

 

 

Ch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×