Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Burkhard

G-Pack für Z1000?

Empfohlene Beiträge

Gast fenrir

Für die ZX 9R gibts bei www.mcet.de einen G-Pack für 179 Euro. Da die Motoren für Z1000 und ZX 9R identisch sind, müsste dieser G-Pack auch für und interessant sein. Oder ist die Z nicht elektronisch gedrosselt in den Gängen 2 und 3 ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast bull

das ist aber nicht erlaubt grin.gifgrin.gifgrin.gif aber mal im Ernst!!!das hört sich nicht schlecht an. headbanger.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Burkhard

Das ist Quatsch, die Z1000 ist a nicht gedrosselt, b hat SIe eine andere Motorelektronik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Hab doch erst letzthin was zu dem Thema gelesen huh.gif War das nun in diesem oder im anderen Forum huh.gif

 

 

 

Glaube aber gelesen zu haben, dass das für die Z nicht funzt... Mal schauen, vielleicht finde ich's ja noch... undecided.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

@Burkhard, was Quatch, hast du die Z nie in den Begrenzer gedreht??? dann ist das eh nicht dein ding!!! Ausserdem hat sie wenn überhaupt nur eine abgeänderte Motorelektronik der ZX9 und keine komplett andere, Keihin Motormanagement!!! ähnlich wie bei Suzuki und deshalb kompatibel, mal so von der Software schiene her gesehen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Burkhard

Der Drehtahlbegrenzer ist bei der Z in jedem Gang bei 10800-10900 U/min, das hat auch nichts mit der Funktion des G-Packs zu tun. Das soll bei der 12er in den kleinen Gängen dafür sorgen das volle Leistung abgegeben wird. Der Drehzahlbegrenzerist davon nicht betroffen. Natürlich ist ein 9er Motor anders als der der Z, es ist noch ein Vergasermotor, der natürlich nicht über ein elektronisches EInspritzmanagement verfügt. Durch erhöhung des Drehzahlbergenzers wirst du auch keine Leistungserhöhung bei der Z erziehlen, zumindest nicht mit Seriennocken. Nennleistung ist doch irgendwo bei 10000 U/Min. Trotzdem, wenn ich etws gefunden habe was den Begrenzer hochsetzt, werde ich dich gern informieren. Ich benötige so ein Teil, da ich 9er Wellen auf meiner Z fahre und nun die Leistung noch bis in den Begrenzer ansteigt.(9er Nennleistung bei 11000 U/min) am Begrenzer habe ich ca 140 PS am Hinterrad, es tut sich nicht mehr viel , es werden vielleicht 142-143, aber ein wenig Drehzahlüberhang ist ja auch nicht schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×