Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

nofear87

@Stalone

 

und wie lang sind deine schrauben?

 

 

 

 

 

habt ihr eine Schablone oder wie habt ihr genaue die löcher gebohrt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr Stalone

2 Stück ca 35 mm, 2 Stück ca 45 - 50 mm. Etwas länger ist auch nicht schlimm, kannst ja noch mal abschrauben und absägen. Die meiste Zeit hat gekostet, die Cockpitverkleidung als letztes unter die Scheibe seitlich zu schieben und die richtige Höhe zum einrasten zu finden. 1. Seite 30 min, 2 Seite ein Zahn abgezwickt. Fahr wegen der Löcher sowieso nicht mehr ohne Scheibe, die Scheibe drückt auf die Cockpitverkleidung.

 

 

 

Mutter und Hutmuttern innen gekontert. Es baut sich zwar Spannung beim anziehen auf, war mir aber nicht sicher genug. Und mehr wollte ich auch nicht ziehen, nicht dass mir die Scheibe springt.

 

 

 

Stalone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr Stalone

Montier die Scheibe an die abgebaute Maske. So lassen sich die 4 neuen Schrauben besser händeln (Montage / Demontage / absägen / Montage usw...) und du hast bei der Montage mehr gefühl.

 

 

 

Stalone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nofear87

wie bekomme ich die Maske ab? habe es schon mal versucht, wollte nix kaputt machen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nofear87

ok , danke ich versuche es dann mal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr Stalone

Kleb das Winschild mit Tesa oder Panzerband auf die Maske. Jetzt sind noch Korrekturen möglich.

 

 

 

Wichtig:

 

Bohr in der Achse der Bohrungen des Windschildes. So sitzten die Schraubenköpfe plan auf dem Windschild. Die Muttern mit Gummischeiben unterlegen, weil diese nicht plan sitzen (die Flächen Windschild und Orginalmaske sind nicht paralell).

 

 

 

Stalone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr Stalone
wollte fragen ob der Windshield von der z1000 auf die z750 passt?

 

 

 

Mit ein bissi bohren und schrauben passt sogut wie alles. Siehe hier bei mir:

 

 

 

img2382wn0.jpg

 

 

 

Ich find, dass 1000er Schild sieht einfach am besten aus. Die Original Ersatzscheiben sind meiner Meinung nach zum k :mrgreen: zen...

 

 

 

 

Ich find, das 1000er Schild sieht einfach am besten aus. Die Original Ersatzscheiben sind meiner Meinung nach zum k :smile13: zen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

habt ihr den halter der 1000er genommen oder einfach nur auf die maske gebort??

 

würd schon gern den ahlter verwenden, jedoch steht die Scheibe dann n bisschen ab.

 

 

 

 

 

 

 

Gruß

 

KawallmeZ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich hab erst diese Woche die Scheibe von der 1000er montiert. Einfach auf die Maske direkt befestigt. Habe aber als Unterlage 4 gummifüße genommen, die eine Höhe von 13mm und einen Durchmesser von 23mm haben. ist eine Super Auflage für die Scheibe. somit ist keine Spannung drauf, und die Vibrationen werden auch gedämpft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich habe solche Silentblöcke zum verschrauben der Z1000-Scheibe auf meine 3/4-Zett-Maske genommen:

 

7f20_1.JPG

 

Natürlich als M6 Variante, Länge 20mm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

cool, die teile muss ich mir auch holen.

 

liegt die scheibe damit gut an?

 

 

 

 

 

Gruß

 

KawallmeZ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GREEN MONSTER
habt ihr den halter der 1000er genommen oder einfach nur auf die maske gebort??

 

würd schon gern den ahlter verwenden, jedoch steht die Scheibe dann n bisschen ab.

 

 

 

 

 

 

 

Gruß

 

KawallmeZ

 

 

 

hab immer den halter der Z1000 genommen. dieser muß ein bischen nachgebogen/angepasst werden.

 

p1010007jpg640x480KL9S0.jpg

 

aber die idee mit den gummi´s ist auch nicht schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z7502004

Mal ne Frage, ich will mir eine Givi Tourenscheibe anbauen, Optik hin oder her. Allerdings ist das eine Z1000 Scheibe (bei Ebay für 1 Euro erstanden :verwirrt: ). Ich habe auch schon nen Z1000 Scheibenhalter an der Hand. Jetzt stellt sich nur die Frage, ob man den Halter einfach direkt nur aufs Cockpit schrauben sollte, oder ob da noch ein Unterbau zwecks Entlastung der Plastikkanzel bei Winddruck drunter muß. Ich möchte ja nicht, dass mir die Kanzel bricht oder dergleichen. Wie ist das denn bei der Z1000? Ist der Halter des Windabweisers auch nur auf die Kanzel geschraubt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.