Springe zu Inhalt
Kami One

Probefahrtvereinbarung/Probefahrtvertrag

Empfohlene Beiträge

Kami One

Da ich mich kürzlich damit beschäftigt habe, was alles zu beachten ist, wenn man ein Motorrad (alternativ Auto) verkaufen will, kommt man auch zwangsläufig zu dem Thema "Probefahrt".

 

Die Probefahrt ist bei den meisten Leuten der ausschlagebende Indikator "Kauf ich" oder "Kauf ich nicht". Daher ist man als Privtaverkäufer auch gut beraten eine Probefahrt anzubieten.

 

Nur wie sichert man sich als Privatperson gegen Schäden oder sogar Diebstahl auf einer Probefahrt ab. Da gibt es ja die wildesten Geschichten...

 

Daher hab ich mal im Netz nach einer Probefahrtvereinbarung/-vertrag gesucht und bin auch fündig geworden. Jedoch entsprachen die dort getroffenen Vereinbarungen nicht so ganz meinen Vorstellungen oder die Vereinbarungen waren nur für Händler gedacht.

 

Schlussendlich habe ich mir selber eine Proebfahrtvereinbarung zusammengebaut, die meinen Wünschen entsprach.

 

Diese Vereinbarung möchte ich euch deshalb nicht vorenthalten. Vielleicht kann die ja der ein oder andere für sich nutzen.

 

Des Weiteren bin ich auch gerne für Verbesserungsvorschläge offen und würde die in die Vereinbarung einarbeiten und immer aktuell als Download zur Verfügung stellen.

 

 

http://www.z1000-forum.de/files/file/177-probefahrtvereinbarung/

 

 

 

@Mods/Admins

Bitte die Datei in den Downloads freischalten. Und bei falscher Zuordnung bitte in die richtige Kategorie verschieben.

Bitte Thema als "sticky" markieren, damit es nicht gelöscht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kami One

Danke schorsch. Bei der Downloadkategorie hab ich keine passendere gefunden und daher erstmal da rein gepackt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skywalker_Berlin

... sieht doch aus wie die normale ADAC Probefahrvereinbarung. Was wurde geändert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
groundone

Ich kannte sowas bis dato auch nicht... gute Arbeit... für die Haftung sollte unter den Anagben nur noch eine Zeile für den "Kaufpreis" oder "vereinbarten Kaufpreis" vorhanden sein... damit man auch einen anfechtbare Wertangabe hat...

 

Die Frage wäre, in wie weit das ohnehin einem Vertrag nahe kommt...  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
z750erLöwinBändiger

@ Kami 

 

Deine Gedanken in ein schönes Schreiben umgesetzt!!

 

Danke Dir für´s Einstellen.

 

Gleich mal gesaugt. :thumbs_up::pfeif:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
barney

perfekt :thumbs_up: sogar um ein paar Kleinigkeiten besser als der vom ADAC :pfeif:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kami One

... sieht doch aus wie die normale ADAC Probefahrvereinbarung. Was wurde geändert?

 

Richtig. Ich habe mich da relativ nahe an dem ADAC Formular orientiert. Bei der Haftungsvereinbarung z.B. ging mir die Regelung nicht weit genug. Wenn der Probefahrer einen Schaden an meinem Moped verursacht muss er es für den vereinbarten Preis (Kaution) kaufen. Was nützt es mir, wenn der Probefahrer für den Schaden aufkommt und ich nun ein Unfallfahrzeug habe. Daher habe ich die Regelung so gefasst, dass bei selbstverursachten Schäden gekauft werden muss.

 

 

Ich kannte sowas bis dato auch nicht... gute Arbeit... für die Haftung sollte unter den Anagben nur noch eine Zeile für den "Kaufpreis" oder "vereinbarten Kaufpreis" vorhanden sein... damit man auch einen anfechtbare Wertangabe hat...

 

Die Frage wäre, in wie weit das ohnehin einem Vertrag nahe kommt...  ;)

 

Den Preis bzw die Kaution kann man weiter oben eintragen. Ich habe mir zB den vollen Kaufpreis als Kaution geben lassen., damit im Falle des Falles keine Diskussionen aufkommen.

 

 

_________________________________________________

 

Hab einen Schreibfehler berichtigt und bei Pfand/Kaution noch das Wort "Preis" ergänzt".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GREEN MONSTER

Soweit alles gut :thumbs_up:. Ich würde aber noch die Dauer/Länge der Probefahrt mit eintragen. Hab es nämlich schonmal erlebt, dass ein Kunde ein Bike morgens um 9.00 Uhr zur Probefahrt abgeholt hat, und erst Abends um 19.00 Uhr mit knapp 450KM mehr auf dem Tacho, zurück gebracht hat. War kurz davor, schon die Polizei zu verständigen. Der Typ hat natürlich nicht gekauft, sondern wollte halt nur mal ne Mopedtour machen :wall: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kami One

Danke für den Hinweis, die Dauer kann im Muster unter "Zeitraum der Probefahrt" mit Datum und Uhrzeit eingetragen werden. ;)

 

Bei deiner Geschichte wäre ich wahrscheinlich schon lange bei den Cops gewesen. Echt unverschämt. Auch genau für solche Fälle soll eine Probefahrtvereinbarung gut sein.

bearbeitet von Kami One

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
barney

Soweit alles gut :thumbs_up:. Ich würde aber noch die Dauer/Länge der Probefahrt mit eintragen. Hab es nämlich schonmal erlebt, dass ein Kunde ein Bike morgens um 9.00 Uhr zur Probefahrt abgeholt hat, und erst Abends um 19.00 Uhr mit knapp 450KM mehr auf dem Tacho, zurück gebracht hat. War kurz davor, schon die Polizei zu verständigen. Der Typ hat natürlich nicht gekauft, sondern wollte halt nur mal ne Mopedtour machen :wall: !

 

Hm....also ich hab mir vor dem Kauf eine Z1000 mal für einen Tag ausgeliehen und konnte erfahren ob´s Mopped zu mir passt...Leute gibt´s :gun:

bearbeitet von barney

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SugomiVerehrer

Also ich bin der Meinung, dass ein Pfand hinterlegt gehört und eine Vereinbarung getroffen werden muss aber den vollen Kaufpreis halte ich für überzogen. Falls ich etwas kaufen will sehe ich mir Prinzipiell mehrere Bikes an und fahre auch alle Probe ehe ich mich für eine entscheide. Und über diesen Zeitraum jedesmal eine horende Summe in Bar dabei zu haben und diese dann jemandem fremden anzuvertrauen geht gar nicht.

Während einer Probefahrt lasse ich meist mein Bike oder mein Auto samt Schlüssel als Pfand beim Verkäufer, wem das nicht reicht verkauft mir nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.