Springe zu Inhalt
Gast TSky

Action Cam Befestigungspunkte

Empfohlene Beiträge

Gast TSky

Wieso? Du hast doch zwischen Maske und Schutzblech genügend Platz? was natürlich auch geht ein klebepad direkt unter die Maske Filmst halt auf dem Kopf aber das kann man ja beim schneiden drehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z-Vision

das kannste sogar in den Einstellungen der GoPro schon drehen ;) 

 

kannst dort direkt einstellen das du auf dem Kopf filmst (deswegen hat auch z.B die Hero 2 unten am Gehäuse noch ne LED die blinkt bei der Aufnahme)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralle90

Naja genügend platz ist relativ. Wenn die Gabel einfedert ist da nicht mehr so viel platz. Aber könnte man mal ausprobieren. Nur die frage ist halt wie befestigen. Ich weiß nicht wie es unten an der maske ist wegen vibrationen. Und das Gabelcover vibriert bestimmt auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rainim

Hallo Leute

 

Eine Frage an alle, welche eine GoPro Kamera haben. Wo und wie habt ihr diese beim Mopedfahren angebracht und wie sind eure Erfahrungen damit (Halterung, Videoergebnis,...)?

Möglichkeiten wären ja der Tank, Kotflügel, Dämpfer,....

 

Eure Erfahrungen wäre sehr hilfreich.

 

BG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rainim

Wenn ich hier die Frage stellen darf: Mit welchem Teil wird eine Ram Mount mit der GoPro verbunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ValeRos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rainim

Super, danke.
Hat der Louis diese RamMount Sachen, oder nur übers Internet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ilovemyZ

Ich hab meine an der Kühlerverkleidung und am Heck. Ist ganz okay

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HydroKultur

Also am Helm find ich die Gopro sehr unangenehm. Ich hab einen dieser Gopro-Klebedinger seitlich am Helm angebracht und wenn man über 80km/h kommt, hat man das Gefühl der Strangulierung... :silly:

An den Verkleidungsteilen meiner alten Suzuki Bandit hatte man nur ein sehr unscharfes / verwackeltes Bild, da die Vibrationen einfach zu heftig waren.

Bis jetzt hat sich bei mir nur der GoPro-Saugnapf am Tank bewährt. Dieser liefert ein scharfes Bild und hält auch bei 200km/h (ohne Windschutz):

 

200.jpg

 

Ich meine bei 200 hat an der Mühle alles geklappert, nur der Tank schien noch der einzig ruhigste Punkt gewesen zu sein.

 

Jetzt hab ich nur das Problem, dass mein neues Motorrad (Z1000 Model 2014) diese Befestigung am Tank nicht mehr zulässt. Der Tank hat einfach keine glatten Flächen für den Saugnapf. Werde mal diesen Gopro-Brustgurt probieren, da dieser ja auch von vielen genutzt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobbo

Ich habe mich auch für den Brustgurt entschieden. Aber nicht für den originalen von Go-Pro, sondern für den hier.

 

http://www.amazon.de/gp/product/B00DS3S0BM/ref=oh_details_o05_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

 

Kann ich nur jedem empfehlen! Super günstig, dennoch qualitativ sehr hochwertig. Einziger Nachteil, die Transportzeit kann bis zu einem Monat dauern. Bei mir waren es ca. drei Wochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kami One

Super Tipp. Und für den günstigen Preis kann man auch mal etwas länger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HydroKultur

Vielen Dank für den Tipp... Ist nun bestellt =D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.