Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

Was haltet Ihr von diesem zum Einstieg ?

http://www.amazon.de/Char-Griller-Holzkohlegrill-SmokinPro-BBQ-Smoker/dp/B00114ZTKU/ref=pd_sim_sbs_hg_2?ie=UTF8&refRID=1ZPKMH34V5EAXQ04MW8J

 

 

Würd auch gern selber bauen, leider fehlt mir die Zeit dazu und so ganz einfach is dat auch net, mit Lasern uns so.

bearbeitet von ride on

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für das Gewicht viel zu teuer, auch wenn er drei mal mit einer Weltmeisterschaft beworben wird. Der darf um die 150 € kosten.


Das Problem bei den Blechsmokern ist, dass sie an allen Ecken und Enden Luft ziehen oder abblasen in Rauchform und damit die Temperatur nicht oder schlecht zu steuern ist. Die Temperatur wird normal über die Zuluft und den Kamin eingependelt. Das ist bei den Blechsmoker kaum möglich. Ich hatte es gemacht wie der Taucher und GreenMonster, erst mit einem günstigen anfangen und schauen ob mir diese Art des grillens liegt. Wenn ja, kommen zwei Möglichkeiten in Frage. Selbst bauen oder kaufen ab 1000 €. 


Wer Lust hat am bauen, aber nicht CAD Zeichnen kann um die Dateien für den Laser bereit zu stellen sollte mal über einen UDS nachdenken. Ein Ölfass, paar Kleinteile, hitze-feste Farbe und die Lust und Liebe zum basteln. Die Ergebnisse entsprechen dem des Smokers. Hier ist es sicherlich auch möglich einen alten Auspuff als Kamin zu verwenden. Der mir einzigste bekannte Nachteil gegenüber zum Smoker ist, dass die belegbare Fläche kleiner ausfällt. Das lässt sich durch eine zweite Ebene korrigieren. Sauber gebaut ist das Teil richtig dicht und kann sauber gesteuert werden. 

 

RideOn, wäre das nicht eine alternative? Das Teil ist machbar und reicht für die Familie und ein paar Gäste. Platzsparend zu verstauen und sauber regelbar.

 

yym4ghtq.jpg

 

gva8jhj5.jpg

 

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/uds-owner-thread.111726/

 

https://www.google.de/search?q=uds&rlz=1C1CHIK_deDE524DE526&es_sm=122&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=xuevU5qkMdPA7AbWxYCYCQ&ved=0CAgQ_AUoAQ&biw=1067&bih=512

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

noch günstiger?

Das passt doch nich zusammen, je günstiger desto leichter und dünner werden die Teile.

Der hier z.b. wäre noch günstiger aber auch leichter

http://www.amazon.de/gp/product/B003TJL41S/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B003TJL41S&linkCode=as2&tag=bsg04-21

 

oder eben gleich tiefer in die Tasche greifen und sowat hier nehmen

http://www.gartenxxl.de/BBQ-Scout-Grill-n-Smoke-Big-Boy-BBQ-Smoker/Smoker/Sortiment/p-1453713000;pgid=xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx?r=29062014&SKU=1453713000&RefID=PSM_806_1453713000&rewritepath=/Smoker/Grillen/p-1453713000/

 

Es soll aber kein reiner smoker sein, direkt und indirektes grillen muss dabei !

 

Hab noch nen schweres mittelding gefunden

http://www.ebay.de/itm/PROFI-XXL-90kg-Smoker-BBQ-GRILLWAGEN-Holzkohle-Grill-Grillkamin-3-5-mm-Stahl-/390561752544?_trksid=p2054897.l4275

bearbeitet von ride on

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für direktes Grillen würde ich lieber was extra dazu nehmen. Warum? Natürlich kann in der Garbox unter dem Rost Feuer und Glut gemacht werden. Normal tropft hier nur Fett herunter und wird zum tiefsten Punkt in einen Eimer gelitten. Durch das Feuer in der Garbox ist diese halt versaut.


Schlaf mal ein, zwei Nächte über den UDS und schau dir noch mal die Bilder an bzw. stöber mal beim Grillsportverein. Wie gesagt, top regelbar weil der Deckel verschlossen wird und die Zuluft über Absperrschieber regelbar ist. Geschmack und Garzeit geben sich nichts im Vergleich zum Smoker. Wenn ich noch mal was baue, ist es ein UDS mit Rädern und Ablagefach. Beim Grillsportverein sind viele bebilderte Anleitungen drin die bis ins kleinste bebildert sind. Sogar die Röste sind Standard Röste aus dem Baumarkt. Der Fantasie sind auch hier natürlich keine Grenzen gesetzt. Du könntest ja zwei Fässer, stehend über einen Rauchgas Tunnel verbinden. Von mir aus auch groß und klein, wie Dick und Doof.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ride on,

1) Der sieht ganz genau aus wie meiner, ich habe 200€ dafür Bezahlt.

 

2) Der Gefällt mir schon gut, nur die Wandstärke von 2,5mm ist mir zu wenig und die Ablage für einen Topf/Pfanne über der Sidefirebox sollte seitlich zu und auch dicker vom Material sein.

Der Kamin hat eine gute höhe, denke der ist 250€ zu hoch angesetzt.

 

3) Mit 3,5mm kommt er einen guten Smoker schon recht nah, doch einen Grillfläche von 66 X 46 cm ist nicht groß, habe gerne etwas mehr Platz um mein Grillgut nicht zu nah an der Sidefirebox zu Platzieren.

Der Kamin ist zu kurz, dadurch ist es schwerer eine Sogbildung zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oha, da hat jemand Blut geleckt. :silly:

So einen Kühlschrank finde ich Klasse.

Ein Castrolfass habe ich hier, da kommt noch die Glasplatte drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ein paar sehr enge Freunde, wo wir heute unseren 30igsten gefeiert haben bei uns im Garten.

Da habe ich unter anderen mal ein besoffenes Hühnchen gemacht.

Leider nur im rohen Zustand.

 

2014-08-23%2014.43.00.jpg

bearbeitet von taucher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×