Springe zu Inhalt
h00bi

Welche Tracking App nutzt ihr für Touren?

Empfohlene Beiträge

Ok danke die werd ich dann auf jeden Fall mal testen.

Die Pirelli App mit Neigungswinkelgedöns ist eher nicht so der Bringer oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag sie ehrlich gesagt nicht. Hab sie mal ausprobiert war aber nicht meins.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne, ich habe damit zwar erst ganz gute, dann aber nur noch schlechte Erfahrungen gemacht.

Wenn irgendwas nicht funktioniert, kannst Du den fehlerhaften und alle nachfolgenden Tracks nicht mehr hochladen.

Beim verarbeiten muss das Display anbleiben, sonst bricht der ab und man muss nochmal von vorne beginnen.

Zu guter Letzt kannst Du nur das Pirelli-Portal benutzen. Exportieren geht nicht (gerade noch mal gecheckt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Infos. Hab mir jetzt mal "Riser" und "Geo Tracker" runtergeladen.

Wenn´s Wetter mal wieder mit macht, werde ich beide testen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern ist ne Mail von Calimoto reingeschneit: Sie haben die IOS-Version jetzt tatsächlich hinbekommen (schreiben Sie zumindest :silly: ).

Nur als Info für die Apple-User unter uns  :)

 

Ich persönlich nutze die Android-Version und hab dank der App schon paar coole Kurven entdeckt, die ich im Leben sonst nicht  gefunden hätte  :Z750:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nutzt einer von euch Calimoto? 

Ich hab das Problem das die App sich nicht an die Wegpunkte hält und mitten in der Tour quasi eine neue route brechnet.

Hab ihr das Problem auch? Oder wie plant ihr mit Calimoto eure Tour? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, nutze ich auch. Bin die Saison aber erst eine Tour mit Cali gefahren bei der aber alles gut geklappt hat mit der Navigation.

Hab ne Tour in ner Zeitschrift entdeckt, dann  zufällige Rundtour in der Richtung erstellt und Länge erstellt, dann eben genau "nachgebaut".

Letzte Saison hats eigentlich auch meistens gut geklappt mit der App.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok. Wie planst du in der App? Über Navigation mit Start/Ziel und dann eben mit Wegpunkten die Route entwerfen und speichern?

So hab ich das immer gemacht nur am nächsten Tag mitten in der Tour hat es dann immer neu berechnet. Und die wegpunkte ignoriert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Start/Ziel hab ich noch nie navigiert, machs immer mit Rundtour. Dann wie gesagt immer ungefähr die Richtung und Länge angeben, und dann kann man ja die Wegpunkte  nach Belieben verschieben und auch neue einfügen (funzt ja über die App genauso wie am PC).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×