Springe zu Inhalt
ride on

Continental ContiRoadAttack 3

Empfohlene Beiträge

p-john

Oh, danke BusDriver, Schande über mein Haupt!! :D 

 

Ich meinte natürlich den Sport Attack 3....

 

Nach einer 12 Stunden Nachtschicht sollte man nicht noch in nem Forum was schreiben.

 

Sorry 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Mäxchen

Die "B" geht  wieder leer aus. Schande. Hab den 2er unerlaubterweise drauf gehabt. Er war super.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on

Reifen kann man mit etwas Glück auch eintragen lassen.

Wenn eine Freigabe für ein Vorgänger/Nachfolgermodell vorhanden ist, mitnehmen.

Vom Hersteller das technische Datenblatt anfordern und ab zum TÜV.

Kostet halt bissle was, so kann man aber seine lieblingspelle legal fahren.

bearbeitet von ride on

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ZRonnyZ

Wenn das so einfach geht .

Warum machen die Hersteller das nicht direkt ? Könnte doch viel mehr an den Mann somit bringen .

Muss man das verstehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tralf

Ich habe mir von Dunlop mal so ein Testfahrtprozedere erklären lassen. Das ist aufwendig, geht ja um zig Modelle wo Fahrtests absolviert werden müssen. Einfach bloß mit dem Datenblatt zum TÜV geht mit einem Reifenhersteller nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ManuelAresSparrow

Habe Conti jetzt zwecks der ZR750L mal angeschrieben. Für das Modell gibt es ja quasi keine Reifen von Conti zu fahren. Die drei alten Reifenmodelle macht doch keiner mehr drauf.

Oder weiß schon jemand was ob dafür noch was kommt? Der 2 EVO war ja auch schon nicht freigegeben, deshalb bin ich leider nicht zuversichtlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Der Reifen macht verdammt neugierig. Nicht nur was bei mopedreifen.de berichtet wird.

Auch Testsieger bei den Tourenreifen in der Motorrad und zwar in der Summe aller Eigenschaften.

Also in dem Fall hohe Übereinstimmung.

 

Fehlen nur noch die richtigen Freigaben und preislich ist er auch auf einem ziemlich hohem Level.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dahle

Kurvenradius TV macht tolle Videos. Super Qualität, tolles KnowHow und fahrerisches können.

 

Werde mir, mitunter wegen seinem Video, die Pelle als Nachfolger zum M7RR holen.

Hab zwar nix zu meckern, aber wenns wirklich besser geht und vllt noch ein paar KM mehr drin sind ... y not?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamaltar

Hab den CRA3 jetzt auf der Z900 drauf. Die ersten 150km waren im Vergleich zum Dunlop D214 Z schon etwas anders.

Fällt nicht so leicht in die Kurve, bleibt dafür sehr spurstabil und präzise. Grip kann ich mich bisher nicht beklagen, aber beim einfahren bin ich noch etwas vorsichtig.

Aber selbst bei 20°C fängt die Oberfläche an sich zu lösen. Ist halt Conti typisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blackZ900

Hab den CRA3 jetzt auf der Z900 drauf. Die ersten 150km waren im Vergleich zum Dunlop D214 Z schon etwas anders.

Fällt nicht so leicht in die Kurve, bleibt dafür sehr spurstabil und präzise. Grip kann ich mich bisher nicht beklagen, aber beim einfahren bin ich noch etwas vorsichtig.

Aber selbst bei 20°C fängt die Oberfläche an sich zu lösen. Ist halt Conti typisch.

Na dann fahr mal schön viel und wenn meine, noch so gut wie neue, Serienbereifung runter ist, dann sagst du mal was über die Laufleistung. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Darockworkaz030

Hier die letzte info von Conti vom 09.06.2017

 

Guten Tag Herr Krüger,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Derzeit sind leider keine Freigabefahrten mit dem RaodAttack 3 auf der Kawasaki in Planung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Mike Schmidt

 

Technischer Produktservice

technischer Kundenservice

 

 

Damit wird wohl auch die z750 07-12 Leer ausgehen zwecks Freigaben

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.