Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

kalmi

Servus Leute, hat von euch einer schon zufällig einen LSL/ABM Streetbar an die 900er gebaut?

Hatte an meiner 750er den Magura SX und würde nun gewohnheitsbedingt gerne wieder was in der Art haben.

Außerdem brauch ich mehr Platz für meine Lenkerendenspiegel ;)

 

Zu allererst würde mich interessieren, ob die Züge/Leitungen von der Länge her reichen.

Da ich das bei meiner 750er von einer Werkstatt samt TÜV-Abnahme habe machen lassen, sollte ich nun wissen, was genau ich an Teilen brauche.

Eigentlich ja nur nen Lenker (Rohrduchmesser?) und passende Klemmung oder?

Bzw. geht es auch, wenn ich den Rohrdurchmesser vom Standard Lenker messe und beim Streetbar den selben Durchmesser mit der Original Klemmung nehme?

 

Wenn ich bei LSL so in die Gutachten schaue taucht da keine 800er und schon gar kein 900er auf.

Also ist ein Gang zum TÜV wohl unumgänglich.

 

Danke im voraus

 

 

Edit

 

Ich habe gestern LSL und ABM wegen einer ABE für den Streetbar an der 900er angeschrieben.

 

LSL Antwort:

"Hallo,
vielen Dank für das Interesse an unseren Produkten.
Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass es keine ABE für diese Kombination geben wird,

da bei dem Lenker die Schaltergehäuse an die Kühlerverkleidung stoßen.
Viele Grüße aus Krefeld"

 

ABM Antwort:

"Hallo,
diese ist geplant, mehr kann ich aber in diesem Moment leider noch nicht sagen, ein wenig zu früh:-)
Mit besten Grüßen"

 

Ich werde heute auf alle Fälle mal zu Polo fahren und mir ein paar ABM Modelle anschauen.

Dann nehme ich wahrscheinlich einen "Streetbar" und einen "Superbike" zur Probe mit und versuche wie diese passen.

Wobei der Superbikelenker mit seinen 750 mm ja nicht wesentlich breiter ist als der Originale (ca. 730 mm)

Evtl reicht das trotzdem für meine Lenkerendenspiegel.

Lieber wäre mir allerdings der Streetbar mit 820 mm. wenn´s denn mit den Armaturen/Kühlerverkleidung bei ABM passt.

bearbeitet von kalmi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on

Die wenigsten Lenker haben Modellspezifische ABE, fast alle muss man per Materialgutachen Eintragen lassen.

An einem ganz neuem Moped wirste da eh nix finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kalmi

Naja, bei LSL und ABM gibts schon ne rießen Auswahl an Herstellern und Modellen die im Gutachten Dokument aufgelistet werden.

Ohne ABE wird es beim TÜV (Vollgutachten) ziemlich schwierig etwas eintragen zu lassen. (Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege)

 

Was ich nun nach meinem Polobesuch und dem Mailwechsel mit LSL definitiv sagen kann ist, daß es wohl keinen Streetbar mit ABE

für die Z900 geben wird. Bei Polo habe ich einen ABM Streetbar 820mm und einen Hi-Q Superbike 780mm zum testen mitgenommen.

Der Streetbar ist zu flach und hat somit wegs den Schalterarmaturen zu wenig Platz an der Kühlerverkleidung. (Ist auch original schon knapp.)

Der Superbike würde auf jeden Fall passen hat allerdings auch (noch) keine ABE.

Ich habe dann noch mal mit LSL gemailt und gefragt für welchen Lenker denn überhaupt eine ABE in Verbindung mit der 900er geplant ist.

 

Antwort LSL:

"Hallo,

folgender Lenker wird für die Z900 freigegeben:
Typ 01 – Superbike 760mm  Griffposition: 20mm tiefer, 10mm näher
Jedoch können wir ihnen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, wann der ABE-Nachtrag verfügbar sein wird.
Viele Grüße aus Krefeld"

 

 

Der originale Lenker hat 740mm und der einzigste der momentan in Frage kommt hat 760mm. Also nicht wirklich eine Verbesserung.

Desweiteren wollte ich durch die veränderte Sitzposition (Streetbar) etwas mehr Belastung aufs Vorderrad bringen.

Der Suberbikelenker wirkt dem ja eher entgegen. (Auch hier dürft ihr mich gerne korrigieren ;) )

 

Das Platzproblem mit den Lenkerendenspiegeln werde ich über einen Kumpel lösen, der mir Enden dreht bei denen ich die Spiegel 

ca 15mm weiter außen wie bisher anbringen kann. Somit wäre das Thema auch durch.

 

Lange Rede kurzer Sinn...

So lange da nichts mit ca. 800mm, Z900-ABE und etwas "aggressiverer" Sitzposition auf den Markt kommt, ist das Projekt auf Eis gelegt.

 

 

Gruß

kalmi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on

Vollgutachten? Das ist ne ganz normale Änderungsabnahme §19.

Der Prüfer schaut ob die Nr. auf Lenker mit dem im Teilegutachten übereinstimmt und ob er richtig angebaut ist.

Das kostet bei uns hier am TÜV ca. 25€ und dann noch die Änderung der Papiere bei der Zulassungsstelle.

 

Im Idealfall macht man mehrere änderungen auf einmal, auch alles was mit ABE ist kann Eingetragen werden,

z.b. Spiegel und Hebel. Dann entfällt das mitführen der ABE`s.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kalmi

Also wenn ich das richtig verstehe, braucht das Anbauteil lediglich ein Gutachten (ABE) egal für welchen Fahrzeughersteller

und ich kann das beim TÜV etc für mein Fahrzeug eintragen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schorsch

Ja, der Prüfer prüft den korrekten Anbau und stellt Dir eine Abnahme aus mit der Du auf der Zulassungsstelle die Änderung in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen kannst.

Ich würde an Deiner Stelle aber dann gleich den höherwertigen konischen Lenker mit 28 mm anbauen wenn Du schon dabei bist. Brauchst halt noch die passenden Riser dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kalmi

Ich würde an Deiner Stelle aber dann gleich den höherwertigen konischen Lenker mit 28 mm anbauen wenn Du schon dabei bist. Brauchst halt noch die passenden Riser dazu.

 

Könnte sein, daß das mit den anderen Risern vom Platz her ein Problem gibt, weil bei der 900er die Tachoarmatur sehr dicht drüber sitzt.

Trotzdem Danke für den Tip, werd ich mir wenns so weit ist noch mal genauer anschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Ich würde das mit den nur 20mm breiter, 10mm höher usw. nicht unterschätzen.

Hab auf meiner 09er Z1000 seinerzeit den Serienlenker durch den ABM Superbike 0229 ersetzt.

Da war der Unterschied am Papier auch ähnlich gering, aber in der Praxis deutlich spürbar und zwar sehr positiv.

Steetbar Lenker usw. verändern ja die Sitzgeometrie und Haltung komplett. Wirklich nur empfehlenswert, wenn man das mal ausgetestet hat.

Sieht zwar spetakulär aus, ist aber aus meiner Sicht nicht massenkompatibel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1nk3d

N´abend,

 

ich überlege gerade den Lenker zu tauschen. Jetzt stellen sich mir ein paar Fragen. Ich denke ihr könnt da Licht ins Dunkel bringen.

 

1. Gibts Lenker ohne Eintragung für die Z900?

2. Welches sind zuverlässige Hersteller? Was könnt ihr empfehlen?

3. Ich hab schon gelesen, dass auf den Einschlag (damit er nicht am Tank anstößt) und Bowdenzuglängen zu achten ist. Noch was?

4. Welche dicke passt auf die originalen Lenkerklemmen drauf? Oder gibts für alle Durchmesser Adapter?

5. Ich brauche ein Loch für die Lenkerendenblinker und eins für den Gaszug. Noch welche?

 

Ich denke das wars erstmal. 

 

PS: ich hätte gerne einen in Gold.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tobi&Tina

Habe den lsl x00 crossbar 805mm drauf

Klemmkit ist dabei

Züge Reichen von der Länge

Haut nirgends am Tank an oder sonst wo

Habe auch lenkerendenblinker dran und so gar nocht die highsider Spiegel nach unten am Lenker drauf, diese hauen nicht am Tank an haben genau soviel Platz wie die Lenkerenden von Kalmi am original Lenker.

Gekauft bei Lasertom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightfire

bei LSL hatte ich vor kurzem angefragt wann die ihre ABE für die Lenker klemmen ( der Lenker selber hat ein Material Gutachten ) auf neusten stand bringen und die Z900 mit drinnen steht und folgende Antwort Bekommen :

 

Hallo,

vielen Dank für ihre Nachricht.

Das Fahrzeug ist von uns geprüft und wird im nächsten ABE-Nachtrag erhalten sein.
Nach interner Rücksprache soll in ca. 6 Wochen aktualisiert werden. (Dies ist bisher jedoch noch nicht bestätigt.)

Bei weiteren Rückfragen sind wir gerne für sie da und senden

freundliche Grüße aus Krefeld



 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tobi&Tina

qo2y259v.jpg

Hab eine unbedenklichkeitsbescheinigung bekommen von lsl

bearbeitet von Tobi&Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.