Springe zu Inhalt
Frank

Z900RS - Diskussionsrunde

Empfohlene Beiträge

Gast ZRonnyZ

Mmmmmh

Leider keine Speichenräder und mit ner bandit Maske leider nicht mein Fall.

Dann mal auf die 790duke warten. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Transformer

Knapp 12.000 Euro ? Dann würde ich wahrscheinlich noch schwächer werden.

12 Riesen sind aber kein Schnäppchen mehr für ein Retro Bike. Mal sehen wie das ankommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ZRonnyZ

12 Riesen sind aber kein Schnäppchen mehr für ein Retro Bike. Mal sehen wie das ankommt.

Sehe ich auch so.

Warum ist der Unterschied zur z900 so groß.

Weiß jemand ob der Preis nur bei uns so groß ist? Vielleicht möchte man bei uns die z900rs nicht pushen?

bearbeitet von ZRonnyZ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightfire

naja die normale kostet 9000, die 3000 mehr sind ja nichtnur der chrom, sondern die ganzen anderen kleinigkeiten, und natürlich das hoffen auf eine gute marge beim reiten auf der retro welle.

 

des weiteren, ne honda cb1100ex kosten 12505€ und ist halt auch bei der technik retro, ne r9t kostet 15350€, die XSR900 is unter 10000 der ausreisser, die thruxton von triumph ab 12800

also fürn retrobike sind die knappen 12000 dan garnicht so abwegig

bearbeitet von Nightfire

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BangBangFeuer

wirklich schick, wenn ich nicht gerade eine nagelneue  z1000sx mein eigen nennen dürfte, könnte ich fast schwach werden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z900 Driver

Die schwarz/rote ist aber dunkelbraun/orange

Ja da hast du recht.

 

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Die wird ihre Kundschaft finden auch wenn der Preis kein Schnäppchen ist. In dem Marktsegment sitzt die Kohle lockerer.

Der Preis der normalen 900er ist garantiert über andere Modelle subventioniert, deswegen fällt der Unterschied so auf. Verglichen mit der Z1000 oder der abgelösten W800 liegt die RS absolut im Rahmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BangBangFeuer

sehe gerade das die RS ein bisschen weniger power hat als die Z900....

 

ob man es merken wird, ist natürlich so eine Frage....aber ich hätte schon ganz gerne gleiche Leistung gesehen

 

P.S. das "grüne" Model ist für mich ein absolutes highlight....gefällt mir derpst :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z900 Driver

sehe gerade das die RS ein bisschen weniger power hat als die Z900....

 

ob man es merken wird, ist natürlich so eine Frage....aber ich hätte schon ganz gerne gleiche Leistung gesehen

 

P.S. das "grüne" Model ist für mich ein absolutes highlight....gefällt mir derpst :D

Weniger Leistung aber genau so viel Drehmoment wie die normale Z900.

Bei der RS liegt das maximale Drehmoment von 98,5 Nm bei 6500 U/min an.

Die zweistufige Traktionskontrolle lässt in der ersten Stufe auch Wheelies zu.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

bearbeitet von Z900 Driver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Mmmmmh

Leider keine Speichenräder und mit ner bandit Maske leider nicht mein Fall.

Dann mal auf die 790duke warten. :)

Den Wunschmix check ich irgendwie nicht. Speichenräder sollen dran sein weil klassisch, aber kein Rundscheinwerfer weil zu klassisch. Aber eigentlich doch lieber kantig-modern mit viel Kunststoff gestylt wie KTM?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ZRonnyZ

Den Wunschmix check ich irgendwie nicht. Speichenräder sollen dran sein weil klassisch, aber kein Rundscheinwerfer weil zu klassisch. Aber eigentlich doch lieber kantig-modern mit viel Kunststoff gestylt wie KTM?

 

Hätte die z900rs gerne auf Speichenräder gesehen und mir gefallen die Runden (Torpedo) Tachoeinheiten nicht . Der Scheinwerfer ist nice.

Da mir die z900rs nicht gefällt bleibt für mich 2018 als Highlight nur noch die Ktm 790.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zehner

Gefällt mir sehr gut, auch die Ausstattung find ich toll. An die schwarze noch Chromspiegel  :thumbs_up: aber dies sind Kleinigkeiten

Tolles Felgendesign, Speichenräder muss man erst mal spannen können. Könnte mir vorstellen, dass dies zu Aufwendig und Wartungsanfällig ist bei den hohen Geschwindigkeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Transformer

 

 

Die zweistufige Traktionskontrolle lässt in der ersten Stufe auch Wheelies zu.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

Traktonskontrolle müsste doch auch abschaltbar sein. Fann wären Wheelies garantiert möglich. Aber wer will das bei einem Retro Bike .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Hätte die z900rs gerne auf Speichenräder gesehen und mir gefallen die Runden (Torpedo) Tachoeinheiten nicht . Der Scheinwerfer ist nice.

Da mir die z900rs nicht gefällt bleibt für mich 2018 als Highlight nur noch die Ktm 790.

Alles klar, dachte an den Scheinwerfer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
8Ball

Ich bin mal gespannt ob es auch noch eine CafeRacer Variante geben wird, wobei man so was eigentlich selber baut. Wenn sie es wie bei BMW machen und einen großen Katalog an Umbauteilen mit raus hauen, wäre das der Hammer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.