Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast DefconOne

BL 1000 Montage

Empfohlene Beiträge

Gast DefconOne

soo, hab nun heute endlich mal meine kellemänner verbaut. hab heute um 08:00 angefangen, und bin nun vor 20 minuten fertig geworden. das war sicher das erste, und letzte mal das ich mir sowas angetan habe. p><p>p><p>

 

 

 

am anfang lief noch alles super, die lenkerenden gingen ohne richtige gegenwehr ab, dann wolte ich das gewinde rausbohren. ich bohr, und bohr, und bohr....... 3 stunden später wollt ich schon irgendwie nicht mehr. hab die teile nicht rausbekommen.

 

 

 

nachdem ich 2 bohrer verschlissen hatte, kam ich zu dem entschluss, ein neuer lenker muss wohl her. also auf ins auto, nach rosenheim zum louis gefahren(hin und retour 200 km) und nen blauen superbike lenker gekauft. hab dann am parkplatz mal die beiden lenker verglichen, auf einmal fällt mir auf das auf dem original teil zwei schweißpunkte auf der unterseite sind. genau auf der höhe, an der ich die lenkerendengewinde vermute. hab den neuen dann doch behalten, bin heim gefahren und hab das ganze in ner knappen stunde verbaut ghabt.

 

 

 

ich werd gar nicht mehr versuchen, die beiden schweißpunkte zu öffnen, denn wenn das dann gleich funktionieren würden, ich glaub ich tät amok laufen. p><p>p><p>

 

 

 

bilder gibts, wenn ich nächste woche meine teile(bugspoiler, seitenteile, hinterradabdeckung) vom lackierer hole und das doppellicht montiert ist! dann ist wohl mal schluss mit umbauen! vorerst!! p><p>

 

 

 

greetz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×