Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast marko

6er Federbein in der Z750

Empfohlene Beiträge

Gast Anonymous

So jetzt habe ich das 6er Federbein eingebaut. Wie schon mehrfach geschrieben ist das Heck jetzt 3cm höher.

 

Heute bin ich mit Topspeed über die Autobahn keine Probleme!

 

Nur ein wenig Seitenwind empfindlich liegt aber nicht an der Höherlegung oder was meint Ihr?

 

 

 

Bin bis jetzt sehr mit dem Umbau zufrieden ich würde aber gerne mal an den vielen Schräubchen drehen :verdacht: um fest zustellen ob da noch was zu verbessern lässt.

 

Hat sonst noch einer das 6er Federbein drin?

 

Was habt ihr wie verändert?

 

Vor allem Marko, schon Erfahrungen gesammelt?

 

 

 

Gruß Bandito

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
yamaha

Jeder muß sein Federbein noch seinem empfinden abstimmen, am besten auf der Rennstrecke aber nicht auf der Autobahn

 

Stimmt dein Negativfederweg?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Dem Empfinden nach ja.

 

Ich wollte das Federbein natürlich nicht auf der Autobahn abstimmen.

 

Aber es wurde hier geschrieben das die Heckhöherlegung sich negativ auf die Topspeedstabilität auswirken würde, das konnte ich so nicht feststellen! Alles okay.

 

 

 

Aber wenn ich ehrlich bin hab ich das Ding noch überhaupt nicht eingestellt.

 

Es wippt nicht nach aber federt dem Empfinden nach besser als das original Federbein.

 

Gestern auf einer "Buckelpiste" schienen die Stöße deutlich besser verarbeitet zu werden als vom Original.

 

Wie man das aber so richtig von Grund auf abstimmt davon habe ich nur gelesen es aber nicht richtig nachvollziehen können.

 

 

 

Gruß Bandito

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marko
Bandito schrieb am 16.03.2005 23:01

 

Es wippt nicht nach aber federt dem Empfinden nach besser als das original Federbein.

 

Gestern auf einer "Buckelpiste" schienen die Stöße deutlich besser verarbeitet zu werden als vom Original.

 

genau den gleichen eindruck hatte ich auch letztes mal als ich gefahren bin. am we hab ich die moeglichkeit zu fahren, dann gibts bissle bericht. werd auch am we mal das fahrwerk bissle einstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Aber schön notieren was du da machst gel :biggrin: will auch was davon haben. :verdacht:

 

 

 

Im Ernst die Cracks sagen alle das man sich alles aufschreiben soll was man so macht um das Ergebnis reproduzierbar zu machen.

 

Aber wem sag ich das du bist ja selbst einer oder? :cop:

 

 

 

Also ich warte :clap:

 

 

 

Grüße Bandito

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marko
Bandito schrieb am 16.03.2005 23:32

 

Aber wem sag ich das du bist ja selbst einer oder? :verdacht:

 

 

jaja, genau....so wirds sein :biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bazille

Hi!

 

 

 

Meist beginnt man von der Mittelstellung der Einstellungen und schaut, wie sich die Federung verhält. Dann beginnt man Klick fuer Klich in eine Richtung. Wenn das Fahrverhalten wieder schlechter wird, dann dreht man zurueck.

 

Man sollte auch mal in die andere Richtung probieren.

 

 

 

Fuer die Landstrasse ist das eh recht hypothetisch. Auf der Rennstrecke macht man das mit der Stopuhr. Wenn die Rundenzeiten am besten sind, dann ist richtig eingestellt. Das klappt natürlich nicht auf freier Wildbahn.

 

Hier sollte man die Einstellung so wählen, dass man sich wohlfühlt.

 

Die Einstellung ist im Allgemeinen immer ein Kompromis, also irgendwie immer daneben - aber nur ein bischen. :verdacht:

 

 

 

Messbare Größen gibt es so nicht. Also das Popometer befragen.

 

 

 

bazille

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bad.orange

ohne das einer draufsitzt sollte das heck ca 1 cm ausfederweg haben (einfach hinters moped stellen und das heck anheben) und ca 2,5 cm eingefedert wenn ihr draufsitzt.

 

also,messen wenn keiner draufsitzt,messen wenn das heck angehoben wird und messen wenn der jenige welche der das teil in der regel bewegt draufsitzt. gesamtfederweg also ca 3,5 cm.das ist die grundeinstellung.funktioniert eigentlich immer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ist ein Beitrag von rebel 28 gewesen.

 

Z auf der Rennstrecke - Kratzen der Fußrasten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Okay, ist ja mal eine Hausnummer werde ich mal versuchen. Bin mal gespannt was Marko nach dem Wochenende zu berichten hat. Ich werde leider nicht zum Fahren kommen. :verdacht:

 

 

 

Gruß Bandito

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Hallo Marko wie sieht es aus hast du schon dein Fahrwerk eingestellt?

 

Ich bin immer noch nicht dazu gekommen.

 

Der Tipp von Yamaha ist ja schon gut nur weiß ich noch nicht so recht wie was beeinflusst wird wenn ich an der Zug oder der Druckstufe drehe.

 

Also die Reihenfolge was zu erst aber ich werde jetzt mal die Fourensuche benützen. :biggrin:

 

 

 

Gruß Bandito

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marko

werd nächste woche mal nen paar seiten über fahrwerkseinstellung einscannen (hoffe ich komm dazu), der wird dir weiterhelfen!

 

gemacht hab ich da jetzt nüscht, habs so gelassen wie es war und finds ganz ok. wie gesagt mein fazit/gefuehl im gegensatz zum originalen ist:

 

das originale ist im gegensatz zum federbein der zx6r knochig!

 

 

 

ENDE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast KrayZea_M

wie sieht es denn nun genauer aus?

 

mir hat es nie gefallen das das heck der Z bei wellen

 

oder hubbeln in schräglage so stark nachfedert.

 

das heck fängt richtig an zu pumpen.

 

ist das mit dem 6er federbein besser geworden?

 

kann ruhig n bissl härter werden, das ist nicht so schlimm.

 

hab mir auch eins ersteigert und das soll bald dran.

 

 

 

beim einbau war doch nur die sache mit der hinterradabdeckung, oder?

 

 

 

@marko: wie hast du es eingebaut? hast du die Z aufgehangen wie

 

bazille und bandito?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
littelharry

Köntet ihr mir mal die länge des federbeins sagen

 

Maße Auge-Auge (augebauten zustand z.b 34cm)

 

oder andergefagt hast du durch das federbein das Heck höcher gelegt

 

oder durch andere Umlenkhebel da ich mein heck nicht höcher haben möchte

 

aber ein einstellbaren Dämpfer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast KrayZea_M

das heck kommt um ca. 3cm höher.

 

kann man leider nicht vermeiden.

 

außer du kaufst ein nachrüstfederbein das

 

extra für die z750 gedacht ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.