Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Firefox83

lenkerenden

Empfohlene Beiträge

Gast Firefox83

hallo leute

 

 

 

habe bei der suchfunktion nichts gefunden, das mir weiterhelfen könnte...

 

aber eventuell ihr...

 

 

 

weiss jemand von euch, wie sich das anfüllt, ohne lenkergewichte, zu fahren???

 

 

 

demnächst kommt bei mir einen anderen lenker drauf. eigentlich will ich auf die lenkergewichte verzichten. sehen nicht gerade doll aus, vorallem wenn der neue lenker breiter ist als der originale...

 

gibt es eventuell noch so lenkergewichte, die man im lenker innen montieren kann?

 

oder soll ich mir selber so etwas zusammenbasteln?

 

 

 

thx

 

 

 

firefox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast DefconOne

also nur die offenen enden sehen sicher auch nicht toll aus! ganz im gegenteil!

 

hängt vermutlich vom lenker ab, ob alu oder stahl, aber ich würd mal sagen das die lenkerenden durchaus ihren zweck haben und die nicht ohne erhebliche komfort bzw. fahreinbusen weggelassen werden sollten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Firefox83

bin ganz deiner meinung...

 

 

 

aber! ich will einen blauen alulenker, und die haben einen kleineren innendurchmesser als die stahl version... (da fangen alle meine probleme an...)

 

 

 

und leider gibt es die stahl version auch nicht in blau...

 

 

 

die gewichte, die ich bis jetzt gesehen habe, z.b. bei polo, sind federleicht! was würde das bringen, wenn ich solche anbauen würde???

 

natürlich gibt es nebenbei noch die wirkliche schwere lenkergewichte, aber die sind erstens mal nicht blau, zweitens pot hässlich, drittens meistens für stahllenker...

 

 

 

eine lösung wären gewichte, eingebaut im lenker innen. die offene lenkerenden, die wären ganz schnell zu gedeckt. :biggrin:

 

 

 

weiss jemand, wo ich solche finden kann?

 

oder andere lösung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Feile

ist doch relativ einfach.... neuen lenker draufbauen und probe fahren dann merkst du ganz schnell ob du die gewichte brauchst oder net....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Raffa

Von ABM gibt es sicher welche und normalerweise auch in allen möglichen Farben ich hab Titan-Farbene. Und die haben auch mehrere aufsätze für den Lenkerdurchmesser da ist sicher einer für dich dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Firefox83

so einfach ist das auch nicht...

 

 

 

das problem, lenkerendstücke für alu lenker sind federleicht! habe bis jetzt keine wirklich schweren gefunden, eben nur für stahllenker...

 

 

 

was bringt mir einen montierten alulenker, wenn ich dann keine passende lenkergewichte finde?

 

die müssten natürlich auch optisch dazupassen...

 

 

 

die abm lenkerenden sehen nicht schlecht aus, aber sind die auch schwer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Raffa

Naja schwer ist relativ auf alle Fälle nicht so schwer wie die Orginalen aber allein schon vom aussehen müssen die dran und ich denke das sie auch helfen. Die Vibrationen vom Lenker sind ja mit schon genug und ohne dürfte es schlimmer sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mystic-Healer

Die Lenkerenden müssen nicht zwangsläufig schwer sein. Hab bei meinem Lenkerumbau die Crash-Balls von LSL gewählt. Die sind erheblich leichter als die Originalen. Trotzdem habe ich daurch keine Probleme, eher im Gegenteil. Seitdem ich den SBK-Lenker mit den Crash-Balls montiert habe, ist es sogar mit den einschlafenden Fingern/Händen vorbei...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bazille

Normalerweise heisst Gewicht auch eine niedrigere Resonanzfrequenz. Je schwerer die Lenkerenden, desto weniger schwigen die. Man braucht nur die Resonanzfreuenz aus den Anregungsfrequenzen verschieben und der Lenker schwingt nun nicht rmehr! Das ist angewandte Physik.

 

 

 

baz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Firefox83
bazille schrieb am 09.05.2005 14:45

 

Normalerweise heisst Gewicht auch eine niedrigere Resonanzfrequenz. Je schwerer die Lenkerenden, desto weniger schwigen die. Man braucht nur die Resonanzfreuenz aus den Anregungsfrequenzen verschieben und der Lenker schwingt nun nicht rmehr! Das ist angewandte Physik.

 

 

 

baz

 

 

 

???? verstehe nur bahnhof... :user2:

 

 

 

kenne die resonanzfrequenz nur von der elektotechnik... :thumbs_up:

 

 

 

ich werde mal den lenker umtauschen, und mal schauen wie sich das anfüllt! eben, nachrüsten kann ich ja immer noch... hoffentlich :smile01:

 

 

 

meine idee: blei im inneren vom lenker einkleben und die lenkerenden mit so lenkerendstopfen zumachen. arg shit!!! den spiegel muss ich ja auch noch montiere....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Roadrunner_Z

Ich hab schwere Kellerkinder verbaut nachdem ich mir nen andern Lenker zugelegt hab. :biggrin: Weiss auch dass die schwere Versionen ihrer Lenkerenden vertreiben mit unterschiedlichen Adaptern, kann dir aber nicht sagen ob es die in blau gibt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaPi

Zur Not gibt es auch Griffe die an den Enden zu sind, da hat man dann kein häßliches Loch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.