Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Boogi

Gabelfedern wechseln

Empfohlene Beiträge

Gast Jusi

Möchte mir andere Gabelfedern einbauch die von Öhlins. Möchte das selbst machen. Man muss ja als

 

1 die obere Gabelbrücke aufhängen damit sie nicht anschlägt wenn man das Öhl raus lässt

 

2 das Öhl unten an der Gabel rauslassen

 

3 die Schrauben oben an der Gabelbrücke lösen und die alten Federn rausnehmen

 

3 neue Federn rein

 

4 neues Öhl rein zuschrauben und testen

 

lieg ich da richtig??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kam zwar noch nicht dazu, meine Federn einzubauen, aber soweit ich weiß,

 

gibt es keine Ölablassschraube unten bei den Gabeln....Öl muß von oben raus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum hast Du eigentlich die von Öhlins genommen? Die sind doch linear, oder?

 

 

 

Dachte, für die Straße nimmt man besser progressive :user2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jusi

Hab noch keine gekauft dachte aber das die von Öhlins die besten sind lieg ich da falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Roadrunner_Z

Mal davon ab, wenn du die Gabeln einzeln in der Hand hast, quasi komplett aus den Brücken geholt, ist der Einbau und das alles um einiges einfacher!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jusi schrieb am 15.05.2006 11:31

 

Hab noch keine gekauft dachte aber das die von Öhlins die besten sind lieg ich da falsch?

 

 

 

Wenn Du lineare haben willst, liegst Du wahrscheinlich richtig. Ich persönlich würde mir allerdings progressive von Wilbers, White Power oder so holen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jusi

Weis nicht wo liegen den die Vorteile oder welche sind besser für die Strasse?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gedankenkrieger

@ Jusi

 

 

 

Schau mal hier . Da steht Einiges wissenswertes bezüglich der Unterschiede linear und progressiv drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir die Öhlins eingebaut,Fahrverhalten ist besser geworden,lineare sind für schnelles fahren besser,progressiv ist eher was für Komfor.

 

 

 

Öhlins schreibt 15W vor,außerdem solltest du auf die genaue Befüllung deiner Holme achten.

 

Ich glaube es waren 385ml!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kawa-Racedriver schrieb am 15.05.2006 15:52

 

Habe mir die Öhlins eingebaut,Fahrverhalten ist besser geworden,lineare sind für schnelles fahren besser,progressiv ist eher was für Komfor.

 

 

 

 

Das habe ich anders verstanden :exclamation_mark: Lineare wären besser für die Rennstrecke und progressive für die Straße.

 

Nun gut, ich bin auch kein Rennfahrer :user2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AGON schrieb am 15.05.2006 16:30

 

Kawa-Racedriver schrieb am 15.05.2006 15:52

 

Habe mir die Öhlins eingebaut,Fahrverhalten ist besser geworden,lineare sind für schnelles fahren besser,progressiv ist eher was für Komfor.

 

 

 

 

Das habe ich anders verstanden :exclamation_mark: Lineare wären besser für die Rennstrecke und progressive für die Straße.

 

Nun gut, ich bin auch kein Rennfahrer :thumbs_up:

 

 

 

Ganz einfach,mit den Progressiven verschenkst du Federweg bzw die Federrate!

 

 

 

Bei Linear wird gleich stark gedämpft bei progressiv erst später!

 

 

 

Mfg Rennfahrer :user2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kawa-Racedriver schrieb am 15.05.2006 19:47

 

Ganz einfach,mit den Progressiven verschenkst du Federweg bzw die Federrate!

 

 

 

 

Man könnte auch sagen, man behält Reserven :exclamation_mark:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×