Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast tralf

Schraubengrößen

Empfohlene Beiträge

Gast Gedankenkrieger

Jetzt ist es soweit, nachdem ich 2 mal meinen Lacker wechseln musste (Geiz ist sch :user2: ) hab ich meine Rahmenabdeckungen und die Seitendreiecke wiederbekommen. Da ich bereits die Motordeckelschrauben in Gold belassen habe, goldnen LSL darufzauberte und im Winter die Rasten schwarz pulvern möchte, hab ich mich entschlossen die Halteschrauben der Abdeckungen und der Fastrasten gegen gold eloxierte auszutauschen. Hatte hierfür bereits nen Thread aufgemacht aber nach Nachfragen bei den Firmen wollten die genaue Angaben zu den Schrauben haben.

 

 

 

Nun daher meine Frage:

 

 

 

Kann mir jemand zufällig die genauen Bezeichnungen und Größen der Halteschrauben für die Seitendreiecke und Rahmenabdeckungen und der Rastenanlage für Fahrer und Sozius mitteilen? Genaue Angaben wären wirklich hilfreich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Krieger.... da Du ne 750er hast weiss ich die Gewindegrössen die Du brauchst nicht...

 

kann Dir nur Typ geben Powerpart Hinz... ne Mail zu senden, Er hat fertige

 

kits, in allen Elox Farben.... und bei der Fussrasstenanlage wirst Du wohl Titan nehmen..

 

die sind ebenfalls in der Kitliste auf seiner Homepage.... und mit die -10%

 

die es fürs Forum gibt, geht der Preis is OK.... sind Hochwertige Schrauben...

 

 

 

gruss aus Wien Kurt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Krieger,

 

nimm lieber die TCS von Jäger

 

TCS

 

TCS.gif

 

 

 

bei den TRL sind die Köpfe recht flach.

 

TRL-Alu.jpg

 

Sprich die Aufnahme für den Innensechskant ist nicht sehr tief und du hast sehr schnell den Kopf rund.

 

Habe schon selber ein paar aufbohren müssen.

 

Werde jetzt auch auf TCS umstellen.

 

 

 

gruß

 

procto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gedankenkrieger
Anonymer User schrieb am 23.05.2006 13:03

 

Danke für die schnelle Hilfe. Hab mir jetzt erstmal die von Powerpart Hinz bestellte. Haben dort einen komplette Verkleidungssatz in dem sämtliche schrauben für Kotflügel, Seitendreiecke und Rahmenabdeckungen drin sind. Muss sagen, dass es ein wirklich super Kontakt war. Wenn die Ware nur halbso gut ist wie das Vorgespräch wäre ich wirklich begeistert.

 

 

 

Ratet wer es war? :user2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Danke für die schnelle Hilfe. Hab mir jetzt erstmal die von Powerpart Hinz bestellte. Haben dort einen komplette Verkleidungssatz in dem sämtliche schrauben für Kotflügel, Seitendreiecke und Rahmenabdeckungen drin sind. Muss sagen, dass es ein wirklich super Kontakt war. Wenn die Ware nur halbso gut ist wie das Vorgespräch wäre ich wirklich begeistert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gedankenkrieger

Bestimmt schon. Aber hab mit Herrn Hinz telefoniert naja und ist dann die ganze Sache mit einem schönen Rabatt und versandkostenfrei rausgesprungen. Außerdem habe ich von denen bis dato nur Gutes gehört und ich mein die 5 € Unterschied für nen Komplettsatz sind mir´s wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@procto: Die TCS sind doch aber konisch zum Gewinde hin. Ist doch bestimmt nicht so gut als wenn sie richtig flach wären, oder nimmst Du dann noch die Linsenunterlagen?.

 

 

 

Genau! Wie siehts mit den Ibääh-Schrauben aus? Die Seitenverkleidung muss ja nun nicht das Allermeiste halten. Tun es da nicht auch Billig-Schrauben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tralf schrieb am 23.05.2006 14:43

 

@procto: Die TCS sind doch aber konisch zum Gewinde hin. Ist doch bestimmt nicht so gut als wenn sie richtig flach wären, oder nimmst Du dann noch die Linsenunterlagen?.

 

 

 

Genau! Wie siehts mit den Ibääh-Schrauben aus? Die Seitenverkleidung muss ja nun nicht das Allermeiste halten. Tun es da nicht auch Billig-Schrauben?

 

 

 

Moin tralf,

 

 

 

wollte die Schrauben dann mit den Linsen hinterlegen.

 

Da die Bohrungen in den Seitenteilen ja auch etwas größer sind würden sie sicher klappern durch den konischen Kopf.

 

Und was die billigen angeht :user2:

 

Da gebe ich lieber etwas mehr aus und habe haltbare Qualität

 

 

 

gruß

 

procto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×