Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast GREENFIGHTER

Wer hat erfahrung mit Tieferlegung??? Bin 160 cm klein

Empfohlene Beiträge

Gast Jessy24

:verwirrt:

 

 

 

Ich bin nur 160 cm klein und möchte mir eine Z 750 kaufen, aber ich komme nicht mal mit den Zehenspitzen auf die Erde (da fehlen noch so 2 cm)!!! Jetzt hab ich gehört das es eine Tieferlegung mit 50 mm gibt, ob das reicht für mich? Und dazu noch die Abpolsterung des Sitzes? Das bringt doch bestimmt auch noch mal so 2 cm oder???

 

 

 

Ich fahre jetzt eine FZR 400 RR die haben wir auch schon tiefergelegt so das ich jetzt fast mit dem ganzen Fuß stehen kann.

 

 

 

Hab ein bischen Angst das ich sie nicht halten kann..... :user2:

 

 

 

:thumbs_up: im vorraus.... :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jessy24

 

 

 

Es gibt auch noch Stiefel von Daytona Lady Star GTX die haben eine 2,5 cm hohe

 

Sohle.Sind zwar nicht billig aber wenn evt eh neue stiefel bräuchte.wäre

 

das auch eine alternative.

 

Würde es erst mal mit der tieferlegung probieren und wenn es immer

 

noch nicht reichen sollte,dann evt noch die sitzbank abpolstern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Hi,

 

 

 

 

 

meine Z750S ist 5,5 cm tiefergelegt. Für meine Größe (163cm) optimal. :user2:

 

Zuvor hatte ich ne ER5, mit abgepolsterte Sitzbank.

 

Das war zwar auch gut aber die Tieferlegung ist bei weitem besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine ist auch tiefergelegt (so 2-3 cm) und dazu noch die Sitzbank ein wenig abgepolstert (ca. 2cm), da ich einen Echtlederbezug haben wollte.

 

Das ist so okay, auch wenn ich nicht mit dem 'ganzen' Fuß auf die Erde komme...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann meinen Vorrednern nur zustimmen, Tieferlegung und Sitzbank abpolstern sollte reichen und wenn nicht kannst du immer noch zB die Daytona Lady Star GTX kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast black z750

Hallo,

 

 

 

gibt es irgndwo einen Tieferlegungssatz der etwas tiefer ist als der von Wemotec? ,den habe ich eingebaut und meine Frau kommt nur gerade eben unten an und ich möchte nur ungerne die Sitzbank abpolstern.

 

 

 

 

 

 

 

Gruß Björn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Quicksilver

vom Abpolstern würd ich bei dem Zett-Sitz aber abraten, dat Brötchen ist doch jetzt schon so hart. :user2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Hi

 

ich (m/166cm) habe schlechte Erfahrungen mit dem 50mm-Tieferl.-Kit von Wilbers gemacht:

 

Das Set ist nur für den Solobetrieb zugelassen. Lt. Anleitung soll man auch die Standrohre vorn einkürzen. Der :user2: muss auch gekürzt werden. Trotz Dämpfergummi im Federbein kann das Hinterrad im Tailskirt schleifen. Ständig setzen die Rasten auf...

 

 

 

Wer vielleicht etwas vorsichtiger fährt, hat ein besseres Gefühl zum Boden und sitzt auf dem bequemeren hinteren Teil des Sitzes.

 

Grüsse

 

Paragolas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Die Daytona-Stiefel nutzen aber nix, wenn man noch nichtmal mit den Fußspitzen auf den Boden kommt.

 

 

 

Und das mit dem Tieferlegen ist auch sone Sache. Das verringert die Schräglagenfreiheit und verändert die Fahrwerksgeometrie erheblich. Ganz zu schweigen von Federweg & Co.

 

 

 

Schonmal an die ER-6N gedacht? Ich finde die ganz schick, ist eine ganze Nummer kleiner als die Z. Und vom Sound her nicht zu verachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Gabelrohre kann man fast bis zum Lenker durchschieben, so kommt die Maschine vorne kostenlos auch nen guten cm runter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerry schrieb am 29.04.2006 11:59

 

die Gabelrohre kann man fast bis zum Lenker durchschieben, so kommt die Maschine vorne kostenlos auch nen guten cm runter.

 

 

 

Na ich würde mal sagen 5-8mm - ich würde es nicht übertreiben. :user2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blackjack schrieb am 29.04.2006 12:16

 

Gerry schrieb am 29.04.2006 11:59

 

die Gabelrohre kann man fast bis zum Lenker durchschieben, so kommt die Maschine vorne kostenlos auch nen guten cm runter.

 

 

 

Na ich würde mal sagen 5-8mm - ich würde es nicht übertreiben. :user2:

 

 

 

dann verbau halt noch ander Lenkerböcke damit der Lenker etwas höher ist :thumbs_up: :biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Habe Sie glaich beim Neukauf tiefer machen lassen. Schwinge Hinten ohne den Sitz abzupostern. So viel gewinnt man beim Sitz nämlich nicht weil sich das bischen Polster sowiso zusammen drückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast GREENFIGHTER

Hi,

 

das Einkürzen der Standrohre für den 50mm-Kit von Wilbers (550-009-50) ist nicht ganz korrekt. Es heisst richtig: "Die Gabelrohre nach oben durchschieben. Die Vorspannhülsen der Gabelfedern um 20mm kürzen. Gabelniveau anheben: Luftkammer 80 mm (gemessen: eingefedert; ohne Feder)"

 

 

 

...und Scheinwerfereinstellung korrigieren... nicht vergessen! Danke, Dein Gegenverkehr.

 

 

 

Später wird Dich jeder am die abrasierten Angstnippel beneiden!

 

 

 

Ich habe das schon mal vorbereitet:

 

 

 

greenfighter16qr.th.jpg

 

 

 

Grüsse

 

 

 

GREENFIGHTER

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×