Springe zu Inhalt
thakikka

Federbein von 2005er 636 in die kleine Z ...

Empfohlene Beiträge

thakikka

So, ich habe mich heute an den Einbau meines neuen Federbeins von einer 2005er 6er gemacht.

 

 

 

Mit dem FMC-Ständer alles gar kein Problem. Das alte Federbein raus, das neue rein, doch ... halt, was ist das? Das passt ja unten gar nicht. Mist, hat yamaha also Recht gehabt. Es sind gute 2 mm zuviel.

 

 

 

Also ab in die heimische Werkstatt im Keller und schleifen, schleifen, schleifen. Ich wollte nicht zuviel wegschleifen und bin so zwischendurch bestimmt fünf Mal wieder nach oben in die Garage gelaufen, um zu testen, obs jetzt endlich passt.

 

 

 

Irgendwann war es dann soweit und ich konnte endlich die beiden Schrauben festziehen. Fertig.

 

 

 

Ein paar Bilder vom eingebauten Federbein gibts hier:

 

http://www.kawafighter.de/thumbnails.php?album=56

 

 

 

Eine Frage hab' ich grad noch. Das Federbein sitzt jetzt doch recht eng oben an so 'nem Stecker an und auch dieser "Kasten mit den Rippen", der da angebracht ist, ist recht nah. Ich hab' meine Maschine mit Müh' und Not noch zum Auto in die Garage bekommen (aufgebockt und zugedeckt), so dass ich sie jetzt nicht extra da rausholen wollte, aber ...

 

 

 

Wenn ich die Maschine vom FMC 'runterhole und sie normal steht (und fährt), geht das Federbein von der Logik her eher ein Stück weiter weg von dem Stecker und dem Kasten oder bohrt es sich da rein? *verwirrt bin*

 

 

 

Komme leider erst im März 2006 zum testen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast streetfighter

Was genau ist zu klein?? Nehme an unten. Hat die untere Aufnahme Spiel, oder wackelt sie? Was hast du geschliffen? Das Federbein, oder den Hebel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kawa-Racedriver

Dieser Kasten ist der Regler für den Generator.

 

 

 

Zu knapp würde ich dass aber nicht lassen.

 

 

 

Edit:Dürfte nichts passieren habe es bei mir nochmal angeschaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thakikka
streetfighter schrieb am 18.11.2005 15:46

 

Was genau ist zu klein?? Nehme an unten. Hat die untere Aufnahme Spiel, oder wackelt sie? Was hast du geschliffen? Das Federbein, oder den Hebel?

 

 

 

Das Federbein, unten, innen, die beiden Teile, die man unten drüberschiebt. Ach, menno, ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll ... :biggrin:

 

 

 

Ich konnte jedenfalls vorher das Federbein unten nicht drüberschieben. Da hab ich innen an beiden Seiten vom Federbein soweit abgeschliffen, dass es genau passt. Da wackelt nichts, kein Spiel. Sitzt jetzt so wie das originale Federbein auch an der Stelle.

 

 

 

Ist nur ein bißchen sorgfältige und sorgsame Schleifarbeit, damit die 2 mm, die an dem 2005er 636 Federbein offensichtlich zu viel sind, verschwinden. Danach ists dann wie gewohnt "plug'n'play".

 

 

 

@kawa-racedriver: Generator für was? Was genau macht der Kasten?

 

 

 

@yamaha: Also ists kein Problem, wenns da etwas "drückt", jetzt wo die Maschine aufgebockt ist? Von der Logik her wirds also eher besser als schlechter (sprich noch mehr Druck auf den Kasten da), wenn ich sie vom FMC 'runterhole?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kawa-Racedriver

Der Spannungsregler hat die Aufgabe die Generatorspannung zu begrenzen und über den gesamten Drehzahlbereich und unter allen Lastzuständen konstant zu halten. Bei PKW,s ist der Regler schon im Generator verbaut,bei Motorrädern wegen Platzbedarf außerhalb.

 

(Sind Praktisch zwei Transistoren die sich gegenseitig ein/aus schalten)

 

 

 

Der Ausgleichsbehälter dürfte meines Wissen nach nicht bei Einfedern bzw.Ausfederm da gegen kommen.

 

 

 

Mfg Racedriver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Unplugged

Warum hast du nicht die Umlenkhebel von der 6er mit verbaut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thakikka

Sorry, was genau sind denn "die Umlenkhebel" bzw. wie sehen die aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kawa-Racedriver

Wo die Spurstangen drane sind!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thakikka

Ich hab von der Technik soweit keine Ahnung und kann mit dem Begriff "Spurstange" so spontan ebenfalls nichts anfangen.

 

 

 

MUSS ich diese Umlenkhebel denn nun noch ein-/anbauen? Welche Funktion haben diese?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

also meines wissens nach ist der umlenkknochen, daß alugußteil wo die umlenkhebel dran befestigt sind!

 

 

 

die umlenkhebel sind die teile die auf beiden seiten jeweils am knochen und der schwinge dran sind! also auch die teile, die man beim höherlegen austauscht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaPi
Zchris schrieb am 18.11.2005 21:00

 

also meines wissens nach ist der umlenkknochen, daß alugußteil wo die umlenkhebel dran befestigt sind!

 

 

 

die umlenkhebel sind die teile die auf beiden seiten jeweils am knochen und der schwinge dran sind! also auch die teile, die man beim höherlegen austauscht!

 

Das meine ich auch so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaPi
Bruce schrieb am 18.11.2005 21:16

 

Zetts haben keine Spurstangen, die braucht man bei mehrspurigen Fahrzeugen.

 

Stimmt, da hast du Recht, ich hatte wohl einen Hirnpaul :biggrin: :thumbs_up:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
yamaha
Bruce schrieb am 18.11.2005 21:16

 

Zetts haben keine Spurstangen, die braucht man bei mehrspurigen Fahrzeugen.

 

 

 

:thumbs_up::clap: Spurstangen :danke::lol::dance:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.