Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
thakikka

Eine Legos 4 will eingebaut werden

Empfohlene Beiträge

Da habe ich mir ja wieder was vorgenommen... :clap:

 

 

 

Nun liegt sie vor mir, eine nagelneue Alarmanlage Typ Legos 4. Und sie will eingebaut werden, sagt sie. Von mir, meint sie. Sämtliche Einwände, dass ein Händler das doch sicher viel besser könne, ignoriert sie.

 

 

 

Sie hat mich überredet. Ich will es versuchen.

 

 

 

Da ist ja nun so ein prima "allgemeiner Einbauplan" dabei. Laut dem soll ich folgendes anschließen:

 

 

 

einbauplanab7.jpg

 

 

 

So, mal in Ruhe die Punkte abarbeiten...

 

 

 

ANTENNE: ist klar...

 

SCHWARZ: an Masse von der Batterie

 

ROT: an Plus von der Batterie

 

WEISS: an das rote Kabel von der mitgelieferten LED, das schwarze direkt an Masse

 

 

 

Und da hörts erstmal auch schon auf. Die beiden HELLBLAUEN sind ja ansich auch theoretisch klar, die sollen mit an die Blinkerkabel - nur wo? An die hinteren? An die vorderen? Und wo finde ich die?

 

 

 

Ich sag' ja, da hab' ich mir was vorgenommen... :thumbs_up:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tommy_68

Moin thakikka,

 

 

 

wenn er Dir nicht schon vorliegt solltest Du Dir auf jeden Fall erstmal den allgemeinen Schaltplan besorgen. Da kannst Du dann erkennen, welche Farben die entsprechenden Kabel an der Zett haben. bei meiner Alarmanlage habe ich die Heckverkleidung abgenommen und die Blinker in der Nähe des Relais (hinter der Verkleidung rechts) angesteuert. Dort habe ich auch die Unterbrechung für die Zündung eingebaut. War, wenn ich mich nicht irre ein etwas kräftigeres braunes Kabel.

 

 

 

An die anderen Anschlüsse kann ich mich nicht mehr so aktiv erinnern, aber da sollte der Schaltplan helfen.

 

 

 

Gruß

 

Tommy:-)

 

 

 

PS: Mit der Wegfahrsperre nur den Anlasser abklemmen würde ich lassen, da die Maschine dann noch "anschiebbar" bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

genau aus diesem grund hab ich mir die legos2 geholt. die hat nur zwei anschlüsse + und -.

 

ich würde zu einer fachwerkstatt fahren und das ding dort einbauen lassen. hab zweimal ne alarmanlage in ein auto eingebaut. das hat mir für den rest meines lebens gereicht.

 

 

 

:thumbs_up:

 

 

 

trotzdem viel spaß. bin gespannt auf deinen erfahrungsbericht.

 

 

 

ps. die kabel für die blinker würde ich an die eingangskabel vom relais anklemmen. und dann testen obs geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn unsere Verkabelung der Blinker wie die bei den alten Modellen ist, bringt der Anschluss an das Relais leider gar nichts, da es sich vor dem Schalter befindet.

 

Da die Blinker vorn und hinten paarweise verbunden sind, einfach das eine Kabel an die "Plusleitung" der einen Seite anschliessen und das andere an die andere Seite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, die Kabelage ist soweit fertig. Jetzt geht es nur noch um den Einbauort... da ich nachvollziehen kann, dass dies nur ungerne öffentlich verraten wird, würde ich mich über eine PN von denjenigen freuen, die eine Legos verbaut haben und mir anvertrauen würden, wo denn gescheit Platz für das Teil in der Z ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die zahlreichen Meldungen per PN! Es ist mir durch Zufall gelungen, eine ganz andere, jedoch in meinen Augen ideale Position für die Legos 4 zu finden ... :thumbs_up:

 

 

 

Jetzt nervt mich diese automatische Scharfstellung doch ungemein und ich wollte dies gerne ausprogrammieren. Leider geht mir mitten in der Programmierung (beim x-maligen Zündschlüssel ON/OFF drehen) jedes Mal der Vollalarm los.

 

 

 

Ich weiss nun nicht, wie das bei der Legos 3 oder 2 gelöst ist. Hat da jemand hier evtl. schon Erfahrungswerte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jusi

Ich möchte mit auch eine Alarmanlage zulegen weiss nur noch nicht ob Legos 3 oder Legos 4.

 

Tendier eher zur Legos 4 da sie Kompakter ist.

 

 

 

@thakikka

 

Kanns du den Einbau mal auflisten wo ich welche Kabel abgreifen muss? Wäre super von dir!!

 

 

 

@all

 

Mich würde auch die Einbaulage der Zentralleinheit interessieren per PN DANKE

 

 

 

Wie sieht es mit dem Verbrauch der Legos aus? Denn ich hab keine Lust wenn ich mein Moped mal ne Woche stehen lass die Batterie wieder aufzuladen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thakikka schrieb am 24.07.2006 12:14

 

Da habe ich mir ja wieder was vorgenommen... :clap:

 

 

 

Nun liegt sie vor mir, eine nagelneue Alarmanlage Typ Legos 4. Und sie will eingebaut werden, sagt sie. Von mir, meint sie. Sämtliche Einwände, dass ein Händler das doch sicher viel besser könne, ignoriert sie.

 

 

 

Sie hat mich überredet. Ich will es versuchen.

 

 

 

Da ist ja nun so ein prima "allgemeiner Einbauplan" dabei. Laut dem soll ich folgendes anschließen:

 

 

 

einbauplanab7.jpg

 

 

 

So, mal in Ruhe die Punkte abarbeiten...

 

 

 

ANTENNE: ist klar...

 

SCHWARZ: an Masse von der Batterie

 

ROT: an Plus von der Batterie

 

WEISS: an das rote Kabel von der mitgelieferten LED, das schwarze direkt an Masse

 

 

 

Und da hörts erstmal auch schon auf. Die beiden HELLBLAUEN sind ja ansich auch theoretisch klar, die sollen mit an die Blinkerkabel - nur wo? An die hinteren? An die vorderen? Und wo finde ich die?

 

 

 

Ich sag' ja, da hab' ich mir was vorgenommen... :thumbs_up:

 

 

 

Wie is n der Preis für das gute Stück ? Brauch mämlich auch eine !

 

Kannst die empfehlen so vom ersten Eindruck ???

 

Frohes Neues noch !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fighter1180 schrieb am 02.01.2007 17:27

 

Wie is n der Preis für das gute Stück ? Brauch mämlich auch eine !

 

Kannst die empfehlen so vom ersten Eindruck ???

 

Frohes Neues noch !!!

 

Hier wird dir geholfen. :biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jusi

Bei eBay gibts die noch billiger

 

Hier

 

 

 

Und bei Polo ist die Legos 3 im Angebot WSV

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Springer

Bin vor einer Woche mit dem einbau meiner Legos 3 fertig geworden (einbau selbst hat ca 6 Stunden gedauert).

 

War ganz einfach und ohne Probleme .

 

Funste auch gleich auf anhieb. :thumbs_up:

 

Habe sie bei Louis gekauft 99€

 

 

 

Gruß

 

Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och nöööö !

 

 

 

Dat wäre mir zu kompliziert. :clap:

 

 

 

Ich hab mir dat besooarcht:

 

 

 

xenaxn15ya2.th.jpg

 

 

 

:danke:

 

Erfüllt auch seinen Zweck. :thumbs_up:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×