Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Z-Lominus-750

Welches Federbein zu Promoto Progressive Gabelfedern?

Empfohlene Beiträge

Gast Z-Lominus-750

Hi Leute... ich glaube jetzt sind hier mal die Spezis gefragt....

 

 

 

hab schon genug über die Forensuche gemacht und bin noch zu keinem schlüssigen ergebniss gekommen :danke:

 

 

 

Zx6r Federbein bis 2003 ist ne umlenkung erforderlich + Hinterradabdeckung verbeulen wegen Ausgleichsbehälter.

 

 

 

ab 2003 keine umlenkung, passgenau und nichts verbeulen ...

 

 

 

Zx9R Federbein passt auch so ohne weiteres Bj' 2003.... und noch genug platz für die beiden sachen!!!

 

 

 

Oder sollte man eventuell das Federbein von der Zx10r nehmen ??? bin da leicht überfragt :clap:

 

 

 

Heckhöherlegung in beiden fällen bis 2 cm ....

 

 

 

Mein Gewicht pendelt auch so zwischen 78 und 85 Kilo ... grobgeschätzt

 

 

 

Hat wer von euch an der kleinen so eine Kombination verbaut und wie sind die erfahrungen damit????

 

 

 

 

 

Mfg Lomi

 

 

 

Freu mich schon auf zahlreiche konkrete Antworten :thumbs_up:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Z-Lominus-750

Grüß dich Punish :thumbs_up:

 

 

 

Jau das ist wohl wahr,, es war ja auch nur drauf hingewiesen das es hier Regnet ...

 

 

 

Hab alle zeit der welt ...

 

 

 

War gerade bei Louise gewesen und hab mir den Sidi Tepor noch krallen können für 199€

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Q-Seng

Also Speziell auf deine Federn kann ich dir nichts sagen, aber ich hab an meiner Z750 progressive federn von Wilbers drin, das ZX10R Federbein von 05 mit Umlenkung und ne 35mm Höherlegung und bin sehr zufrieden damit. Hoffe ich konnt dir wenigsten etwas helfen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Q-Seng schrieb am 22.01.2007 16:40

 

Also Speziell auf deine Federn kann ich dir nichts sagen, aber ich hab an meiner Z750 progressive federn von Wilbers drin

 

 

 

Naja die Wilbers und die Promoto-Federn sind quasi so ziemlich die selben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Q-Seng
ThePunisher schrieb am 22.01.2007 16:43

 

Q-Seng schrieb am 22.01.2007 16:40

 

Also Speziell auf deine Federn kann ich dir nichts sagen, aber ich hab an meiner Z750 progressive federn von Wilbers drin

 

 

 

Naja die Wilbers und die Promoto-Federn sind quasi so ziemlich die selben

 

 

 

Das Denke ich auch, das da soviel Unterschied nicht sein kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Z-Lominus-750

Danke erstmal für die Antwort .. hab in Ebay auch noch nen Zx10r Federbein gesehen .. mit umlenkung !!!

 

 

 

Also ne extra höherlegung werd ich nicht einbauen da ich nicht der Größte bin ich glaub mal das die 2 cm schon einiges sind für mich ...

 

 

 

"Du musstest aber auch nichts wegen dem Zx10r beinchen an der Hinterradabdeckung verbeulen und den generatorregler versetzen oder?

 

 

 

 

 

Die Wilbers sind die Promoto Progressiven.. die Hyperpro sind genau die selben aber halt nur Poliert auf der Arbeitsfläche...

 

 

 

Hab die Promoto halt selbst poliert das geht auch ...

 

 

 

Mfg Lomi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Q-Seng

Zur Heckhöherlegung: Ich tippel jetzt auch auf Zehenspitzen, aber Optik und Fahrverhalten sind mir das Wert :biggrin:

 

 

 

Zum Federbein: Passt einwandfrei. Aber die Umlenkung der 10er musste mit wechseln. Zur not auch mal auf www.Bike-teile.de gucken. Da hab ich Federbein mit Umlenkung für nicht ganz 100€ erstanden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Q-Seng schrieb am 22.01.2007 17:10

 

Zum Federbein: Passt einwandfrei. Aber die Umlenkung der 10er musste mit wechseln. Zur not auch mal auf www.Bike-teile.de gucken. Da hab ich Federbein mit Umlenkung für nicht ganz 100€ erstanden

 

 

 

Hehe dann kann ich mich ja glücklich schätzen dass ich ein Wilbers Federbein für 275€ erstanden habe :biggrin:

 

 

 

Ist es nicht so, dass der Ausgleichsbehälter ohne Höherlegung an den Fender kommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Q-Seng
ThePunisher schrieb am 22.01.2007 17:12

 

Q-Seng schrieb am 22.01.2007 17:10

 

Zum Federbein: Passt einwandfrei. Aber die Umlenkung der 10er musste mit wechseln. Zur not auch mal auf www.Bike-teile.de gucken. Da hab ich Federbein mit Umlenkung für nicht ganz 100€ erstanden

 

 

 

Hehe dann kann ich mich ja glücklich schätzen dass ich ein Wilbers Federbein für 275€ erstanden habe :biggrin:

 

 

 

Ist es nicht so, dass der Ausgleichsbehälter ohne Höherlegung an den Fender kommt?

 

 

 

Keine Ahnung :thumbs_up: Hab alles auf einmal gewechselt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Z-Lominus-750

Also soweit ich gelesen hab kommt das federbein ab bj'2003 nicht mehr an den Fender ran ...

 

 

 

 

 

Also die umlenkung ist dabei bei dem 10er beinchen ...

 

 

 

Braucht man bei dem 9er beinchen keine umlenkung ?

 

 

 

Das 9er beinchen ist genau so lang wie das von der Z1000 glaube ich !

 

 

 

Das sind hier wiedermal fragen aber ich glaube richtig aufgelistet wurde das hier noch nicht, bei welchem Federbein was...

 

 

 

 

 

Also die Info für das 10er beinchen haben wir dann schonmal Bj2004/2005 Umlenkung notwendig Kein schleifen an dem Fender und Generatorregler auch nicht .... :thumbs_up:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Kasaki
Z-Lominus-750 schrieb am 22.01.2007 16:59

 

 

 

 

 

 

 

Die Wilbers sind die Promoto Progressiven.. die Hyperpro sind genau die selben aber halt nur Poliert auf der Arbeitsfläche...

 

 

 

Hab die Promoto halt selbst poliert das geht auch ...

 

 

 

Mfg Lomi

 

 

 

Kannst Du mir mal bitte erklären wozu man die Federn polieren muss oder sollte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Z-Lominus-750

@Kasaki

 

 

 

Ist in der regel mal ganz einfach ... Im KFZ bereich polieren die jungs ja auch ihren ansaugtrakt so das die Luft widerstandsloser durch die kanäle fließt.... ( Leistungssteigerung)

 

 

 

Nicht viel anders ist es auch mit den gabelfedern .... wenn du mal ne polierte und eine nichtpolierte Gabelfeder in der hand hast ist fühlst du 2 verschiedene Flächen ...

 

 

 

Denke mal dadurch hat die feder ein feineres ansprechverhalten widerstandsloser...

 

 

 

Vielleicht ist es auch nur einbildung aber ich glaube das die hyperpro nicht umsonst Poliert sind und genau aus diesem grund..

 

 

 

Mfg Lomi

 

 

 

 

 

Hätte mal lieber noch ein paar mehr Antworten zum Thema Federbein... wo umlekungen mit verbaut werden müssen und wo nicht ... wo ich den Fender bearbeiten muss und wo nicht und wo der Generatorregler versetzt werden muss und wo nicht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MoritZ

also das federbein der zx9r von 2003 kannste ohne änderungen einbauen. wir schon gesagt wird das heck knapp 2cm angehoben.

 

das 9er federbein ist härter als das originalfederbein und hat alle einstellmöglichkeiten.

 

in verbindung mit der original-gabel bringt das aber nicht viel, da die gabel zu weich ist, und mit dem harten 9er federbein nicht harmoniert.

 

 

 

gruß

 

MoritZ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Z-Lominus-750

Danke für deine info jetzt heisst es gucken das ich eins bekomme!!!!

 

 

 

Hab auch die Originalen Gabelfedern mit den Distanzhülsen zum glück auch schon im Keller liegen ....

 

 

 

Der Vordere teil ist schon erledigt ... Dann bin ich ja mal kräftigst gespannt

 

 

 

Mfg Lomi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×