Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast bazille

Furzende Z750

Empfohlene Beiträge

Gast Anonymous

Hallo Zusammen

 

Meine Kawasaki Furzt seit kurzen wenn bei ca. 3000 touren das gas wegnehmen am meist fällt das auf wenn man im ersten an die Ampel rollt dan Furzt Sie ein zwei mal.

 

 

 

Ist das normal? schwindel.gif

 

 

 

Was kann man dagegen machen?

 

 

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast DefconOne

denke das ist normal, dass bei solchen lastwechseln ein "furzen" zu hören ist. die fehlzündung kommen aber immer nur zu stande, wenn plötzlich das gas weggenommen wird. einfach sanft gas zurücknehmen und es ist nicht mehr, aber wer will das schon. hab ich bei meiner auch, da allerdings schon ein wenig extremer, da der offen akra doch recht laut ist!!

 

 

 

greetz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

is doch geil...is bei mir sogar extra laut und oft dadurch dass ich den db-killer raus hab!!! ich finds supi rock.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Danke für eure Antworten

 

 

 

Meine Furzt zur zeit immer eben immer wen ich mit dem Gang an die ampel fahre oder in der Kurve.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

macht meine auch und ist ist mir auch erst mit dem neuen topf aufgefallen. ich finds ok roflmao.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie ich schon im anderen Thread schrieb:

 

 

 

Knallen im Schubbetrieb ist ein Zeichen fuer Nebenluft; zu magerem Gemisch - also Nebenluft im Ansaugtrakt oder

 

Nebenluft an Auspuff, wenn Ansaugung OK ist.

 

 

 

 

 

bazille

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Quote:

Anonymer User schrieb am 27.07.2004 19:02


Kann ich das gemisch den beeinflussen?





Hallo hab die Schreibe gefunden. Die blähungen sind weg.



danke für eure antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Quote:

bigwelle schrieb am 27.07.2004 21:34


ja und wat wars?





die Schraube bei Gaszug(bewegtes teil bei der Drosselklappe ein wenig aufgedreht und weg wahrs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei den elektronischen Systemen kannst Du die Gemischzusammensetztung nicht so einfach beeinflussen.

 

Das wird alles elektronisch aus Druck, Drosselklappenstellung, Drehzahl, Gang und Temperatur errechnet.

 

 

 

Wenn aber z.B. ein Ansauggummi undicht ist und die Maschien Nebenluft zieht, dann wird's Gemisch magerer und im Schubbetrieb kann's dann mal knallen.

 

 

 

Wenn man die Drehzahl etwas anhebt, wie wohl bei 306reddevil, dann kommt mehr Gemisch zur Verbrennung und wahrscheinlich reicht das aus, damit sich nicht mehr passende Verhaeltnisse fuer eine Fehlzuendung ergeben.

 

 

 

bazille

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×