Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Anonymous

Spur vermessen?

Empfohlene Beiträge

Gast Anonymous

Nachdem mir vorm Supermarkt jemand das Bike umgefahren hat war ich natürlich stinksauer. Auf den ersten Blick war zum Glück nix schlimmes zu sehen. Ein abgebrochener Kupplungshebel, eine zerbrochene Blinkerkappe und Kratzer auf dem Motordeckel sind bei sowas ja normal.

 

 

 

Jetzt habe ich irgendwie den Eindruck das etwas mit dem Lenker/Gabel nicht stimmt. Ein Kumpel ist gefahren und sagte er merkt nix. Kann es sein das durch einfaches Umfallen irgendwas am Lenker/Gabel verzogen wird? Ist sowas überhaupt messbar?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Lenker koennte etwas verbogen sein oder das

 

Vorderrad nicht ganz geradeaus stehen. Letzteres kann man in Fahrradmanier durch einklemmen zwischen den Knien richten. (Besser ist aber die Klemmung etc loesen, alles entspannen, eine Gabelklemmung wieder fest, durchfedern, danach alles wieder Stueck fuer Stueck fest.)

 

 

 

Mehr sollte normalerweise bei einem Umkipper nicht passiert sein. Wissen weiss man aber nur nach Vermessung oder einen Experten (KFZ-Typen) begutachten lassen.

 

 

 

baz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Wir haben das gestern bei KrayZeaM's Mopped gemacht.

 

Da stand das Rad deutlich nach rechts (Lenker deutlich nach links, wenn man geradeaus gefahren ist).

 

Untere Klemmung geloest, Vorderrad zwischen den Beinen fixiert (1. Person) und Lenker kraeftig geradegelenkt (2. Person). Danach war lenker und Rad wieder richtig.

 

Ein paar Male kraeftig eingefedert und die Klemmungen wieder festgezogen (20Nm lt. WHB)

 

 

 

baz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast KrayZea_M

ja stimmt! das hat super geholfen. jetzt ist es wieder normal, glaub ich. einfach ausprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Ich werde heute Abend gleich mal das ganze austesten. Danke für den Tip schonmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

hi

 

meine wurde auch umgestossen.

 

hab minimale schäden an der verkleidung gehabt, war eigentlich recht lukrativ.

 

der lenker war aber definitiv verbogen. ist mit freiem auge nicht aufgefallen da die spiegel und so nicht symmetrisch sind.

 

aufgefallen ist es mir wenn das vorderrad abhebt, da war sie dann beim landen nicht mehr in der spur. entspannen war das erste. hat nicht geholfen. geholfen hat dann der neue superbike lenker.

 

alles wird wieder gut! icon_wink.gif

 

gruß

 

dorian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×