Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Anonymous

Plane am Auspuff ...

Empfohlene Beiträge

Gast Anonymous

ist sicher kein ausschließliches Z- Problem aber bei meiner neuen, hat sich leider die Louis Plane am Auspuff verewigt. Hat jemand einen besonderen Tip wie man ohne große Mühe diesen Kunststoff wieder ab bekommt. Heiß machen scheit etwas zu helfen, aber ist noch immer recht mühsam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne, keinen besonderen Tip.

 

Das mit der Plane ist so ein Standardproblem!

 

Wird bei allen Maschinen so heiss, dass die Planen schmelzen. :thumbs_up:

 

 

 

baz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte das Problem mit dem Original-Endtopf auch, weil der , glaube bedingt durch den Kat, besonders heiss wird. Hab die Klebereste mit irgendeiner Politur wieder entfernen können. Leider weiss ich nicht mehr, welche das war.

 

Seit ich den Alu-Endtopf von Leo drauf hab, kann ich die Plane eigentlich immer drüber werfen (die hat allerdings innen ein Flies verarbeiten, also nicht gleich "nacktes" Plastik)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde die Tüte wieder richtig erwärmen. Fön oder Heißluftpistole, dann mit nem festen Spachtel(kein Metall) die großen Reste entfernen.

 

Den Rest mit Never-Dull abpolieren.

 

 

 

Hat bei eingebranter Schuhsohle gut geklappt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?

 

Einfach mal nach ner Fahrt (dabei wird die Tüte ja gewöhnlich heiß) mit dem Lappen drüber gehen und fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Heissfahren und unterwegs mehrmals abwischen, den Rest mit Metallpolitur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Also ich hab damit auch keine Probs, da ich eine Plane vom Louis habe die an der unteren Hälfte mit einem Hitzebeständigen Stoff versehen ist. Klappt wunderbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:klugscheißmodus an:

 

also Schuhsohle kann ich ja irgendwie noch verstehen, auch ein Spanngurt kann mal dran kommen. Aber mit einer Pellerine wartet man doch einfach ein paar Minuten, oder???

 

:klugscheißmodus aus:

 

 

 

ich hatte mal etwas von einem Spanngurt am Auspuff. warm machen und mit einem möglichst harten Holz-Spatel soviel es geht abnehmen, den Rest mit Politur. Allerdings wirst du das goldene abpolieren....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Moin,

 

 

 

also es gibt Planen die von innen ne Wolle haben

 

damit die über den heißen Bock dürfen/können!

 

 

 

Also Ich hatte das Problem als die Plane sich verdrehte

 

und die Außenseite auf den Auspuff gekommen ist (noch beim Originalauspuff.)

 

 

 

Habe auch Never-Dull genommen und gut ist!

 

Aber darauf achten das man nur von üben nach unten also nicht gegen den Strich poliert(nicht Waagerecht)

 

Evtl. bissl Scheuermilch und gut ist :biggrin:

 

 

 

Gruß

 

Demon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonymous

Erst einmal danke für die Anregungen. Im Grunde also das was ich mir schon dachte. Plane wird natürlich gleich rüber geworfen (keine Lust 2 mal zu gehen) und ist innen auch Stoffbeschichtet. Läßt sich leider nicht vermeiden das sich Aussenseite manchmal umkrempett und die klebt dann natürlich gleich dran. Abwichen nach heiß fahren reicht leider nicht aus und werde also demnächst mal mit dem Brenner anrücken. Vielen dank noch mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×