Springe zu Inhalt

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kennzeichenhalter'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
    • Nutzungsbedingungen / Netiquette
    • Forum und Homepage
    • Plauderecke
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
    • Z1000 e.V. Öffentlicher Bereich
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)

Kategorien

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Z1000 SX
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Moped
  • Trike
  • Auto
  • Quad
  • Fahrrad
  • Wohnmobil/Wohnwagen
  • Anhänger
  • Sonstige

Kalender

  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Produktgruppen

  • Z-Mode
  • Z-Treffen
  • Z-Kalender
  • Fan-Stuff
  • MehrSi

Kategorien

  • Allgemein
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Z1000 SX (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Z1000 SX (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

32 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe Gemeinde, ich hatte mir einen Kennzeichenhalter für die Z900RS gegönnt - Montage war auch kein Problem. Zusätzlich sollten ein paar Kellermann-Bullet Blinker montiert werden - das funktioniert bisher leider nur mit mäßigem Erfolg. Sie blinken zu schnell und zu schwach. Nun war die Idee, das vorhandene Blinkerrelais gegen ein leistungsunabhängiges zu tauschen. Nur um gottes Willen: wo finde ich das Relais? Ich halte mich absolut nicht für schrauber-untauglich. Aber hat jemand einen TIp wo es sich versteckt? Unter der Sitzbank scheint es nicht zu sein. Hat jemand bereits an der Z900RS geschraubt und ist demjenigen das Relais über den Weg gelaufen? Danke für Tips! :-)
  2. . Guten Abend Ich habe heute eine sx mit Performance Packet bestellt . Und gleich die erste Frage Ich möchte einen anderen Kennzeichenhalter verbauen. Weis jemand ob die Befestigung des Kennzeichenhalters 2017er sx mit früheren Modellen gleich ist? Gruß an alle
  3. Habe an der Z900 ab 2017 die Kennzeichenhalterung, Blinker & das Relais gewechselt wer oft an Motorrädern schraubt und sich auskennt für den ist es kein großes Ding. Für den der weniger Ahnung hat, hoffe ich damit eine freude machen zu können. Hab es als PDF in meine Dropbox gelegt damit ich das aktuell halten und ggf verbessern kann. Anmerkungen Verbesserungsvorschläge werden gerne angenommen. Anleitung: https://www.dropbox.com/s/nl53hcr0m2ruqne/Kawasaki%20Z900.pdf?dl=0 Ergebnis: VIDEO https://www.dropbox.com/s/kad42i96papsf2n/VID-20170407-WA0008.mp4?dl=0 (leider etwas kurz) Grüße LukasZ
  4. Habe an der Z900 ab 2017 die Kennzeichenhalterung, Blinker & das Relais gewechselt wer oft an Motorrädern schraubt und sich auskennt für den ist es kein großes Ding. Für den der weniger Ahnung hat, hoffe ich damit eine freude machen zu können. Hab es als PDF in meine Dropbox gelegt damit ich das aktuell halten und ggf verbessern kann. Anmerkungen Verbesserungsvorschläge werden gerne angenommen. Anleitung als Download: https://www.dropbox....i Z900.pdf?dl=0 Ergebnis: VIDEO https://www.dropbox....WA0008.mp4?dl=0 (leider etwas kurz) Grüße LukasZ
  5. Berner1001

    Kennzeichenhalter für die Z900

    Finde im Netz noch keine gescheiten Kennzeichenhalter für die Z900. Denke muss mir selber was basteln. Falls jemad eine Bezugsquelle hat, würde ich mich über die Info freuen. Bei Rizoma auf der Homepage ist auch noch nichts zu finden.... :-( Mit dem hässlichen Schnabel hinten kann ich unmöglich fahren!
  6. hi ihr lieben.. Meine erste Frage die mich bedrück.. Bekomme ja bald die 1000sx Habe hier einen verstellbaren Kennzeichenhalter liegen und Kennzeichen (Breite 18cm) Blinker von Blaze ..Länge 5cm . Wenn der Halter mit den Blinkern ja unter das Heck rutscht ..kann ich dann noch die Koffer drann setzen ?? oder abnehmen.. Man man ich weiß nicht weiter .. Es ist die neue sx ..nur zur Info
  7. HeinzBikes All-in-One Kennzeichenhalter mit 3in1 Blinker+Kennzeichenbeleuchtung Custom Parts von HeinzBikes gehören zu den innovativsten und hochwertigsten Anbauteilen für Harley-Davidson- und Custom-Motorräder. Technisch voll ausgereift sind natürlich auch die All-in-one Kennzeichenhalter von HeinzBikes. Die HeinzBikes Kennzeichenhalter gibt es in vier verschiedenen Varianten: Blinker, Blinker und Kennzeichenbeleuchtung, Blinker-Brems-Rücklicht und Blinker-Brems-Rücklicht mit Kennzeichenbeleuchtung. Je nach Ausführung ersetzen diese Halter die "normale" Heckbeleuchtung an Ihrem Motorrad. Im besten Fall werden keine weiteren Lampen mehr benötigt, was natürlich auch die Verkabelung denkbar vereinfacht. Selbst das Anbohren des Kennzeichens entfällt. eloxiert in schwarz oder verchromt minimales Gewicht von ca. 400 g schraubenlose Montage des Kennzeichens unsichtbarer Verschraubung am Bike für Kennzeichen mit 180 mm Breite und 200 mm Höhe. sämtliche Beleuchtungseinheiten sind mit einem E-Prüfzeichen ausgestattet universell für alle Motorradmarken & Modelle und Baujahr ersetzt in jeder Version die Heckblinker des Motorrads Zur optimalen Montage des Kennzeichenhalters an Heckfender mit OEM Rücklicht empfehlen wir den HeinzBikes Mount Adapter Quelle: https://www.louis.de/artikel/heinzbikes-all-in-one-kennzeichenhalter-mit-3in1-blinker-kennzeichenbeleuchtung/10047296?brandId=756&list=c4193a332271ff81469c523977d64d7d
  8. Moin, ich hab auf der Website von Accessdesign.fr einen Kennzeichenhalter für die Montage an der rechten Schwinge gefunden. Damit kriegt die Z was von der Brutale von MV Agusta (die das Teil serienmäßig dran hat). http://www.z1000-forum.de/uploads/imgs/forums_1460291083__accessdesign-kennzeichenhalter.jpg Nun folgendes Problem - wer hat ne Idee?! Die Franzosen verticken das Teil ohne ABE für Deutschland. Der Schrauber in meiner Werkstatt meint: kannste vergessen, dass das genehmigt wird (warum, kann er mir aber auch ned sagen). Also lass ich mich davon erstmal nicht entmutigen. Nur: was und wie ist jetzt vorzugehen? Klar, dranschrauben und nichts drum geben - hält aber im Zweifel nur bis zur nächsten Kontrolle bzw. TÜV-Vorstellung. Dafür ist mir die Kohle zu schade. Also den offiziellen Weg einschlagen. Gutachten, was auch immer und dann eintragen lassen. Muss ich jetzt erst zum Verkehrsamt und fragen, wenn ja: wen da? Oder gehts erstmal zum TÜV und die sagen: geht oder geht nicht?! Ich steh da ne Runde aufm Schlauch... Danke für Eure Anregung dazu. Gruß aus HH, Jay
  9. Z800_Driver

    Kennzeichenhalter Z800

    Hey an alle , also nach dem ich mich mal vorgestellt habe anbei mein Motorrad Stage 1: Kennzeichenhalter : http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=400564866637 Koso LED Blinker und Kennzeichenbeleuchtung : http://www.kosoeurope.com/led-blinker-unlimited-schwarz-matt http://www.kosoeurope.com/led-nummernschildbeleuchtung-e-pruefzeichen Die vorderen kommen noch drann , anbei ein Vorher -Nachher vergleich . LG
  10. kennzeichenhalter für z1000 2010 gibt es schon welche ?
  11. Micha1980

    Kennzeichenhalter direkt am Hinterrad

    Habt ihr den schonmal gesehen? Ist wieder mal eine Geschmacksfrage, aber ich find so das Heck wunderbar schmal und schnittig. Das Bild ist in von einem Facebook-User (Ananrio Dkt) aus Thailand entstanden. Ich hab ihn schon angeschrieben, aber vielleicht hat hier jemand was ähnliches gesehen.
  12. goergy

    Kennzeichenhalterung

    Hallo zusammen, welche KZH könnt ihr mir denn empfehlen? Sollte natürlich so kompakt wie möglich sein. Vielleicht habt ihr auch Bilder von eurem eigenem Umbau dazu?
  13. Nabend zusammen. Ich habe mir den Protech Edition Kennzeichenhalter für die Z750 -08 gegönnt. Nun ist ja leider keine Einbauanleitung vorhanden. Ich habe die Forensuche zwar bemüht, aber keine zufriedenstellende Antwort gefunden - nur Hinweise. Und zwar ist der -halter an sich bereits aufgebaut und liegt bereit zum Einbau. Nun habe ich festgestellt dass die mitgelieferten Schrauben an der hinteren Bohrung (hab schon die längeren Inbusschrauben genommen) zu kurz sind um in die originale Metallaufnahme an der Zett zu passen. Sie reichten nichtmal bis in die Halterung hinein, geschweige denn, dass ich noch ne Mutter drauf bekäme. die kürzeren Sechskantschrauben sind jedoch zu lang. Wenn ich diese dran schrauben wollte bekäme ich zwar die Mutter hinten drauf, aber nie mehr das darüber angebrachte Stecker-Panel drauf gesteckt. Außerdem wollte ich fragen ob das richtig ist, dass ich mir selbst noch die Muttern besorgen muss. Achja, ich hab irgendwo was gelesen von wegen Widerstand vor die Kennzeichenbeleuchtung. Tut das not? Ich hab sonst nirgendwo in der Elektikanleitung des Halters etwas dazu gefunden. Wie habt ihr das gelöst? Ich wäre um jeden Hinweis dankbar. MFG Juli
  14. Nachdem Tec-Bike jetzt 3 lieferbare Kennzeichenhalter für die 2014er im Programm hat, mache ich mal einen Sammelthread auf: http://www.tecbike.de/Kawasaki/1000-ccm/Z-1000-2014-2015/?manufacturer=a3f895b7356887b914fb978933c3d2f0 Falls jemand weitere Hersteller entdeckt, hier rein.
  15. Auf Wunsch von KaiHawai hier eine kurze Doku zum Umbau auf den Protech-Halter. Da mit Originalblinker als Umbauanleitung nur bedingt geeignet. Eingesetzt wurde der Protech Halter Profiline Ninja300/Z300 Nr. 6532236 + Kawasaki Blinkeradapter 10028626 Zuerst das Heck freilegen um an die Stecker zu kommen. Seitendeckel Schraube entfernen und den Deckel aus den 4 Gummitüllen vorsichtig abziehen. Dann Sitzbank entfernen. Bis hier hilft noch das Handbuch im Kapitel Batterie Ausbau. Dann die 4 Kunststoffnieten an der mittigen Abdeckung lösen. Dazu die Nieten in der Mitte eindrücken. Heckverkleidungen an den 2 Schrauben vorne und hinten lösen und vorsichtig leicht nach unten aus den Gummitüllen und Haken ziehen. Dann Blechstrebe entfernen und sieh da, endlich liegen die Stecker frei. Stecker von den beiden Blinkern und der Kennz- Leuchte lösen. Die 4 Schrauben vom orig. Kennz. Halter lösen und die Kabel mit Stecker von vorne nach hinten durch die viereckige Öffnung, wo am Foto noch die kleine Gummiabdeckung sitzt, ausfädeln. Nackt sieht es dann so aus: Ausbau der Blinker vom orig. Kennzeichenhalter ist etwas Fummelarbeit, da sie recht stramm in den Gummielementen sitzen. Noch schwieriger der Anbau an die Protech Adapter. Teile werden wie beim Original eingestetzt. Dies am besten machen, bevor die Adapter an den Halter geschraubt werden. Ansonsten verbiegt man noch was. Ab hier ist die Bebilderung sparsam. Ich hatte es eilig.... Kennzeichenhalter wie hier zu sehen mit Blinkern und Kennzeichenleuchte komplettieren und ans Motorrad schrauben. Kabel + Stecker wieder von hinten nach vorne verlegen. Für die Kennzeichenleuchte hab ich einen Stecker aus dem Louis Japan Steckerset genommen. Dann alles wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen. Mit dem Endergebnis:
  16. Hi, spiele mit dem Gedanken mir eine SX-Tourer zu kaufen. Möchte aber nicht immer mit Koffern rumfahren. Kann man die Kofferträger einfach abschrauben und gut is, oder sind dann irgendwelche Löcher oder sonstiges sichtbar? Kann ich auch ein schönes kurzes Heck mit den Koffern fahren, oder muss das spezielle Tourer-Heck montiert sein? Gru Sascha
  17. Moin zusammen, ich seit kurzem glücklicher Besitzer einer Z1000SX Modelljahr 2012. Bin jetzt bei knapp 900 Km, mehr habe ich in zwei Wochen nicht geschafft. Was ich unbedingt als erstes umbauen möchte ist der Kennzeichenhalter. Ja, ich weiß, das Thema wurde hier im Forum schon mehrfach behandelt, und ja, ich habe (glaube ich) auch alle schon gelesen was hier schon diskutiert und geschrieben wurde, Alles was die Suche hergab... Trotzdem bin ich weiterhin in einem Punkt unsicher und würde gern von euch etwas dazu hören. Ich möchte gern das der neue Kennzeichenhalter möglichst kurz und knapp unter dem Heck raus kommt. (Ich hoffe ihr wisst was ich meine..) Ich hätte da z.B. den Protech Kennzeichenhalter im Visier (den könnte ich hier in Hamburg halt direkt bei Louis beziehen) http://www.louis.de/_208f79dcf368e1b2c53e3edfb044da4269/index.php?topic=artnr_gr&artnr_gr=10018175&typ_id=ZXT00G Wenn ich mir den so auf dem Bild so ansehe, dann geht der erst noch ein Stück nach hinten raus bevor das Kennzeichen runter hängt. Bei meiner Suche im Netz habe ich noch diesen gefunden http://mot-teile-borken.de/product_info.php?info=p161_z-1000-sx-kennzeichenhalter.html&no_boost=1 Rein optisch habe ich den Eindruck das es hier nach der Befestigung am Heck direkt mit dem Kennzeichen runter geht. Leider ist es auf den Bildern welche im Netz zu finden sind für mich etwas schwer zu beurteilen was wie am Bike aussieht da die Perspektive nicht immer optimal ist. Nochmal...sorry das ich dieses Thema erneut herauskramen muss, aber ich bin mir momentan total unschlüssig was für mich der richtige Kennzeichenhalter ist. Ich habe bei meiner Suche noch kennzeichenhalter von Alpha Technik, Highsider, Rizoma, RoMatech usw usf gefunden und mittlerweile total den Überblick verloren. Kann mir jemand einen Kennzeichenhalter empfehlen der kurz und knackig unter der dem Heck hängt ohne erst nach hinten raus zu stehen? Oder mache ich mich hier nur mit Kleinigkeiten verrückt und die Halter sehen nur unterschiedlich aus und wenn sie erst montiert sind unterscheiden sie sich kaum. Vielen Dank für jeden Tipp! Viele Grüße Kuddel
  18. Hallo, bräuchte bitte mal Eure Hilfe. Habe an der Z1000 03-06 den Kennzeichenhalter aus dem Originalzubehör dran. Jetzt ist mir von dem Ding ein Blinker abgebrochen, leider passen handelsübliche Kellermänner da von der Aufnahme her nicht. Jetzt bin ich zum Entschluss gekommen, den gesamten KZ-Halter auszutauschen, da das Ding mir sowieso nie richtig gefiel. Was habt ihr so dran? Evtl. mit Bildern? Jaja, Forumssuche hab ich benutzt, finde aber nix, bzw. hab auch nicht so viel Zeit ewig zu suchen. Entschuldige mich schon von vorneherein dafür.
  19. Hallo leute, mir gefallen die Blinker recht gut von der SX und würde diese gerne behalten. Auf einen neuen Kennzeichenhalter aber nicht verzichten. Würde das gehen oder passt das nicht? Grüße
  20. Waexl

    Kennzeichenhalter z1000sx

    Hallo zusammen, ich fahre eine neue SX (Baujahr 2015) und suche nach einem kurzen Kennzeichenhalter. Da ich mir irgendwann noch ein Kofferset kaufen will, soll der neue Kennzeichenhalter damit kompatibel sein. Bei einigen Haltern steht der Vermerk "nicht für Fahrzeuge mit Kofferset" dabei, daher wende ich mich an euch. Hat jemand schon Erfahrung oder einfach so einen Tipp?
  21. Hallo Leute, ich habe eine SX 2014 und wollte den original Kennzeichenhalter behalten und nur die Blinker gegen Kellermänner tauschen. Hat das schon einer von euch gemacht? Geht das vielleicht mit solchen Adaptern? http://www.ebay.de/itm/Adapter-Blinker-Kawasaki-Z-1000-750-KLE-500-Z1000-Adapterplatten-Spacer-LED-Mini-/191222035885?pt=DE_Motorradteile&hash=item2c85b8b5ad Und wie sieht es mit der Blinkfrequenz aus wenn man vorne normale Blinker hat und hinten LEDs? Gruß Christof
  22. Tecbike Devil + Hörnchen-Blinker + Blinkerrelais --> Bilder Ich dachte mir ich mal mal einen kurzen Beitrag zum Thema Heckumbau an der neuen 2007er Z750 mit KZH, hier Devil von Tecbike, und LED-Blinker + Blinkerrelais: Einkaufsliste: Den KZH von Tecbike, Modell: Devil gibts für 47,53 €uro + Versand: HIER Sehr gut und massiv verarbeitet. Die Halterung am Nummernschild kann sogar variabel geneigt werden, wenn man das Kennzeichen etwas steiler will. Ich habe mir das Teil gleich mit der passenden, vormontierten KZ-Beleuchtung geordert, ebenfalls TOp-Verabeitet. Als Blinker habe ich die LED Hörnchenblinker gewählt: 2x lange für hinten (bei 25er Kennzeichenbreite) und 2x kurze für vorne. Preis: 19,95 Stk. Die Teile gibts bei Louis und Polo. Damit die LED-Blinker nicht zu schnell blinken habe ich noch ein Blinkerrelais von Luis gekauft, Preis: 12,95 (Artikelnr:10033844) Damit die neuen Blinker schneller und ohne löten verbunden werden können habe ich noch 2x Paar Steckeradapter (für Kawa) mitgekauft. Preis 4,94 Paar Für vorne werden ein Paar Blinkeradapter-Platten benötigt, Polo 5,99 €uro. Artikel-Nr. war glaube ich: 50170100090 Umbau: 1. Natürlich mal den ganzen Verkleidungskram am Heck abbauen, evtl. auch die Seitenteile. 2. Metallbrücke lösen, an der sich der Seilzug für den Fahrersitz befindet und einfach nach vorne über klappen. 3. Schrauben welche den original KZH am Heck halten lösen. Dabei liegt eine Schraube unter dem großen Elektor-Kram-Kasten. Diesen aus seiner Gummi-Pufferhalterung ziehen und einfach zur Seite drücken, dann kommt man auch an die Schraube. Von unten sind noch zwei schwarze Plastiknieten ins Heck gedrückt, auch diese mit einem spitzen Schraubezieher "rauspopeln", die beiden Propfen werden nachher nicht mehr gebraucht. Von oben müsste das so hier aussehen (hier schon mit neuem, roten Blinkerrelais) 4. Alte Blinker an den Originalsteckern lösen und die neuen LED-Hörnchenblinker mit den Steckeradaptern einfach wieder in die originale Steckerbuchse stecken. 5. Das Kabel der neuen Kennzeichenleuchte abisolieren und auf beide Leitungen zwei KLEINE Kabelschustecker klemmen. Und dann auch diese wieder in den entsprechende original-Buchse stecken. Wichtig: schwarz (-) auf schwarz (-) 6. Damit die Blinker nicht zu schnell oder permanent blinken, das alte Blinkerelais aus der Gummihalterung lösen und Stecker entfernen. Jetzt kommt das Luis Blinkerrelais ins "Spiel". Der Originalstecker passt natürlich nicht aufs neue Relais, daher diesen einfach abschneiden damit wir nur die zwei blanken Kabel haben. Diese abisolieren und zwei breite Kabelschuhe aufklemmen. Jetzt die Kabel mit den Kabelschuhe einfach auf die Relaisanschlüsse schieben: - braun/gelbes Kabel auf PLUS (+), am Relais die Kennung 49 (Zündungsplus) - oranges Kabel auf die Klemme 49a (Blinksignal), ist entgegen der Abbildng NICHT gleich zusetzen mt MINUS = Masse ! Entgegen den Bilder, bitte noch auf nummer sicher gehen und die schuhe mit einem Schrumpfschlauch vor feuchtigkeit schützen (Danke @ Digitalheiko für den Hinweis). Wer nicht weiß was ein Schrumpfschlauch ist, bitte einmal hier nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Schrumpfschlauch Damit sollten alle Blinker schön im Takt blinken, nicht zu schnell und nicht zu langsam, nämlich RICHTIG 7. Devil KZH an den Originalpunkten verschrauben. Die mitgelieferten schwarzen Distanzhülsen im hinteren Bereich nicht vergessen und alles schön fest anziehen. 8. Gleiches Spiel für die vorderen Blinker. Am besten Frontmaske & Scheinwerfer abbauen, damit man besser an die Kabel kommt und diese nachher besser „verschwinden“ zu lassen. Wenn die Originalblinker entfernt wurden, die großen Löcher mit Hilfe von Blinkeradaptern , Polo 5,99 €uro, schließen und die kleinen LED-Blinker einsetzen. Diese auch wieder mit den Adapterkabel mit den Originalbuchsen verbinden. 9. Natürlich alle Verkleidungsteile wieder wieder „ranbasteln“ und sich an seiner Arbeit erfreuen. Ergebnis: Natürlich blinken alle 4 LED-Blinker so wie sie sollen und die "Pannenblinker"-Funktion (Warnblinklicht-Anlage) ebenso :wink: HIER IST NOCH EIN DOWNLOAD-LINK DER ANLEITUNG: http://rapidshare.com/files/138178738/Kawa_Z750_2007_Heck-Umbau-Anleitung.pdf.html
  23. Maddin1892

    Belegung der Blinker Kabel

    Guten Abend Liebe Biker Ich habe damal eine kleine Frage zwecks Blinker. Hab mir LED Blinker von Kellermann für meine Kawasaki Z800 gekauft. Habe den neuen Kennzeichenhalter sowie die Blinker schon angeschraubt. Was ich jetzt leider nicht weiß wie die Belegung der Alten Blinker ist also quasi welches Kabel Plus und welches Minus ist, da in der Anleitung der LED Blinker steht, das ich die Zuleitungen zwischen den originalen Blinkern und der Steckverbindung zum Kabelbaum an einer geeigneten Stelle durchtrennen soll und mit hilfe einer Quetschhülse verbinden soll. Die Belegung der Kellermann blinker ist mir dank der Anleitung bekannt, jedoch nicht der der Origialen Verkabelung. Vllt kann mir da einer helfen.
  24. Hallo zusammen, Ich habe mir vor kurzem eine gebrauchte 2013er Z1000SX gekauft. Als Teil der Kaufvereinbarung hat mir der Händler das originale Seitenkoffersystem montiert. Was ich (und auch der Händler) leider nicht bedacht hatten, war, dass das an meiner SX vorhandene Kurznummernheck mit LED-Blinkern nicht kompatibel ist mit dem Kofferträgersystem. Einerseits sind die Blinker bei montierten Koffern schlecht sichtbar, andererseits wird der untere Teil des Kennzeichenhalters verdeckt. Deswegen würde ich gerne das Heck auf das Originalheck zurückbauen. Das Problem dabei: Die Originalteile sind beim Vorbesitzer verloren gegangen. Nun habe ich günstige gebrauchte Originalteile gefunden auf ebay o.ä. Allerdings bisher nur für die nackte Z1000 (BJ 2010). Deshalb wollte ich die Experten hier mal fragen, ob das kompatibel wäre mit der Z1000SX. Weiss das jemand? Falls nicht: wo wäre eine gute Anlaufstelle, gebrauchte Originalkennzeichenhalter für die SX zu finden? Einen schönen Nachmittag allseits! Chrigel
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.