Springe zu Inhalt

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'sitzbank'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
    • Nutzungsbedingungen / Netiquette
    • Forum und Homepage
    • Plauderecke
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
    • Z1000 e.V. Öffentlicher Bereich
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)

Kategorien

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Z1000 SX
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Moped
  • Trike
  • Auto
  • Quad
  • Fahrrad
  • Wohnmobil/Wohnwagen
  • Anhänger
  • Sonstige

Kalender

  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Kategorien

  • Allgemein
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Z1000 SX (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Z1000 SX (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

158 Ergebnisse gefunden

  1. kielfisch

    Fahrersitz - durchgesessen

    Hallo ins Weltbeste Forum, als Biker Neuling und Neubsitzer der z1000sx -2017 hab ich da eine ungewöhnlich Frage (Alte Hasen mögen mich bitte virtuell nicht schlachten...- Danke) Ich habe meine Z seit April im Betrieb und bin der Meinung der Sitz war straffer bzw. höher.. Ist das jetzt nur so mein Popometer - Gefühl ?oder kanns sein, dass Sitz etwas nachgibt? Danke für ernsthafte Anworten Grüße M
  2. Jamaltar

    Hohe Sitzbank von Kawasaki

    Hallo zusammen, ich wollte mal meine Erfahrungen mit der hohen original Sitzbank von Kawasaki teilen. Hier gibt es zur normalen Sitzbank einen großen Unterschied. Preis: 162,50€ UVP Kaufgrund: Der Kniewinkel ist bei der Z900 jetzt nicht extrem Spitz, aber auch nicht gerade sehr entspannt. Vor allem wenn die Körpergröße von 1,80m und mehr hat. Daher hab ich mir gleich gedacht ich nehme die hohe Sitzbank von Kawasaki gleich mit. Ich könnte sie vorher anschauen und auch mal Probesitzen und hat mir sehr gefallen. Polster: Das Polster ist einiges weicher und breiter ausgelegt. Die original Sitzbank ist dagegen wie ein Brett. Es fühlt sich beim ersten Mal drauf sitzen bequem an. Was ich jetzt auf längeren Touren (250km+ ) gemerkt hab, das weiche Polster hat auch etwas seine Kehrseite. Bei mir stellt sich leichte Taubheit des Beine ein. Liegt wohl daran das ich zu weit einsinke und es irgendeinen Nerv abklemmt. Aber das kann ich erst genau sagen wenn ich noch etwas mehr gefahren bin. Sitzhöhe: Die Sitzhöhe ist gefühlt einiges besser, gemessen sind es ca. 2,5cm. Da es aber eine andere Form hat, ist es schwer sagen wie viel genau. Man sitzt von der Position her etwas anders und mehr am Tank, natürlich hat man mehr druck auf den Händen und der Kniewinkel ist etwas entspannter. Viel ist es aber nicht. Allgemein: Der Bezug fühlt sich einiges hochwertiger an und hat noch ein schönes Kawasaki Logo eingestickt. Die Seiten haben noch eine Carbonoptik. Das Gewicht ist minimal höher als Original. Ansonsten ist es ein sehr gut verarbeitetes Zubehörteil. Fazit: Ich persönlich bin noch etwas unschlüssig. Da ich erst 750km gefahren bin will ich mich noch nicht ganz festlegen, ob ich das Teil behalte oder nicht. Der Kniewinkel ist besser und es sieht einfach mega schick aus. Aber dafür sind mir jetzt zweimal die Beine leicht eingeschlafen, aber das muss ich für mich etwas beobachten. Das einiges weichere Sitzpolster ist leider fürs schnelle Fahren nicht so geeignet, man spürt weniger Feedback von der Maschine. Für lange Touren muss ich erst auf dauer sagen. Bilder: Kommen noch
  3. kawaz900k

    Fahrersitz

    Hallo zusammen, mir persönlich ist der Standard Fahrersitz zu hart. Ist der erhöhte Fahrersitz "weicher" ? Im Netz bin ich auf den Bikepolsterer gestoßen. Dort gibt es Sitze u.a. mit Geleinlage.... Hat jemand Erfahrung mit der einen oder anderen Variante ? Viele Grüße und allzeit gute Fahrt.
  4. Hallo Zusammen, nach jetzt 2500km mit meiner neuen SX bin ich an sich schwer begeistert, jedoch bin ich inzwischen mit der Sitzbank unzufrieden. Am Anfang dachte ich mir, das wird sich noch geben, da ja noch neu, aber leider hat sich das bisher nicht verändert und nach so 150km melden sich bei mir zunehmen schmerzhaft meinen A....backen . Hat evtl. schon einer von euch eine mit Gel im Einsatz? Wie sind eure Erfahrungen?
  5. Dr Stalone

    750/06 es geht weiter

    Was habe ich gemacht? Motor, Seitenverkleidungen und Kettenschutz schwarz, Bugspoiler angebaut, Fußrasten, Schaltgestänge, Fußbremse und Kühlerblenden pulverbeschichtet. Andere Spiegel. Die Schrauben am Motor werden noch gegen silber verzinkte getauscht, Kettenöler kommt noch rein. Die Sitzbank ist beim Sattler. Ich wollte sie ursprünglich in silber haben. Was jetzt draus wird weis ich selbst nicht. Der Sattler Geselle zeigte mir schwarz / Carbonimitat zusammengenäht mit Silber. Das Kettenrad wird noch gegen ein schwarzes getauscht. Wenn der Bugspoiler eingetragen ist kleb ich noch silbernes Gitter innen rein. Silberne Felgenringe habe ich noch im Keller liegen. Könnte mir einer von den Bildprofis silberene Felgenringe ins Bild zaubern? Danke. Was meint Ihr? Zerreist mich aber bitte nicht in der Luft.
  6. Ich hab bei meiner Kleinen vor kurzem entdeckt, dass ich am Tank Stellen habe, an denen der Lack fehlt. Normal verdeckt von der Sitzbank, daher fällt es erstmal nicht auf. Ansicht links: http://www.z1000-forum.de/uploads/imgs/forums_1506097073__lacklinks_small.jpg Ansicht rechts: http://www.z1000-forum.de/uploads/imgs/forums_1506097151__lackrechts_small.jpg Nach kurzem geteste merkt man, dass die Sitzbank nicht bombenfest sitzt, sondern etwas Spiel hat und somit vermutlich die Stellen dort verursacht hat. An den Rändern der Sitzbank sind Umschlagfalten, die da sehr wahrscheinlich scheuern. Heut in der Werkstatt das ganze mal angesprochen und die gehen mit, dass es wohl durch Scheuern der Sitzbank entstanden ist. Bisher haben die sowas zwar bei der Z650 noch nicht erlebt, aber bei der nackten Erna hatten sie das wohl auch schon zwei, drei mal. Das ganze wurde dokumentiert und geht jetzt mal an die Garantiestelle bei Kawa. Die Ansprechstelle hat wohl aber noch Urlaub, daher kann es ein wenig dauern. Provisorisch wurde das ganze erstmal mit Gummiklebebank "versiegelt", damit es nicht weiter scheuert und dort Feuchtigkeit keinen Schaden anrichten kann. Dieser Centartikel hätte das ganze von vornherein auch verhindert.. Naja. Wie sieht das bei euch aus? Habt ihr dort ebenfalls Probleme, oder ist bei euch alles i.O.?
  7. Nolan87

    Sitz abpolstern

    Hi, Ich kaufe mir im Dezember mein Traummotorrad. Die z900. Leider stellte ich beim Probe sitzen fest das ich nur mit einem Fuß voll aufliege wenn der andere auf der Raste ist. Mit beiden gleichzeitig schaffe ich es nur mit den zehn spitzen runter. Ich habe bereits mit medpol Kontakt aufgenommen und er sagte das er 2cm abspecken kann sowie die Flanken schmälert. Durch eine Geleinlage bekomme ich den komofor wieder jedoch erhöht es sich auch wieder um ca 1cm welcher sich nach ca 400-600km wieder setzen soll. Was denkt ihr? Macht das viel aus? Hat jmd vielleicht das gleich schon machen lassen und kann feedback geben? Mein Kawasaki Händler wollte mir gleich ne 4cm Tieferlegung verkaufen. Doch davon bin ich wenig begeistert. Keine Lust in der Kurve rauszufliegen weil ich aufsetz wegen den fehlenden 4cm. Bei meinen Probesitzen (Fahrt ist Ende September angesetzt wegen Führerschein Prüfung) musste ich aber auxh feststellen das sie sehr hart war und kaum runter ging beim sitzen (97kg bei 1,63m) Vielleicht kann man da noch was erreichen wenn es sich eingsessen hat oder so. War ja alles unbeutzt neu. Oder vielleicht die vorspannung etwas senken? Leider findet man bei Google Bilder fast nichts zum abpolstern oder gar Erfahrungen. Grüße Maik
  8. josili69

    Sitzbank aufpolstern an der Z1000

    Hallo zusammen, ich habe jetzt meine dritte gößere Mopedtour mit meiner neuen (2014er) Z1000 hinter mir. Nach wie vor bin ich von dem Moped immer noch absolut begeistert, nur den Fahrersitz finde ich definitiv zu hart. An meiner alten Z1000 (2012 er Modell) war dieser wesentlich komfortabler. Hat sich vielleicht jemand hier im Forum seinen Fahrersitz schon aufpolstern oder mit einer Geleinlage anpassen lassen? Oder kennt einer von Euch eine gute Adresse hierfür? Grüße Josi
  9. Aesc

    Sitzbank rastet nicht ein

    Hallo liebe Gemeinde, bräuchte euren geschätzten Rat bei einem Problem, nämlich dass nach einem Einbau von ein paar elektronischen Spielereien meine Sitzbank nicht mehr korrekt einrastet. Auf den ersten Blick sieht es nicht aus, als ob es an den zwei kleinen Kabeln liegt, die jetzt von der Batterie unter den Tank verlegt wurden. Trotzdem habe ich seit dem Einbau das Problem dass die Sitzbank Richtung Heck im Schloss und an den zwei mittleren Haken einrastet. Ganz vorne am Tank bleibt es aber lose. Die erste Frage wäre wo dieser Haken sonst einrastet. Denn ich sehe bei bestem Willen nichts, was dafür in Frage käme. Wenn das zu vage ist, muss ich wohl Fotos machen :-) Danke im Voraus!
  10. Gast

    Scottoiler an Z 1000 SX

    Als überzeugter Scottoiler Nutzer musste an die SX auch einer ran. Unter der Sitzbank hab ich irgendwie keinen richtigen Platz dafür gefunden. Hier mal das Ergebnis. Funktioniert auf jeden Fall, das Reservoir fällt nicht gleich ins Auge, und lässt sich gut nachfüllen. Der Unterdruckanschluss war etwas mühsam. Nach lösen der linken Verkleidungsseite gelang es mir aber mit meinen Chirurgenfingern an den Unterdruckanschluss am Einlasskanal zu kommen.
  11. Gast

    Blinkerrelais bei der z1000sx

    Hallo, hatte schon mal im Forum der normalen Z gepostet, jedoch habe ich keine Antwort bekommen. Da es etwas dringend ist und ich noch nirgends eine Antwort bekommen habe, schreibe ich hier nochmal. Ich habe auf einen kürzeren Kennzeichenhalter umgerüstet und gleichzeitig diese LED Blinker verbaut: http://www.tecbike.de/universal/Blinker-und-Zubehoer-oxid/Blinker-Arrow-Style-LED-30-mm-schwarz.html?manufacturer=de3a1602eac227dcba6a1e455296715a Nach dem Umbau musste ich jedoch feststellen, dass die Frequenz der Blinker zu schnell ist. Nach ausgiebiger Recherche habe ich dieses lastunabhängige Blinkerrelai gekauft: http://www.tecbike.de/Kawasaki/Z-1000-SX-2011-2012/Blinkrelais-lastunabhaengig-2-polig.html?manufacturer=ca17a0092b9a2833c24f059aadff49b3 Laut Tecbike ist es passend zur neuen SX. Bevor ich mich heute an den Umbau gemacht habe, hab ich mich informiert, wo das Relai sitzt. Ich habe raus lesen können, dass es unter der Sitzbank links auf der höhe der Einrastfunktion des Sitzes zu finden ist. Leider finde ich kein Relai was aussieht wie auf dem Bild von Booster. (Bild ist in diesem Thema zu finden: http://www.z1000-forum.de/index.php?showtopic=38314&postdays=0&postorder=asc&highlight=blinker&start=30 Ich habe auch mal Bilder von meiner Elektronik gemacht, die ich gleich posten werde. Lg un schon mal ein großes Danke für eure Hilfe.
  12. SXGirl

    Sitzbank abpolstern

    Moin, habe mir im April die neue SX zugelegt und bin schwer begeistert. Allerdings habe ich trotz Tieferlegung noch Probleme mit der Sitzhöhe und der Polsterung. Nach 200 km weiß ich nicht mehr wie ich sitzen soll - Sitzbank ist einfach zu hart für mich. Meine Idee: Abpolstern (um Höhe zu gewinnen) und 1 Lage Gel rein. Leider geht die Sitzbank nach unten in die Breite..... Hat jemand Erfahrung?
  13. Hallo zusammen. Wollte mal in die SX Runde fragen wie zufrieden ihr mit eurem Sitz seid. Fahr momentan auf meine 2011 z1000 ein Sitz gepolstert von Medpol. Da ich gar net damit klarkomme werde ich wohl oder übel mir eine Originalsitzbank wieder kaufen oder ihn gegen ein Originalsitz eintauschen.Der Sitz war mehrmals bei Medpol nur es scheint einfach so das ich einfach zuschwer oder zugross (112kg/198cm) bin. Bin davon überzeugt das er Prima Arbeit macht nur es scheint in meinem Fall einfach nicht zugehn. Beide Sitzbänke von der z1000 und der SX kosten 234€ nur das ja laut Motorrad Magazin der Sitz von der SX 2cm dicker gepolstert sein soll. Wie lang könnt ihr am Stück bis zur ersten Pause fahren? Gruss
  14. turboflow01

    S100 Sitzbankpflege "Neu"

    Weiß nicht ob's das Thema hier schon gibt oder ob es hier rein gehört. Wollte aber mal berichten, da es wohl noch recht neu ist, dass die S100 Sitzbankpflege von Dr. Wack super ist meiner Meinung nach. Ich hatte bisher das "Problem" das ich noch nichts hatte um die Sitze zu pflegen. Waren auch schon etwas verblichen und rutschig. Nun ist die Farbe wieder um einiges dunkler und die "pappen" richtig. Für 7,99 bei der Tante ist das voll i.O. für mich. http://fs5.directupload.net/images/160531/pdu3ud2g.jpg
  15. RabBbit

    Sitzbank Z800

    Hallo Forum Ich weiss eine dumme Frage, da die Sitzbank der Z800 wunderschön ist Aber wollte einmal fragen ob hier im Forum schon wer Erfahrungen mit anderen Sitzbänken gemacht hat?? Habe heute einmal diese Angeschaut die würde mir vom optischen ziehmlich zusagen =D http://www.bs-motoparts.com/sitzbaenke/sitzbank-bagster-presto-kawasaki-z-800/e-13-14-i4001-30396-0.htm Danke im Vorraus Gruss
  16. Hat sich jemand von euch schon das als Zubehör erhältliche Desing Gel Sitz Set für derzeit ca. 415€ gekauft? http://www.kawasaki.de/de/accessories/sitze_und_r%C3%BCckenlehnen/z1000sx/2013/design_gel-sitz__set?UidCat=0AFACg1QWl1bXVxcXA4NXAlYWgoLWA5eDlAMWAkLUFENCQtGDA1FLC0&UidSubCat=0525WlhZXFhaWllYWFlYWVhcW1pZRgwNRSwt&CodeModel=0218MjpZWFhYOzA&Uid_Model=05D3WlhZW1laWFpaWlpZWllcWF5cXlFcRgwNRSwt&Uid=05D8WlhZXFhaWllYWFlRWVFZUFpbW1FZRgwNRSwt Wenn ja gebt doch mal Feedback. Danke
  17. Hueni

    Sitzbank für die z750

    Hallo, hat hier noch jemand seine Sitzbank umpolstern lassen oder eine aus dem Zubehör, z.B. Bagster verbaut? Bei meiner saß ich immer auf so einem Kunststoffknubbel unter dem Polster. Nach 50 KM ging fing es an zu schmerzen. Bei meiner Österreich Tour wusste ich nicht mehr, wie ich sitzen soll. Jetzt hat mir der Polsterer die Sitzbank aufgepolstert mit hartem Schaum, einen Anti-Rutsch Bezug aufgezogen und das ganze passend zum Motorrad mit weissen Nähten verarbeitet. Jetzt kann ich wenigstens anständige Touren mit der Z fahren, macht doch gleich wieder mehr Spaß Grüße, Hueni
  18. SHAD Sitzbank Z750 (07-12) / Z1000 (07-09) + Testbericht Liebe Z-Gemeinde, freundlicherweise hat mir die Firma BD-Deutschland die neue Sitzbank von SHAD für die Z750 (07-12) / Z1000 (07-09) zum testen zur Verfügung gestellt. Natürlich möchte ich euch dieses Prachtstück nicht vorenthalten und werde in diesem Thread euch einen ausführlichen und bebilderten Überblick über das Produkt verschaffen. Erst einmal die Produktübersicht vom Hersteller runter rattern: SHAD Style Sitzbank Z750 / 1000 Artikelnr.: SHK0Z10xxC (xx -> Farbpalette) - Entwickelt vom europäischen Marktführer in der Herstellung von Motorradsitzbänken - Mit Premium Comfort Tech - Komplette Sitzbank ohne Wartezeiten (Original muss nicht eingeschickt werden) Komfort NADSL, der Sitzbank-Hersteller für Marken wie BMW, Honda, Suzuki, Triumph oder Yamaha, bringt eine PREMIUM-Palette von Komfort-Sitzbänken auf den Markt, die auf unseren Technologien basiert, die wir jeden Tag für unsere Kunden verbessern. Die neue Palette SHAD STYLE wurde entworfen, um den Komfort für die anspruchsvollsten Fahrer und Beifahrer zu verbessern, die ihr Motorrad auf Langstrecken einsetzen. Die komfortablen SHAD STYLE Produkte verleihen Ihrem Motorrad eine moderne Ästhetik und lässt Sie in den Genuss einzigartiger Erlebnisse kommen Vorteile laut Hersteller 1. Größere Kontaktfläche für den Fahrer. 2. Mehr Komfort für den Fahrer, mit separaten Poliurethanflächen rechts und links. Sehr hochelastisches Polyurethan in den Kontaktbereichen »BIELASTIC FOAM«. 3. Wasserundurchlässige und feuchtigkeitsbeständige Sitzbank (einschließlich der Nähte). 4. Größere Kontaktfläche für den Beifahrer 5. Mehr Komfort für den Beifahrer, mit separaten Poliurethanflächen rechts und links. Sehr hochelastisches Polyurethan in den Kontaktbereichen »BIELASTIC FOAM«. Eigenschaften Premium a Tech: BIELASTIC FOAM - Die BIELASTIC FOAM Technologie bietet große Widerstandsfähigkeit, dämpft Vibrationen und fängt den Rückprall ab. Außerdem ist sie formbeständig und hält Temperaturschwankungen stand. - Größere Kontaktfläche, sowohl für den Fahrer als auch für den Beifahrer - ein umhüllendes Form-Erlebnis, das mehr Komfort garantiert. Premium Service: - Sitzbank 100% neu. - Sofortige Lieferung (fragen Sie den Vertreter). So, genug Vertriebs-Werbung gemacht, gehen wir ans Eingemachte!!! Geliefert wurde mir die Sitzbank im großen Karton inkl. SportRack und dem neuen SH48 Topcase. Den Testbericht zum Topcase findet ihr hier: Testbericht SHAD SH48 TopCase + SHAD Sport Rack + Fangen wir mit dem Theoretischen Teil an Nach dem auspacken der Sitzbank fällt einem sofort die formschöne Verarbeitung auf. Die Sitzbank ist sehr gut verarbeitet, die Nähte sind sauber gestickt und auch beim Z-Aufstick der Soziusbank gibt sich SHAD Sitzbank bis jetzt keine Blöße, alles sehr sauber gestickt. Die Oberfläche fühlt sich sehr gut an und das Carbon-Leder-Imitat an der Oberschenkelflanke macht optisch einiges her. Die SHAD Style Gravur am linken hinteren Ende der Sitzbank wertet das Ganze zusätzlich noch auf. Was natürlich sofort auffällt ist der etwas höhere vordere Bereich der Sitzbank und der leicht erhöhte hintere Sitzbereich. Hier wurde die SHAD Sitzbank ergonomisch neu geformt gegenüber der ansonst flachen Originalbank. Im direkten Vergleich kann man dies auch sehr gut sehen. Auch beim ertasten der SHAD Sitzbank ist eins klar, hier wurde ergonomisch einiges verändert. Sie fühlt sich schon im nicht eingebauten Zustand sehr viel ausgewogener an als die Originale Sitzbank. Und auch der höhere Bogen scheint jetzt schon seinen Zweck zu erfüllen, man möchte fast sagen „Schaut sau bequem aus“… aber keine voreiligen Schlüsse ziehen. Beim umdrehen des Fahrersitzes fällt im direkten Vergleich dann auch auf wie das Ganze bewerkstelligt wurde. Die Blankschale der Sitzbank wurde anders bzw. tiefer geformt als die Originale. So konnte mehr Fläche für Polsterungen schaffen. Die Einschub-Nase der Sitzbank wurde ebenfalls neu geformt um den hohen Bogen auch ordentlich am Tank entlang führen zu können. Die Soziussitzbank hingegen wurde von der Bodenplatte und von der Höhe her vom Original übernommen, allerdings wurde am vorderen Teil der Sitzbank eine formschöne Abflachung unterhalb der Z-Stickerei eingearbeitet. Beim ertasten der Soziussitzbank fällt zwar auf das die Polsterung geändert wurde, allerdings muss hier wohl erstmal ne Runde Probesitzen um etwas darüber sagen zu können. Was hingegen sofort auffällt ist das die Einrastarmatur fehlt und von der Originalen übernommen werden muss… Gehen wir zum praktischen Teil über: + Installation Das Installieren der Fahrer-Sitzbank geht dank der größeren Sitzbank-Nase leicht von der Hand und muss nur mit etwas Fingerspitzengefühl und einer abrundenden Bewegung sauber eingerastet werden. Auch bei der Soziussitzbank alles kein Problem. Hier noch mal die Originale Sitzbank mit der Nachrüst-Garnitur im Vergleich + Optik Die SHAD Sitzbank wirft sich, trotz anfänglicher Skepsis, schön in die Linien der Z. Der höhere Bogen macht meiner Meinung nach sogar einen sehr schönen Übergang zwischen Tank und Sitzbank, wirkt für mich irgendwie homogener als bei der Originalen Sitzbank. Ist einfach nicht so abgehackt. Sie schmiegt sich auch sehr gut um den Tank, man sieht optisch schon, hier hat sich SHAD tatsächlich etwas einfallen lassen. In Zusammenhang mit der Soziusbank ergibt sich rein optisch ein schönes Zusammenspiel. Auch wenn mir jetzt anfänglich dieser optische Kontrast der roten Sitzbank im Gesamtbild fehlt, gewöhnt man sich allerdings auch schnell an das neue Bild. Vor allem diese abgeflachte Front der Soziusbank wirkt echt gut. Das Spaltmaß ist im Vergleich zur originalen Sitzbank leider etwas größer, sei es bei Fahrer- wie auch beim Soziussitz. Hier hätte man entweder etwas tiefer abpolstern oder die Kanten der Bodenplatten etwas tiefer machen müssen um weiter runter zukommen. Ich gehe schwer davon aus das man sich nicht das Motorrad sondern nur die Original Sitzbank hergenommen hat um die neue Sitzbank zu konstruieren. Dem Hersteller muss bei der Produktion so etwas einfach auffallen! + Sitzkomfort (Fahrer) Also rauf auf den Bock und… „Ja leck mich am Arsch“… das fühlt sich echt gut an. Man merkt sofort wie diese Zubehörbank ein angenehmeres Sitzgefühl beim Fahrer auslöst. Das Gesäß (und ich geh jetzt mal von meinem Durchschnittsunkörper aus) fühlt sich ungemein wohl im neuen Sattel, und das im stehenden Betrieb. Die neue Form tut tatsächlich das was sie soll! Sie ist nicht zu weich aber auch nicht zu hart. Allerdings habe ich das Gefühl ein Stückchen höher zu sitzen, was jetzt nicht sonderlich schlimm ist, aber jemand der gerade so runterkommt könnte nun evtl. ein Problem bekommen. Allerdings muss man ja auch fairerweise sagen, wer gerade noch so runterkommt, sollte sich eher über eine Tieferlegung Gedanken machen und es nicht an der Sitzbank rauslassen! + Sitzkomfort (Sozius) Meine Co-Pilotin hat sich natürlich auch sofort aufgeschwungen um mir etwas Feedback zu geben. Ihrer Meinung nach fühlt sich die neue Bank etwas besser an und gibt an „bestimmten“ Stellen ein besseres Gefühl… wie man das auch immer zu deuten hat :-D + Auffälligkeiten Ein erster leichter Schwachpunkt zeigt sich nach vielem Probesitzen durch die Stammtischmitglieder. Man konnte erkennen das die Nähte an den Seiten leicht ,,aufgefranzelt“ waren, kann man nur hoffen dass das Ganze länger als ein bis zwei Saisons hält, um nicht den sonst grundsoliden Gesamteindruck der Sitzbank zu schmälern. Des weiteren fiel uns auf als wir das Zubehör mischten das die original Kawasaki Soziusabdeckung, für den Solisten, leider extrem mit der Spitze in die Sitzbank drückt. Dies könnte auf Dauer zur Folge haben das die Fahrersitzbank hinten mittig an der Naht aufreist und kaputt geht. Denn durch ständiges auf- und absitzen, bei dem sich die Sitzbank mitbewegt, rippst jedes mal die der Keil der Soziusabdeckung stark am Material der Sitzbank. + Persönliches Fazit Mein persönlicher Eindruck ist, trotz kleiner Fehler, durchweg positiv. Die Sitzbank ist gut geformt und fügt sich schön in die Silhouette der Z ein. Sie ist sehr bequem und mit 299 Euro UVP als Komplettsitzbank auch im Vergleich zur Konkurrenz vollkommen akzeptabel. Allerdings sollte der Hersteller sich auch meine angefügten Mängel zu Herzen nehmen und sie eventuell ausbessern. Die Korrekturen dürften für den Hersteller nämlich keine Probleme darstellen und danach hätten sie eine wirklich sehr gute Zubehör-Sitzbank. Ich für meinen Teil werde die Sitzbank behalten, sofern ich vom Hersteller bzw. vom Vertrieb eine Garantie erhalte wenn die Nähte sich nach der 12er Saison verabschieden sollten sie repariert oder sogar ersetzt bekomme. + Stammtisch Fazit Auch die Stammtisch Mitglieder (danke fürs vorbei schauen) hatten die gleichen Punkte (Nähte, Spaltmaß) zu bemängeln wie ich. Pro + Super Optik + Verarbeitung Gut + Preis vollkommen in Ordnung für eine komplette Sitzbank + Super Service über BD-Deutschland Kontra - Ob die Nähte dauerhaft halten? - Spaltmaß „So-Lala“ - Original Kawasaki Soziusabdeckung drückt in die Fahrersitzbank - Für Soziussitzbank muss Halter der Originalen Soziussitzbank übernommen werden Erste große Ausfahrt / Langzeittest Wird am ersten März Wochenende nachgereicht !!! Ich hoffe der Bericht gefällt euch, mir persönlich hat es sehr viel Spaß gemacht! Danke auch an BD-Deutschland für die gute Zusammenarbeit! Grüße Andreas PS: Grüße von Herrn Reisslandt von BD-Deutschland... auf der Dortmunder Messe gibt es für Z1000-Forum Mitglieder 15% !!!
  19. Hi zusammen, wie oben schon beschrieben, passen die original Schalldämpfer und die Originalspiegel von der 14erSX auf die 13erSX? Danke schon mal für die Infos,, Dobbel
  20. Hallo Zett-Fahrer, wie die Überschrift meines Themas, möchte ich meine Zett gemütlicher machen. Grund ich habe letztes Jahr eine Hüftop gehabt und leider fängt es schon leicht zu schmerzen ab 50km Fahrt. Zum klar stellen: 1. Ich will die schicke Zett nicht verkaufen. 2. Ich will kein anderes Motorrad. 3. Ich will auch nicht aufhören Motorrad zu fahren Meine Überlegungen, die ich zu 100%ig mache: Lenker höherlegen (20mm Höherlegung von SW Motech schon bestellt) Eventuell ein anderer Lenker, aber welcher? Habe an einen Endurolenker gedacht, aber, ob der optisch passt? Sitzbank aufpolstern (50mm dicker Schaumstoff, 30mm dicker Schaumstoff, Sprühkleber und Alcantara Imitat schon bestellt) Der 30mm dicker Schaumstoff ist dafür da, falls 50mm nicht reichen. Fussrasten tieferlegen. Habe an einer Eigenkonstruktion gedacht, 4cm tiefer, 4cm zurück. Bauen würde es mir ein Werkzeugmechaniker. 30mm Heckhöherlegung, damit die Fussrasten nicht zu tief sind. Weitere Überlegung: Eine andere Gabel, eventuell die einer Zx6r. Oder gibt es höhere / bessere für meinen Fall? Bei der Fussrastentieferlegung sehe ich ein Problem mit dem Auspuff. Es ist noch der originale Auspuff verbaut. Ich frage mich 1. ob es überhaupt mit dem originalen Auspuff klappt. 2. Ich möchte einen kurzen (Streetfighter-Look) Sportauspuff verbauen und frage mich ebenfalls ob man es mit der Fussrastentieferlegung trotzdem machen kann. Habt ihr Verbesserungsvorschläge? Andere Umbaumaßnahmen, die mir weiterhelfen könnten? Wo seht ihr Probleme? Wie findet ihr es allgemein? Zu mir: Bin relativ groß, knapp über 190cm. Und denke mit den ganzen Höherlegungen würde ich zurecht kommen. Also, freue mich auf eure Meinungen. Und jetzt gehe ich ne runde fahren! Gruß
  21. Halbkreis der Schwarze

    Das Mofa

    hallo Geschwister im Geiste, werde mal über Mofas und Mofaffahrer ein bisschen lausplaudern. Also, es gibt ihn nicht mehr, den typischen Mofafaher.Zu meiner Zeit ( das klingt echt oberzauselig...)gab es zwei Mofafahrertypen: !::Der Jungparavan- Mofa mit 15, direkt geschraubt,enge Jeans( mit Jacke und Haarbürste oben rechts selbstverständlich!)wie auch euer Autor 1976. Mit( schlag) 15 ein Hercules M5,2 Gang Handschaltung. Vom Konfirmationsgeld geschwind erstanden.Am Abend vor meinem geb. musste das Teil im Keller bleiben--bis es o Uhr war und ich 15. In der Nacht habe ich noch zügig eine Sitzbank, ein 44er Kettenrad und einen P3 - Krümmer verbastelt.( mit dem hobel konnte ich Rückwärts fahren--kein Scheiss. Ketterer Volker(hatte eine Gareli von Neckermann[Konnte man echt gut Tunen{Das Kleingrad nicht Volker--obwohl...}- 3 Löcher in den Luftfilter, schon ging das Ding 50-55--Hat mir mal eine Punktlandung im (üppigen ) Áusschnitt einer Bauertochter beschert, der Trick]).Also nochmal, Ketterer Volker,damals guter Kumpel hat mich,rückwärts, angeschoben. Ich dann den 1. rein( wie gesagt : Handschaltung) Kuplung kommen lassen ---und ab ging die Rückwärtsluzzi! War cool, konnte man echt mit Punkten. Die anderen Jungs hatten so Teile wie Zündapp Bergsteiger( auch schnell, aber optisch- Steinzeit--Okay der Laner Oli ist mit seiner mal 16 M weit gesprungen, danach sah das Zündapteil besser aus --Oli eher nicht...) Oder Flori´s Kreidler mit grossem Motor( Alter, geknipst mit 114 !!) Ging wie die Pest das Gerät. Bin ein wenig abgeschwiffen... Also wie war das bei Euch?( hab auch noch ein paar wilde Geschichten, kommen noch...) Erzählt mal von Euren Anfängen. ( Also ganz mein Mopedanfang war das eigentlich nicht....( Erzähl ich demnächst mal,geht um geklaute Hundertmark,ein Peugeotmofa 101 und ---um ein Paar Möpse) Also, nehme auch Rollergeschichten. Gummi unten Halbkreis der Schwarze Ach so, der zweite Mofafahrertyp 1976. Nun der trug Jogginghosen.....
  22. Hallo zusammen, Ich hab auf meiner 03-er Z1000 noch die rote Sitzbank drauf und möchte die einfach in schwarz haben. Hatte jetzt eine an der Hand aber jetzt will der Verkäufer nicht... Daher meine Frage : Welche Sitzbank von den anderen Z / ZX o.ä. passt auf mein Moped ? Ich will keinen Schnickschnack und der freundliche Sattler um die Ecke will mir mindestens 80€ abnehmen... Bitte um Hilfe ;-) Danke und DLzG
  23. Hi hab mir eine weiß bezogene Sitzbank ersteigert und würde da gerne einen Schriftzug oder Emblem aufbringen(ordentlich) Gibt's spezielle Kunstlederaufkleber oder eine andere Möglichkeit da ich die Sitze nicht wieder zerruppen lassen will.
  24. Matze_BLN

    Umbau der Sitzbank

    Hi, ich wollte mal gucken, ob ich mir zumindest ein kleines Winterprojekt ans Bein binde und endlich mal die, wie ich finde, hässliche Doppelsitzbank meiner S rausschmeiße. Es gibt zwar von Bodystyle einen Sitzkeil zum drüberstülpen, aber das gefällt mir nicht so richtig. Ich würde doch viel lieber gucken, ob man den Fahrersitz der nackten Z verbauen kann und dann für hinten mit einem Höcker alles schließt. Mein Problem ist nun, dass es natürlich keinen entsprechenden Höcker gibt und falls ich da etwas selber mache, nicht nur vor der Herausforderung stehe, mich in diese Materie einzuarbeiten (stelle ich mir sehr interessant vor), aber natürlich auch keine ABE zu haben. Ich stelle mir nun also die Frage, ob mein Vorhaben überhaupt eine gute Idee ist. Beim Tüv wäre es ja kein weiteres Problem, da ich ja einfach wieder die originale Sitzbank verbaue, aber eine Polizeikontrolle? Hat vielleicht noch jemand eine Idee für mich? Ich hatte auch schon überlegt, da das Heck der S wohl fast dem der ZX-10R aus 04 entsprechen soll, ob man sich von da vielleicht Teile nehmen kann, dann fehlt mir da aber etwas für das Zwischenstück zwischen dem Höcker und dem Sitz.
  25. ride on

    Sitzbank von Topsellerie

    Möcht gern mein Furzkissen beziehen lassen. Hat jemand eine Ahnung was bei Topsellerie der unterschied zw. Design-Bezüge typ 1 und Design-Bezüge typ 2 ist. Und wo zum Teufel steht was welche Stoffe sind. Was ist SEL003 z.b. Wie stelle ich es an das ich "nur" den Fahrersitz genacht bekomme :wink: Würd mich freuen wenn mir jemand helfen könnte der da schon bestellt hat.
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.