Inhalte aufrufen

Rückruf Z900 - Federbeinaufnahme - weitere Infos


- - - - -


Tank-Beschriftung



Das Thema wurde archiviert. Du kannst hier nicht antworten.

#1
TOMBAT

TOMBAT
  • Gast
danke nicu,



jetzt haben wir die klugscheisser wenigstens ruhig gestellt!



Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

#2
Nicu

Nicu
  • Gast
Beim 2004er-Modell sind die Schriftzüge sowohl auf dem Tank, wie auch auf dem Heckteil. Auf den Tankseiten ist der Kawasaki-Schriftzug in etwa 2-3 mm dicken silbergrauen Einzelbuchstaben aufgeklebt, auf den Seiten des Heckteils befindet sich je ein normaler, ungefähr 15 x 2 cm grosser Z1000-Aufkleber. Keiner der Schriftzüge befindet sich unter der Klarlackschicht, weshalb sich beide mit etwas Geduld und Fingerspitzengefühl problemlos entfernen lassen.



Ich habe es bei meiner Z gemacht und finde, es sieht genial aus ohne irgendwelche Schriftzüge und Aufkleber.



Gruss, Nicu

#3
Gerry

Gerry

    Kampfkürbistreiber

  • Beiträge: 8910
  • Dabei seit: --
OK, aber jetzt tust du klugscheissen Eingefügtes Bild

#4
webmaster

webmaster

    Dienstältester

  • Forumsgründer
  • Beiträge: 1655
  • Dabei seit: --
Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

auf dem tank ist doch auch der kawasaki schriftzug, oder???

#5
Gerry

Gerry

    Kampfkürbistreiber

  • Beiträge: 8910
  • Dabei seit: 18.04.2003
das 2004er Modell hat die Aufkleber auch nicht auf dem Tank sondern am Heck

*klugscheiss* Eingefügtes Bild

#6
TOMBAT

TOMBAT
  • Gast
bei mir ist der aufkleber bei der lackierung auch fällig, finde ihn ätzend, dass drecksteil ist fast so dick wie ne "scheiblette", lasse mir dann ´nen z1000 schriftzug auf die seitendeckel brushen.

#7
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Da ich ein gebrauchtes 2003er Modell gekauft habe, lasse ich also lieber die Finger von dem - hässlichen - Aufkleber.

Vielen Dank für die Info! Das Fahren macht trotzdem Spass.

Hans

#8
Brosche

Brosche
  • Gast
Die aussagen von Maiky und Chiller, sind absolut Korekt.

@Hans-HH, wen du ein 04 model hast kannst du sie mit einem folien radierer problemlos entfernen, sonst kannst du es knicken. wen du es nicht selber kannst fahr in einen lackier oder karosserie betrieb die haben so dinger, sollte kein problem für die sein. sind so ca.10 min. arbeit.



Brosche

#9
chiller

chiller

    Super Freak

  • Beiträge: 846
  • Dabei seit: 01.01.2003
Jungs, der Hans hat seit 2 Wochen eine Z! vermutl, da mein händler auch nur noch neue hat, nehm ich an der meint das 2004er modell.



Dort ist kein Klarlack drüber, der Schriftzug ist geklebt. Eigentlich müsstest du den Problemlos abkriegen. Frag aber lieber nochmal den Händler mit welchem Kleber die Befestigt sind bzw. wie man den am einfachsten abbekommt. (Zahnseide, erwärmen usw.)



gruß chiller

#10
Maiky

Maiky

    Triebfahrzeugführer

  • Beiträge: 4707
  • Dabei seit: 18.04.2003
So,dann sag ich auch mal was dazu:Der Schriftzug Kawasaki ist unterm Klarlack.Wenn man den entfernen möchte,kommt man nicht drum rum den Tank neu lackieren zu lassen.

#11
bull

bull
  • Gast
ich war eben mal nachsehen und meine auch das der Aufkleber mit Klarlack überzogen ist. Eingefügtes Bild

#12
TOMBAT

TOMBAT
  • Gast
ich bin mir ziemlich sicher, dass der mit klarlack überzogen ist, dann mußt du ihn rausschleifen und neuen klarlack aufbringen

#13
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Hallo,

hat schon mal jemand den Kawasaki-Schriftzug auf dem Tank abgemacht? Der liegt doch nicht unter einer Schicht Klarlack, oder etwa doch? Bleibt da ein Lücke, wenn man den abmacht?

Hans (seit 2 Wochen begeisterter Z-Fahrer)