Inhalte aufrufen

- - - - -


Profilbild

Lenkerumbau auf Rizoma

rizoma lenker ma005 z1000 lenkerumbau

  • Du musst dich einloggen, um zu antworten

#1
Mr-blueee

Mr-blueee
Hallo Zett-Freunde!

Hat schon jemand den Vergleich zwischen dem original Z1000 Bj. 2011 und dem Rizoma „Conus“ Lenker (MA005B) machen können, und kann vielleicht noch was zu den Eigenschaften bzw. Verbesserungen sagen?
Ich gehe jetzt mal davon aus das man den alten Lenker nur gegen den neuen austauscht, ohne weiteres Zubehör, ist das soweit richtig?

Da ich bereits alles von Rizoma habe, sollte zwecks der Perfektion auch nur Rizoma verbaut werden ;) , zudem möchte ich noch den Griff „Sport“ (GR205B) oder „Lux“ (GR213B) so wie die passenden Lenkerenden (MA506B) von Rizoma anbringen, wo sich auch gleich die Nächste frage stellt .. --- > muss da irgendwas gebohrt werden, wenn ja, für was?

Es wäre mein erster Lenkerumbau, deswegen die vielen doofen fragen .. :oops:


Über gute Tipps würde ich mich freuen! :thumbs_up:

bearbeitet von Mr-blueee, 15.01.2012, 19:12


#2
Boron

Boron

    13

  • Beiträge: 266
  • Dabei seit: 25.12.2011
  • Alter: 31
  • Wohnort:Dreieich
Grüß dich,

ich hab kürzlich auch einen Lenkerumbau bei mir gemacht. Ich stand auch vor der Wahl Rizoma, LSL etc. Ich hab mich am Ende für den Magura SX Line entschieden und hab es nicht bereut.

Der Lenker ist von der Qualität, der Optik und der Körperhaltung optimal. Das Rizoma Zeug hab ich auch und es passt einwandfrei drauf. Ich würde dir auch zum Magura raten da ich manchmal das Gefühl hab bei Rizoma hauptsächlich den Namen und nicht die Qualität zu bezahlen.

Falls du unsicher bist, kannst du mal in meinem Thread "Lenkerumbau auf Magura" nachlesen, da gibt es gute Tipps. Den Magura und natürlich auch den Rizoma kriegst du übrigens bei Tom für gutes Geld.

;)

Edit: Im oben genannten Thread sind im übrigen auch Bilder vom verbauten Magura mit Rizoma Teilen.

bearbeitet von Boron, 15.01.2012, 19:18


#3
ride on

ride on

    Z1000 - what else...

Was erwartest du von dem Lenkerumbau?

Der Conus ist weder breiter noch höher als der Originale,
wenn ichs richtig in Erinnerung habe.

#4
compactmike

compactmike
Zum Thema bohren:

Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, wie es bei ner Z ist. Aber ich denke nicht anders, als bei ner Er6. An der Innenseite der Schaltereinheit gibt es einen kleinen Nippel für den beim neuen Lenker ein Loch gebohrt werden müsste.

Hier gehen die Meinungen aber weit auseinander.

Während die eine Fraktion sagt, dass sie nie ein Loch in einen Lenker bohren würde, sagen die anderen, dass jede andere Befestigungsmöglichkeit nur "Pfusch" wäre. Muss man selber entscheiden.

LG Mike

#5
Syccon

Syccon
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 373
  • Dabei seit: 04.10.2011
  • Wohnort:Sachsen
Jetzt ist aber mal gut mit der Bohrerei! :baby:

@Mr-blueee
Da ich mich nun entschieden habe, den original Lenker dran zu lassen, habe ich die Rizoma Lenkerenden über. Falls du noch keine hast, kannst du ein paar Euro sparen.
http://www.z1000-for...rz-schwarz-neu/

Und wenn einer noch paar neue original Kawasaki Winterhandschuhe braucht:
http://www.z1000-for...10-schwarzgrun/

bearbeitet von Syccon, 15.01.2012, 22:39


#6
ride on

ride on

    Z1000 - what else...

Verwechselst du das hier mit dem Marktplatz?

#7
Boron

Boron

    13

  • Beiträge: 266
  • Dabei seit: 25.12.2011
  • Alter: 31
  • Wohnort:Dreieich
@Syccon

Ich wollt`s grad sagen. Jedes mal wenn das Thema Lenkerumbau kommt, willst du den Leuten deinen Kram aufdrehen. :kopf:

Freu dich über deinen original Lenker und wenn du noch einen brauchst, kannst du meinen auch noch haben.

bearbeitet von Boron, 15.01.2012, 23:02


#8
detlef

detlef

    Rumdriver

  • ADMINISTRATOR
warum sollte "zwecks der Perfektion" nur ein Rizoma-Lenker verbaut werden?
das ist quatsch. andere können das mindestens genauso gut.

falls du einen serienlenker nur in einer anderen farbe willst, kauf nen rizoma. ansonsten kann der nämlich nix. der ist genauso schmal wie serie.

#9
Boron

Boron

    13

  • Beiträge: 266
  • Dabei seit: 25.12.2011
  • Alter: 31
  • Wohnort:Dreieich
Wie gesagt, hab jetzt den Magura drauf. Kostet zwar ein paar Euro mehr als der Rizoma, kann ich aber jedem nur empfehlen.

Zum Thema Bohren oder nicht, schau hier mal rein.

http://www.z1000-for...bau-auf-magura/

#10
Mr-blueee

Mr-blueee
  • Themenersteller
Ja, „der Perfektion halber“ .. da bin ich schon sehr eigen muss ich sagen, es soll wiederum auch Verbesserungen mit sich bringen, leidiges Thema. Mit dem Original Lenker bin ich damals nicht lange gefahren, war eine 2010er Kilo Zett, ich fand ihn eigentlich ganz okay, Handgelenkprobleme gab es nie, eher hat mir der Hintern schon nach 80 km wehgetan .. ;)

Bei dem Thema Bohrerei scheiden sich hier wohl die geister, sofern man das passende Werkzeug besitzt, ist es denke ich auch kein Problem, bei mir sieht es da leider schon anders aus und deshalb bin ich darauf angewiesen das die Teile montagefertig kommen und ohne Weiterbearbeitung einwandfrei passen.

Der Magura ist wohl sehr beliebt, den Thread verfolge ich auch schon seit einigen Tagen, aber mal eine blöde frage, was für Vorteile bringt ein breiterer Lenker denn zum Original außer das die Handgelenke entlastet werden?


@ Syccon
Die Lenkerenden und anderes Zubehör werde ich mir anderweitig beschaffen, trotzdem vielen dank für dein Angebot! :)

#11
Boron

Boron

    13

  • Beiträge: 266
  • Dabei seit: 25.12.2011
  • Alter: 31
  • Wohnort:Dreieich
Ein breiterer Lenker bringt oft auch einige Handlingvorteile mit sich.

So hast du in einer Kurve halt immer ein bisschen mehr Hebelkraft um die Kiste weiter runter zu drücken.

Ich hatte zum Beispiel vor der Z, eine Honda. Die hatte auch nur nen relativ schmalen Lenker serienmäßig. Das Handling war ganz ok.

Später hatte ich mir einen breiteren ABM drauf montiert und ich kann nur sagen, das Handling war einfach nur geil.

Aber letzten Endes sieht ein breiterer Lenker in 90% der Fällen einfach viel besser aus als das Original und ich denke mal die Optik ist für die meisten das entscheidende Kaufargument.

#12
Mr-blueee

Mr-blueee
  • Themenersteller
@ Boron,

hmmm.. das hört sich ja schon mal ganz gut an, ist zwar kein Rizoma aber wohl die bessere Investition.
Wie sieht es mit der Bohrerei aus, ist da schon was markiert, wo gebohrt werden muss?

#13
Burton

Burton

    Der Südwest-Macher

Ihr denkt wohl, wenn ein Lenker von einer anderen Marke ist wird es mit Bohren, Markieren, ... anders gehandhabt?!?

Ich weiss ja bei weitem auch nicht alles, aber hier stellen sich manche an wie die ersten Menschen!

#14
Lowlander

Lowlander

    Hold Fast

:respekt: :pfeif: leisevorsichhinsummm

#15
Boron

Boron

    13

  • Beiträge: 266
  • Dabei seit: 25.12.2011
  • Alter: 31
  • Wohnort:Dreieich
@ Mr.-blueee

Am Lenker selbst sind keine Markierungen oder irgendwas, was dir beim Bohren hilft. Wenn du den Umbau selbst machen willst, miss halt den original Lenker ab und rechne die Maße auf den Magura um (ist ja Breiter). In diesem Fall nimm dir genug Zeit zum Ausrichten, Messen und Bohren, dass das auch hinterher alles passt.

Wenn du dir aber unsicher bist, dann bring deine Maschine samt Lenker am besten in deine Werkstatt, da zahlst du halt nen Stundenlohn für die Montage bist den Kram aber los (Ist keine Schande). Falls die in der Werkstatt nämlich Mist bauen, müssen die für Ersatz sorgen und nicht du wenn du dich verbohrst, denn ein Loch kann man nicht mehr zubohren.

:klug:


Musst aber letzten Endes du entscheiden was du machst. :bitte:

Gruß

Boron





Ähnliche Themen