Inhalte aufrufen

Rückruf Z900 - Federbeinaufnahme - weitere Infos


- - - - -


Vibrationen am Lenker - LSL Superbike Alulenker

vibration lenker lsl alulenker

  • Du musst dich einloggen, um zu antworten

#1
chris750

chris750
  • Gast

Hallo, wie ja bekannt ist hat man bei der alten 3/4 Zett zwischen 6000 und 8000 Umdrehungern relativ starke Motorvibrationen...

Hab mir nen LSL Superbike Alulenker montiert da ich mit dem originalen nicht klar gekommen bin

und dadurch sind die Vibrationen am Lenker noch stärker geworden :( hab jetz 63 Gramm Lenkerenden dran...

Hat von euch die Erfahrung gemacht das die Vibradionen am Lenker mit schwereren Lenkerenden weniger werden?

 

 


bearbeitet von chris750, 29.01.2013, 19:46


#2
Laney

Laney

    Dr

  • Beiträge: 81
  • Dabei seit: --
  • Wohnort:Mannheim

Aufm Original Lenker haben Schwerere etwas gebracht, Also bei mir. Aber nennt man die Dinger nicht auch Vibrationsdämpfer oder so?



#3
dacapo06403

dacapo06403
  • Mitglied (inaktiv)

Ich habe auch einen Alulenker auss dem Zubehör dran. Allerdings komplett ohne Lenkerenden. Ich bin total zufrieden und störe mich nicht an den Vibrationen und muss sagen, dass sie weder mehr noch weniger geworden sind. Aber jeder fühlt ja anders.

Ob schwerere Lenkerenden in deinem Fall etwas bringen, kann ich dir ehrlich gesagt nicht sagen. Das Ding ist, dass Lenker aus dem Zubehör meißt breiter sind als der Originallenker. Von daher neigen sie an den Enden zu stärkeren Vibrationen. Schwerere Lenkerendegewichte könnten durch ihr Gewicht und der damit zusammenhängenden Trägheit verhindern, dass der Lenker anfällig für Vibrationen ist. Allerdings kann es auch sein (könnte ich mir perönlich jedenfalls vorstellen), dass zu schwere Gewichte zwar zunächst den Vibrationen vorbeugen, wenn sie aber mal schwingen, schaukeln sie sich richtig auf.

Somit ist schwerer nicht immer besser. Die Gewichte müssen auch zum Lenker passen.

Hier im Forum haben ja mehrere LSL Lenker verbaut. Da meldet sich bestimmt nochmal einer der dir einen Tipp aus erster Hand geben kann. Zudem kannst du ja LSL einfach mal anschreiben und fragen, welche Lenkerendengewichte die dir empfehlen würden. Ich hatte LSL auch mal wegen einer Frage kontaktiert und muss sagen, dass die Angestellten wirklich nett und kompetent sind. Die helfen dir bestimmt gerne ;)


bearbeitet von dacapo06403, 29.01.2013, 01:45


#4
chris750

chris750
  • Gast

ja das hab ich mir auch schon gedacht das jetzt vlt. zu schwere auch nicht gut sind sondern man genau die richtigen braucht um die Resonanz zu verringern

Will mir jetzt aber nicht jede menge verschiedene Enden kaufen, probieren und unnötig Geld ausgeben...

Ja wäre cool wenn noch wer nen tipp für mich hätte...

LSL werde ich dann auch mal kontaktieren, vlt. können die mir helfen

 

@Laney danke für die Antwort und ja die nennt man auch Vibrationsdämpfer, aber wie dacapo06403 schon beschrieben hat brauch ich für meinen LSL Superbike Alulenker genau das richtige Gewicht...



 



ja das hab ich mir auch schon gedacht das jetzt vlt. zu schwere auch nicht gut sind sondern man genau die richtigen braucht um die Resonanz zu verringern

Will mir jetzt aber nicht jede menge verschiedene Enden kaufen, probieren und unnötig Geld ausgeben...

Ja wäre cool wenn noch wer nen tipp für mich hätte...

LSL werde ich dann auch mal kontaktieren, vlt. können die mir helfen

 

@Laney danke für die Antwort und ja die nennt man auch Vibrationsdämpfer, aber wie dacapo06403 schon beschrieben hat brauch ich für meinen LSL Superbike Alulenker genau das richtige Gewicht...



 

So hab jetzt LSL angeschrieben und als Antwort bekommen "je schwerer um so besser :-)"


bearbeitet von chris750, 29.01.2013, 13:51


#5
dacapo06403

dacapo06403
  • Mitglied (inaktiv)

Mh ok. Wundert mich ein bisschen. Warte vielleicht nochmal ein bisschen ab. Wie gesagt, den Lenker haben ja mehrere verbaut. Da meldet sich bestimmt noch jemand.

Du kannst in die Überschrift vom Thread ja mal LSL ALulenker mit rein schreiben. Dann werden die Leute die ihn verbaut haben aufmerksam ;)


bearbeitet von dacapo06403, 29.01.2013, 15:35


#6
chris750

chris750
  • Gast

Du kannst in die Überschrift vom Thread ja mal LSL ALulenker mit rein schreiben. Dann werden die Leute die ihn verbaut haben aufmerksam ;)

 

Hab leider keinen Plan wie das funktioniert :kopf:



#7
dacapo06403

dacapo06403
  • Mitglied (inaktiv)

Puh, das weiß ich jetzt auf die schnelle auch nicht. Kannst du als Thread Ersteller nicht irgendwo Thread bearbeiten oder Name bearbeiten anklicken? Vielleicht können das auch nur Moderatoren der Admin. Habe lange keinen Thread mehr sebst aufgemacht :verwirrt:



#8
marko

marko

    Bistabiler Multivibrator

Titel ändern kannst du in dem du den ersten Beitrag im erweiterten Editor bearbeitest ;)



#9
chris750

chris750
  • Gast

Titel ändern kannst du in dem du den ersten Beitrag im erweiterten Editor bearbeitest ;)

Thx :thumbs_up:



#10
Higman67

Higman67

    I like, naked Bike

Ein Kollege hatte dasselbe Problem.

Aber nach langer Suche und ausprobieren hatte es sich herausgestellt, daß das Lenkopflager lockerer war als gewünscht. Ob´s hier so ist???????



#11
sasti

sasti

    Kurvendrängler

Hatte auch den Lsl Superbike drauf und hatte keine Probleme -auch ohne Gewichte .

Allerdings flog der nach einer Saison wieder runter weil er auch nicht so vieeeel anders als der Orginale war .

Jetzt ist der Street Bar drauf mit ganz kurzen Lsl Lenkerenden-also kaum Gewicht-auch ohne Probleme !!

Ich würd auch mal das Lenkkopflager kontrolieren lassen vieleicht ist der Tip nicht ganz falsch.



#12
chris750

chris750
  • Gast

Also am Lenkkopflager liegts nicht...so schlimm sind die Vibrationen nicht, aber halt stärker als mit dem original Lenker...kann damit leben, würd mich aber trotzdem freuen wenn die Vibs ein bisschen geringer wären ;)



#13
dacapo06403

dacapo06403
  • Mitglied (inaktiv)

Du sagts, dass die Vibrationen bei dem Originallenker schon stark waren und dann nur noch stärker wurde. Das liegt denke ich daran, dass der LSL Lenker aus Alu ist und das ein wenig anfälliger für Vibrationen ist. Ich persönlich würde, bevor ich eine risige Kaufaktion starte, alle schrauben der Gabelbrücke und die der Lenkeraufnahme nochmal nachziehen. Die Vibrationen nimmt jeder anders wahr, aber vielleicht waren sie bei dir mit dem Originallenker schon stärker als normal.

Ich hatte mal ein Knacken in der Gabel und auch minimal stärkere Vibrationen am Lenker. Das lag daran, dass die Gabelbrückenschraube (sitzt unter dem Lenker und du musst den Lenker demontieren um an sie ran zu kommen (ist ein 12er Imbus)) locker war. Ich habe sie nachgezogen und das Probem war gegessen.

Falls das alles nichts hilft und dir selbst mit noch schwereren Gewichten die Vibrationen auf die Nerven gehen, dann kauf dir einen neuen Superbike Lenker aus dem Zubehör. Allerdings dieses Mal aus Stahl. Klar, der ist minimal schwerer, aber ich persönlich kann beim Fahren keinen Unterschied feststellen. Tendenziell neigen die nämlich zu weniger Vibrationen.
 



#14
chris750

chris750
  • Gast

Hab bei mir schon alles nachgezogen, also daran kanns nicht liegen...das mit dem Stahllenker hab ich mir auch schon gedacht,den werd ich mir ws gönnen :)



#15
dacapo06403

dacapo06403
  • Mitglied (inaktiv)

Mh ok...

Die Stahllenker sind ja Gott sei Dank nicht so teuer :thumbs_up:







Ähnliche Themen