Inhalte aufrufen

Rückruf Z900 - Federbeinaufnahme - weitere Infos


- - - - -


Profilbild

Vibration an der Z800

vibration vibrieren z800

  • Du musst dich einloggen, um zu antworten

#1
Long2602

Long2602

    Reckless ?! Fuck You, That Was Awesome!

  • Beiträge: 316
  • Dabei seit: 25.02.2014
  • Alter: 38
  • Wohnort:Remchingen

Hallo,

 

habe jetzt 3000Km drauf und habe jetzt enorm Spürbar mehr Vibration beim fahren, finde auch das der Motor rubbiger ist.

Anders kann ichs nicht beschreiben, als se neu war fand ich se angenehmer zum fahren.

 

Hab geschaut ob irgendwas locker ist, konnte aber nichts feststellen..

 

Hat einer vll auch sowas ist der Art, vll ist das normal nach dem Einfahren !?

 

Gruss 



#2
doeZ

doeZ
  • Beiträge: 223
  • Dabei seit: 02.02.2013
  • Alter: 29
  • Wohnort:Pfaffenwinkel
  • Fahrzeuge:
  • Kawasaki Z800 (2013)
Ob die Vibrationen mit der Zeit stärker wurden kann ich dir nicht sagen. Kann nur bestätigen das die Vibrationen bei meiner auch da sind. Musste schon paar Schrauben nachziehen die dadurch anscheinend Locker geworden sind. Einmal ist mir die kleine Verkleidung rechts am Rahmen während der Fahrt abgefallen, weis aber nicht ob die richtig angeschraubt war. Letzte Woche ging auf einmal die Motorwarnleuchte an und die Z hatt kaum mehr beschleunigt. Plus Pol an der Batterie locker geworden, den hatte ich aber im Frühjahr mit nem Gabelschlüssel gut angezogen.

#3
lördi

lördi
Meines Erachtens läuft meine Z800 recht sanft, außer bei höherer Drehzahl(glaube so ab 7000) und im Schubbetrieb bekommt meine Sozia manchmal einen Lachanfall weil so in den Fußrasten und am Sattel kitzelt :D.
Eine Veränderung im Laufe der Km ist mir nicht aufgefallen.

Die Geschichte mit den Schrauben hatte ich auch schon. Bei mir war 2x die Schraube am Ganghebel (Klemmung auf der Verzahnung) locker und einmal hab ich die 2 Muttern am Kettenspanner verlohren, aber das sind ja nur Kleinigkeiten.

#4
Mokkafuenf

Mokkafuenf
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 6
  • Dabei seit: 13.06.2014
  • Alter: 28
  • Wohnort:Wetzlar

Vibrationen hab ich bei meiner auch allerdings nur im höheren Drehzahlbereich aber gelöst hat sich bis jetzt noch nix :clap:

Muss allerdings auch sagen das sich die Vibrationen bis jetzt noch so in Grenzen halten das es mich nicht stört :thumbs_up:



#5
Kawa13

Kawa13

    Nackedei

  • Beiträge: 367
  • Dabei seit: 17.03.2014
  • Alter: 29
  • Wohnort:Muddastadt

Meines Erachtens läuft meine Z800 recht sanft, außer bei höherer Drehzahl(glaube so ab 7000) und im Schubbetrieb bekommt meine Sozia manchmal einen Lachanfall weil so in den Fußrasten und am Sattel kitzelt :D.
Eine Veränderung im Laufe der Km ist mir nicht aufgefallen.

Die Geschichte mit den Schrauben hatte ich auch schon. Bei mir war 2x die Schraube am Ganghebel (Klemmung auf der Verzahnung) locker und einmal hab ich die 2 Muttern am Kettenspanner verlohren, aber das sind ja nur Kleinigkeiten.


Sozia lacht :) die beste Freundin meiner Frau wollte mal mitfahren. Nach einer Stunde war sie fix und fertig und ist mit ihrem Mann sofort im Schlafzimmer verschwunden. Sie fand die Vibrationen wohl nicht nur lustig sondern eher geil :D

#6
tschl

tschl

    Gaskolbenlöter

Hmmmmm, sollte mir wohl auch mal so ein Vibrator-Teil zulegen :-)



#7
Kawa13

Kawa13

    Nackedei

  • Beiträge: 367
  • Dabei seit: 17.03.2014
  • Alter: 29
  • Wohnort:Muddastadt

vielleicht hat sie aber auch nur einfach den Ledergeruch meiner Kombi so verrückt gemacht. Wer weiss, welche Vorlieben die haben :D



#8
eaZt rider

eaZt rider

    keine zeit muss arbeiten

Hehe Kawasaki müsste damit Werbung machen.
  • Zehner bedankt sich

#9
Kawa13

Kawa13

    Nackedei

  • Beiträge: 367
  • Dabei seit: 17.03.2014
  • Alter: 29
  • Wohnort:Muddastadt

Kawasaki macht nicht nur Ihn, sondern auch Sie glücklich :)

 

Kawasaki bringt die Dame von Welt um den Verstand

 

Geiles Fahrgefühl mit der Kawasaki

 

Damit nicht nur Er Spaß hat 

 

:D







Ähnliche Themen