Inhalte aufrufen

Rückruf Z900 - Federbeinaufnahme - weitere Infos


- - - - -


Profilbild

Navivergleich und Erfahrungsberichte

tomtom garmin navigation navi vergleichstest erfahrungen kaufberatung

Beste Antwort Schönwetter_Manni , 28.01.2015, 09:44

Also ich würde mir Navi und Halterung seperat kaufen. Dann bist du in der Auswahl der Art, wie und wo das NAvi am Bike befestigt wird einfach flexibler. Vor allem durch das Ram-Mount System gibt es da ja zig Möglichkeiten. Zwischen dem Garmin und dem TomTom ist es wie mit AMD und Intel oder Benz und BMW - ist glaube ich eine Glaubensfrage.Ich persönlich habe ein TomTom und zwar nur aus dem Grund, weil es da die Funktion "kurvenreiche Strecke" gibt, die Garmin nicht bietet und ich mir nur wegen dieser Funktion ein Navi gekauft habe. Ich würde auch das neue TomTom 400 holen wenn du eh 399€ eingeplant hast für nen neues Navi. Erfahrungsberichte: Denke mal allgemein ist das bei beiden Navis gleich -> generell ist nen Navi am Motorrad super und würde ich dem handy jeder Zeit v... Zum Beitrag


  • Du musst dich einloggen, um zu antworten

#31
Schönwetter_Manni

Schönwetter_Manni

    TouringJoe

Für die Reifendruckkontrolle am GArmin brauchst du die entsprechenden Geräte für die Felgen die mit ca. 100€/Stück zu Buche schlagen. Das wärs mir nicht Wert aber das muss jeder für sich selber wissen ^^

 

Ich glaub, dass ist mitlerweile eine Glaubensfrage bei beiden. Man sollte mit beiden mal rumspielen, durch das Menü usw. und was einem eher gefällt kauft man.

 

Oder man schaut was die Freunde so haben, denn beim Neuen TomTom400 lassen sich Routen ber Bluetooth "on the fly" teilen usw. was schon nen nettes Feature ist wenn man öfter Touren fährt. Also ich zumindest hätte das mehrmals jährlich gut gebrauchen können ;)


  • dark_wheel bedankt sich

#32
Burli

Burli

    Muschibiker

  • Beiträge: 491
  • Dabei seit: 05.04.2008
  • Alter: 44
  • Wohnort:Buxheim

denke ist eine glaubensfrage TomTom oder Garmin ich habs Garmin zumo 590 mit Reifendrucksensoren(Stüch 40 Euro) kann meine Garmin Virb Elite übers Navi steuern und einer der hauptgründe war das es eines der wenigen Navis ist das einen MP3 Player integriert hat achja navigieren kanns auch ganz gut,bin mehr als zufrieden.

 

Gruß Burli


  • dark_wheel bedankt sich

#33
Martina

Martina

Ich habe mir das Garmin 390LM ausgesucht. Für mich war ein ausschlaggebendes Argument die Tastaturen. Beim Tomtom sind wie bei den früheren Handys drei Buchstaben auf einer Taste hinterlegt. Das ist mir dann auch noch mit Handschuhen zu umständlich. Beim Garmin müsste man auch nicht so viele Menüpunkte antippen. In verschiedenen Foren habe ich auch gelesen, dass die stufenweise Einstellung der Kurven, wie es beim Tomtom installiert ist, zwar für viele "das" Argument ist, aber meistens viel zu hoch bewertet wird. Garmin bietet ja auch die curvy routes. Außerdem wurde mir gesagt, Tomtom verfügt nicht über die Trackaufzeichnung, d. h. wenn ich mal entweder zufällig eine schöne Strecke gefunden habe oder mit Bekannten eine Tour gemacht habe, die ich nochmal abfahren möchte, ist diese im Navi aufgezeichnet. Beim Garmin kann ich auch ganz simple Ohrenstöpsel benutzen, meistens fahr ich allerdings nach Sicht. Brauche auch kein teures System Helm/Navi. Was ich gerne gehabt hätte, ist der aktive Fahrspurassistent, der ist leider erst ab der Version 590 verfügbar. Auch kann man den Verkehrsfunkempfänger nur als Zubehör haben. Ich persönlich leg da keinen so großen Wert drauf, weil ich mit dem Motorrad so gut wie keine Autobahn fahre. Und Stau gibts außerdem mit dem Motorrad eh nicht. Aber wie gesagt das ist alles eine Glaubensfrage.

 

Gruß Martina


  • dark_wheel bedankt sich

#34
CarlS

CarlS
  • Beiträge: 206
  • Dabei seit: 23.01.2014
  • Wohnort:Ndrrh. am Deich

Gut, wenn jeder mit dem angeschafften Navi soweit zufrieden ist. Nur ein Detail, das mit der Tastatur stimmt so nicht, wenigstens nicht beim TT 4 und auch nicht bei den anderen HansHans, die ich so hatte. Wie die Tastatur sich geben soll kann man einstellen. Bei "Handschuhfreundlich" hat man die Dreierbelegung, bei den anderen Einstellungen (vorzugsweise die gewohnte QWERTZ) nicht. Allerdings habe ich nie versucht, längere Texte mit Handschuhen ins Navi zu tippen.

 

hdg5xpti.jpg


  • dark_wheel bedankt sich

#35
Schönwetter_Manni

Schönwetter_Manni

    TouringJoe

Neues Navi im Anmarsch - Nachfolger vom Becker Crocodil, nennt sich Mamba 4

Vorteile: Austauschbarer Akku, Mod-bare Oberfläche etc.

 

http://mobilenavigat...roller/Product/

 

Soll in der normalen Variante 359€ kosten, in der Plus dann 479€


bearbeitet von Schönwetter_Manni, 19.02.2015, 22:57


#36
HeckenPenner

HeckenPenner

...taugen die Beckers was?



#37
joekolade

joekolade

Übrigens (nur so am Rande): Bei Tom's Car Hifi wird eine abgespeckte Version des Tomtom Rider 400 angeboten. 23 statt 45 Länder. Dafür kostet es unter 350€. Ich finde, das ist eine Überlegung wert...

 

http://www.toms-car-...firFBoCCRvw_wcB

 

Vorinstallierte Karte von Europa (23 Länder): AD, AT, BE, CH, DE, DK, ES, FI, FR, GI, IE, IT, LI, LU, MC, MT, NL, NO, PT, SE, SM, UK, VA



#38
jotsch91

jotsch91

    Chris

Übrigens (nur so am Rande): Bei Tom's Car Hifi wird eine abgespeckte Version des Tomtom Rider 400 angeboten. 23 statt 45 Länder. Dafür kostet es unter 350€. Ich finde, das ist eine Überlegung wert...

 

http://www.toms-car-...firFBoCCRvw_wcB

 

Vorinstallierte Karte von Europa (23 Länder): AD, AT, BE, CH, DE, DK, ES, FI, FR, GI, IE, IT, LI, LU, MC, MT, NL, NO, PT, SE, SM, UK, VA

 

Es gibt aber auch eine noch günstigere Variante :) Tomtom one kaufen -> Rider Firmware flashen und losfahren ;)



#39
joekolade

joekolade

Nana, jotsch91. Wir wollen doch nicht zu halbseidenen Handlungen auffordern ;-)



#40
Sissi

Sissi

    #longlivechainsaw

Es gibt aber auch eine noch günstigere Variante :) Tomtom one kaufen -> Rider Firmware flashen und losfahren ;)

und beim ersten Regenschauer über ein absaufendes Gerät freuen :ditsch: :thumbs_up:



#41
jotsch91

jotsch91

    Chris

Nana, jotsch91. Wir wollen doch nicht zu halbseidenen Handlungen auffordern ;-)

 

Neee quatsch - das sollte auch keine Aufforderung sein ;)

 

 

und beim ersten Regenschauer über ein absaufendes Gerät freuen :ditsch: :thumbs_up:

 

... nun ja - da ist auch was wahres dran. Hatte bis jetzt immer Glück und zur Sicherheit ne Platik-Tüte (Brottüte) im "Kofferraum" :P



#42
joekolade

joekolade

hab jetzt mal das Tomtom Rider 400 vorbestellt. Mal sehen, was es taugt...


  • Schönwetter_Manni und jotsch91 bedanken sich

#43
HeckenPenner

HeckenPenner

..... wusste gar ned, daß es doch Alternativen gibt.....

 

Immerhin hat Becker schon beim NEUEN MAMBA 4 schon mal die Anleitung als Download bereitgestellt.......

Liest sich (!) schon eindrucksvoll..... wenns dann noch mit der Praxis taugt?!

 

Grüße

HeckenPenner



#44
steeler

steeler


Außerdem wurde mir gesagt, Tomtom verfügt nicht über die Trackaufzeichnung,

Gruß Martina


Das Tomtom hat auch Trackaufzeichnung.

Ansonsten ist das eine reine Geschmackssache.

Für die Tourenplanung kann ich dir Tyre to travel empfehlen. Ist eine Freeware und die Datenübertragung funktioniert Prima

Egal ob TT oder Garmin

#45
steeler

steeler
Morgen 23.03. 15 gibt es das Tomtom V 4 bei den Amazonen Blitzangeboten.
Aktueller Preis vor Angebot 329€

MfG
steeler





Ähnliche Themen