Inhalte aufrufen

Rückruf Z900 - Federbeinaufnahme - weitere Infos


Profilbild

Michelin Power RS

reifen michelin power rs reifenfreigabe

  • Du musst dich einloggen, um zu antworten

#76
SpikeZ

SpikeZ
Der Kurvenradius TV Schweizer, man kann zu ihm stehen wie man will, kam mit seinem Temperaturmessgerät im Bereich der Rußmischung zu Äußerungen, welche einfach nur belegen, von der Materie hat er keine Ahnung. Das er mutmaßlich Kreise um mich fahren könnte, steht auf einem anderen Blatt und davor habe ich Respekt und ziehe die Kappe, nichts desto trotz
sind seine Reifentests schlicht Reifenhinrichtungen mit Unterhaltungswert.
Zunhmend ist aber seine Bettelei (CRA3) und gezielte Lobhudelei in bestimmte Richtungen, welche mich sehr an seiner Unabhängigkeit zweifeln lassen.
Da gebe ich auf Reifenerfahrungen hier ausm Forum mehr.

Was mich grübeln lässt: Die Rußmischung nach außen für höhere Belastung glaube ich vom Sinn verstanden zu haben. Aber haben die es wirklich geschafft, das er dennoch kalt farbar bleibt?

Kann dazu bitte jemand versuchen, eine genauere Beschreibung abzuliefern: Wie entwickelt sich das Verhalten des Reifens, wenn man damit kalt los fährt und der Asphalt auch nur 15 oder weniger Grad hat. Danke vorab

#77
Nightfire

Nightfire
  • Beiträge: 46
  • Dabei seit: 12.01.2017

ich hab den nun gute 4000 km auf der Z900 gefahren, und wenn der reifen kalt ist udn die straße kalt ist dann rutscht er bei zu forcierter gangart wie alle anderen reifen auch.

der mensch von mopedreifen.de hat das recht schön erklärt ( da is irgendwo ein video von ihm auf der seite/YT in dem er die aktuellen strassensport reifen durcherklärt ) mit der ruß mischung an den flanken, die ist beleibe nicht fürn kalt grip, sondern das der reifen auch wenn er knalle heiß ist noch funktioniert


  • Zehner und SpikeZ bedanken sich





Ähnliche Themen