Inhalte aufrufen

- - - - -


Profilbild

Gleich 3 neue Triumph Street Triple 765 Modelle


  • Du musst dich einloggen, um zu antworten

#1
junaid

junaid
  • Beiträge: 40
  • Dabei seit: 05.09.2016
  • Wohnort:Berlin

Da ich ja ein Ex-Triumph Street Triple Fahrer bin finde ich die neue Kreation der neuen Street Triple Linie recht interessant, denn der Motor stammt aus der Daytona! 

Triumph gab an, dass die RS Version aktuell das beste Leistungsgewicht in diesem Segment hat. 123 PS! Das ist mal was!

 

http://www.motorrado...rrs.807814.html

 

Für steht eins fest ---------------------> Probefahrt mit der Street Triple RS! für 2017 und PROBEFAHRT mit der neuen Z900. Ich tendiere ja eher zur neuen Z900, da mir so einiges an dieser zusagt.

 

Was haltet ihr von der neuen TRIPLE? Und welches würdet ihr kaufen? Z900 oder Triple?



#2
Underdog

Underdog

    Alter Haudegen

Die neue Street Triple ist wahrlich eine Überlegung wert.
Sie hatte damals schon die Favoritenrolle auf meinem Wunschzettel, wurde dann aber doch die Z.
Werde sie auf jeden Fall mal genauer ansehen und vielleicht findet sich ja ein Platz in der Garage ;)



#3
BusDriver

BusDriver

    Spaßbremse

  • MODERATOR
Fürs Den Preis der Z900 gibts nur die Standard Ausführung der Street Triple, schon deswegen wäre mir die Z lieber.
Ansonsten eine überfällige und sinnvolle Modellpflege seitens Triumph.
Dachte schon, die machen nur noch so Retro Zeugs.
  • Lasertom bedankt sich

#4
Underdog

Underdog

    Alter Haudegen

​Der Mehrpreis der Triumph wird durch das Mindergewicht wieder egalisiert.
​50kg Differenz sind schon 'ne Nummer.



#5
junaid

junaid
  • Themenersteller
  • Beiträge: 40
  • Dabei seit: 05.09.2016
  • Wohnort:Berlin

Zum Gewichtsunterschied zwischen den beiden Kandidaten Triple und Z900 möchte ich etwas aus eigener Erfahrung hinzufügen, nämlich dass dieser sich definitiv bemerkbar machen, aber nicht immer positiv sein muss. Bei meiner damaligen Triple R hat sich dieser Gewichtsvorteil im Handling bemerkbar gemacht und das sehr deutlich. Jedoch fand ich die Triple bei hohen Geschwindigkeiten abseits 150kmh überhaupt nicht gut, da sie sehr unruhig wurde im Gegensatz zur Z1000 oder Z800. Ich denke das liegt am "geringen" Gewicht der Triple. Manchmal kann auch Masse/Gewicht eine positive Seite haben. Diese Erfahrung konnte ich machen. Vielleicht ist das bei der aktuellen Triple nicht mehr so?!?!



#6
ride on

ride on

    Z1000 - what else...

Da ist Trockengewicht angegeben (Trockengewicht 166 kg),

und es gibt halt immer welche die auf den billigen trick reinfallen :pfeif:

 

Neben dem schummeln bei Leistungsangaben (s.KTM SD-R) gehört das

schummeln bei der Gewichtsangabe eigentlich abgestraft.

Für was gibt es denn eine Norm!?

 

Das und die Optik der Triples macht auf anhieb unsymphatisch :mad2:

 

4302017triumphstreettriplersstatic-locat

 

Die gehören eher in die Z650 Klasse als zur Z900!


bearbeitet von ride on, 11.01.2017, 13:40


#7
Heidemichel

Heidemichel
  • Beiträge: 2
  • Dabei seit: 03.01.2017
  • Alter: 47
  • Wohnort:bei Uelzen

Das Design von Triumph gefällt mir überhaupt nicht :wacko: aber die Technik is schon nice  :thumbs_up:


bearbeitet von Heidemichel, 11.01.2017, 13:43


#8
wolfbiker

wolfbiker

    Pixelschubser

also optisch ist das auch nicht mein fall, wobei die serien lenkerendenspiegel sicherlich viele freuen werden. ansonsten technisch… mega bike! alleine die tachoeinheit finde ich persönlich sehr gelungen mit dem farbdisplay (ja spielerei, aber dennoch schön), über den sound brauchen wir nicht reden, die dreizylinder sind schon serienmäßig nicht schlecht… die front ist allerdings echt nicht meins



#9
Underdog

Underdog

    Alter Haudegen

So billig ist der Trick nicht.
​Der Unterschied zwischen "Trockengewicht" und "Gewicht fahrfertig" ist nicht so riesig wie meist angenommen.

Ich weiss nicht mehr wo es war, aber es gab mal eine Erklärung dazu.
​Trockengewicht ist das Gewicht ohne Betriebsstoffe, wobei das fahrfertige Gewicht auch nur einen zum Teil gefüllten Tank beinhaltet.
​Wenn ich nun der Kawa 4 Liter Öl und 4 Liter Kühlwasser abrechne komme ich auf  ca. 200kg.
​Das selbe kippe ich jetzt in die Triple. Obendrein noch 6 Liter Sprit. Macht 180 kg fahrfertig.
​immer noch ne Menge weniger als die Z 900.
​@ BusDriver:
Der Preis relativiert sich allerdings auch, weil die Z 900 nur in der

Standartausführung angeboten wird. 
 



#10
BusDriver

BusDriver

    Spaßbremse

  • MODERATOR
Der Gewichtsunterschied ist insofern heftig, weil eine furztrockene Triumph mit einer bis oben vollgetankten Z verglichen wird. Von den 50kg (schon schön zu Ungunsten der Kawa aufgerundet) bleiben ca. echte 20kg zugunsten der Triumph übrig.

Zur Verdeutlichung. Die Z1000 A Modell hat Kawa trocken mit 198kg angepriesen. Mit vollem 17L Tank waren es dann 221kg.

Aber wie es Ride-On schon erwähnt hat. Der Marketing Trick klappt immer wieder gut. ;)

#11
junaid

junaid
  • Themenersteller
  • Beiträge: 40
  • Dabei seit: 05.09.2016
  • Wohnort:Berlin

Die Optik der Triumph Triples waren ja immer sehr speziell, aber genau das finde ich auch gut so, denn sonst würden sie doch alle ähnlich aussehen und das wäre ja echt extrem langweilig. Deshalb stechen auch die Triumph Modelle ganz klar aus der Masse hervor und erst recht mir ihren Front  :thumbs_up:

 

@ride on : Ich denke die Triple wird ganz klar zu der Z900 konkurrieren, das wird sich dann auch in den Vergleichstests in Zukunft bemerkbar machen. Ich meine die RS Version hat knapp so viel Leistung wie die Z900 auch wenn die Z900 nen Hubraumvorteil hat wird die Triple bestimmt ein starker Konkurrent. Also nix mit Z650 Klasse. RS=123PS!



#12
h00bi

h00bi

Der neue Motor der Speed Triple soll angeblich den CBR600 Motor in der Moto2 ablösen.

Ich weiß nicht ob das nun ein Zeugnis für gute Fahrbarkeit und Leistungsentfaltung ist.



#13
BusDriver

BusDriver

    Spaßbremse

  • MODERATOR
Geld spielt bei einigen auch eine Rolle und da wird die RS sicher im Bereich von 11-12000 Euro angesiedelt sein. Geht damit so in die MV800 Liga.

Bleiben wir mal in der 4-Stelligen Preisklasse, wird es auf einen interessanten Wettbewerb von

Neue Z900
Neue MT09
Neue Suzuki GSX-S 750
Neue Street Triple

Rauslaufen

Jede hat was für sich und ich denk, keine der 4 wird zum Ladenhüter werden.

#14
junaid

junaid
  • Themenersteller
  • Beiträge: 40
  • Dabei seit: 05.09.2016
  • Wohnort:Berlin

@BusDriver:

 

genau an diese 4 habe ich auch gedacht! Gut dass sich diese 4 grundsätzlich unterscheiden  :clap:



#15
Transformer

Transformer
Die Z1000 wird der MT 09 mächtig Konkurrenz machen nächste Saison. Speedtriple geschmacksache mir gefallen die Ameisen Scheinwerfer nicht.