Inhalte aufrufen

- - - - -


Profilbild

Z750 Batterie lädt nicht

maschine geht ständig aus batterie leer lichtmaschine lädt nicht auf

  • Du musst dich einloggen, um zu antworten

#1
TOGO_1992

TOGO_1992
  • Beiträge: 11
  • Dabei seit: 12.05.2017
Servus Leute,
Ich hab folgendes Problem ich hab mir vor einiger Zeit eine Z750 Baujahr 2004 gekauft. Eigentlich passt an der Maschine alles nur geht sie nach ca 30 min aus da die Batterie leer gezogen wird. Also hab ich mir erstmal ne neue Batterie geholt da ich dachte die alte wäre durch, schön und gut, jedoch trat das Problem wieder auf also hab ich auf Empfehlung eines Kollegen eine Lima geholt doch das behob das Problem auch nicht. Anschließend hat ein Bekannter sich die Kabel angeschaut ( nicht den ganzen Kabelbaum versteht sich) und fand auch nichts. So als letzte Hoffnung besorgte ich mir einen Regler der heute drangebaut wurde, nur lädt die Batterie trotzdem nicht. Ich bin mit meinem Latein und Nerven am Ende und hab auch auch kein Bock mehr weiter Geld reinzupumpen ohne richtig zu wissen was es ist. Die Lima ist ausgetauscht, der Regler und die Batterie auch.
Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
Ps: Könnte ich das Problem selbst beheben ohne die Grüne hin und her zu schaffen?

Vielen Dank schonmal im vorraus Leute.

#2
Jordan

Jordan

Hi und guten Morgen,

wenn ich deinen Beitrag lese stellen sich mir folgende Fragen:

 

1. Ist die Batterie definitiv nicht verpolt?

2. Was für eine Batterie ist es? Blei oder Lithium? Welche Herstellerbezeichnung? Bei mir ist eine Bosch M6 010 verbaut...wartungsfrei usw.
Eine Lithium dürfte in deiner Z zwecks "Blei"Laderegler nicht laden.
 

Jetzt noch ein paar Multimetersachen:
3. Liegt eine Spannung an den Batteriepolen an, wenn die Maschine läuft?

4. Fließt ein Strom bei laufendem Motor und angeschlossener Batterie (Multimeter muss an einem Pol "zwischen" geschaltet werden)
Und ganz wichtig: In welche Richtung? Zur oder von der Batterie?

 

5. Bestand das Problem schon von Anfang an?
Wenn ja, kann es sein, dass der Vorbesitzer an den Kabel rumgemengt hat und ggf. den Regler falsch angeschlossen hat (warum auch imme er da was dran machen sollte, aber wenn schon alles getauscht wurde, muss man sowas ja halt einfach mal fragen) und dieses falsche Anschlussschema von dir beim Tausch übernommen wurde..
All das was du geschrieben hast, würde mir so auch einfallen...Batterie, Regler, Lima
Wobei Lima dann schon der letzte Schritt wäre...wenn die fritte wäre, dürftest du aber eigentlich keine Bordelektronik usw. haben.

Wenn ich mich nicht irre, sollte die Maschine auch ohne Batterie laufen.
Wenn die Z während laufendem Motor die Batterie leer saugt, liegt es daran, weil die Bordelektronik (oder auch nur ein Teil der Elektronik wie bsp. Zündung) keinen Strom von der Lima, sondern von der Batterie zieht. Es sollte eigentlich anders herum sein. Sie heißt ja auch "Starter"batterie und nicht "Versorgungs"batterie oder dergleichen.

 

edit: Strom für die Zündung sollte meines gefährlichen Halbwissens nach direkt von der Lima kommen. Tut er das nicht, kommt er von der Batterie...bis sie eben leer ist, die Zündung ausbleibt und die Maschine ausgeht.

Es könnte sein, dass dein Regler und deine Batterie sehr wohl in Ordnung sind, aber die Batterie langsamer aufläd, als Strom entnommen wird. Könnte mir vorstellen, dass diese Belastung auf Dauer auch den Regler schrottet.

Vlt. sollte man diesen Weg mal genauer kontrollieren.
So würde ich zumindest bei der Fehlersuche vorgehen.

Das nur mal ein paar von meinen Ideen zu dieser Sache...Bestimmt melden sich noch weitere mit anderen Ideen. :-)


bearbeitet von Jordan, 12.05.2017, 08:35


#3
tralf

tralf

    berlin streetZ

  • ADMINISTRATOR

Das Problem (sollte es dass sein) hatte ich schon mal an einer Z1000 (03-06) behoben. Siehe hier. Da würde ich als nächstes Nachschauen, wenn das Offensichtlichere i.O. ist.



#4
TOGO_1992

TOGO_1992
  • Themenersteller
  • Beiträge: 11
  • Dabei seit: 12.05.2017
Vielen Dank erstmal Leute für die schnellen Antworten. Ich schau heute oder morgen nochmal bei dem Kollegen in der Werkstatt vorbei und geh die angesprochenen Punkte mal durch. So viel ich gesehen habe hat der Vorbesitzer am Kabelbaun rumgefummelt und hat zusätzlich noch einen Zigarettenanzünder angebaut höchstwahrscheinlich fürs Handy.
Ja und ich hab mir eine Säurebatterie geholt welche mir beim Louis Shop empfohlen wurde.
Hinzufügen muss ich das ich nochn blutiger Anfänger bin und das meine erste Maschine ist.
@tralf ich hab mir den Beitrag schon gestern angeschaut und hab mir gedacht vllt könnte es ja das sein. Aber bevor ich den Schritt mache dachte ich mir das ich vorher mal in die Runde frage.

#5
Jordan

Jordan

Mich würde es auch interessieren, ob es evtl. am Gelenkverbinder liegt. Den würde ich an meiner dann wahrscheinlich auch mal vorsorglich überprüfen, um ein Liegen bleiben vorzubeugen.
Bin doch schon mal flott 100-200 Kilometer von Zuhause weg. Da kann's mit Abschleppen u.U. schonmal aufwendig bis teuer werden :-/
 

Offtopic:

Muss dazu am besten auch nochmal mein Boardwerkzeug überprüfen, ob man zur Not auch an alles rankommt.

Hat da vielleicht sogar wer schon eine Vernünftige Zusammenstellung?



#6
TOGO_1992

TOGO_1992
  • Themenersteller
  • Beiträge: 11
  • Dabei seit: 12.05.2017
Das scheint aber schon ein ziemlicher Akt zu sein aber wenns sein muss muss man es halt machen. Das tolle an der Sache ist das egal wo ich war keiner mir sagen konnte was es ist ausser vllt Kawasaki selbst aber die wollen allein fürs anschauen einen 100er von mir, jetzt denk ich mir was dieser Vorgang mich wohl gekostet hätte.

#7
Ian

Ian

    Kurvenläufer

Das scheint aber schon ein ziemlicher Akt zu sein aber wenns sein muss muss man es halt machen. Das tolle an der Sache ist das egal wo ich war keiner mir sagen konnte was es ist ausser vllt Kawasaki selbst aber die wollen allein fürs anschauen einen 100er von mir, jetzt denk ich mir was dieser Vorgang mich wohl gekostet hätte.

 

Beim letzten Problem an meiner Maschine, wollte der :D auch 80€. Nur um nachzusehen, ob er rausfinden kann was es ist.

An der Stelle kann man die meisten Kawasakivertragswerkstätten wohl vergessen...



#8
Alex-Z1000

Alex-Z1000

    I red boarisch und des is guad so

  • Beiträge: 2.405
  • Dabei seit: 07.05.2011
  • Alter: 42
  • Wohnort:Landshut / Bayern des samma mia, jawoi !

Nennt sich ja auch Fehlersuche da man mit der Glaskugel oft nicht weiter kommt und kostet eben Geld :pfeif:



#9
TOGO_1992

TOGO_1992
  • Themenersteller
  • Beiträge: 11
  • Dabei seit: 12.05.2017
Ja sind schon krasse Preise. Ich halte euch auf dem laufenden Leute, sobald ich mehr weiss hört ihr wieder was von mir.
Danke jetzt schonmal an alle die sich die Zeit nehmen und mir helfen wollen.

LG

bearbeitet von TOGO_1992, 12.05.2017, 13:21


#10
tralf

tralf

    berlin streetZ

  • ADMINISTRATOR

Wo kommst Du her? Vllt. gibt es ja einen Stammtisch in der Nähe wo fähige Schrauber mit bei sind.



#11
TOGO_1992

TOGO_1992
  • Themenersteller
  • Beiträge: 11
  • Dabei seit: 12.05.2017
Ausm Raum Frankfurt ums genauer zu nehmen aus Rüsselsheim.

#12
Arno1991

Arno1991
Bau die Steckdose/zigarettenanzünder aus
Bei nem bekannten hat die auch die Batterie leer gesaugt obwohl nix angeschlossen war. Die sind teilweise sehr miserabel verarbeitet

#13
Dr Stalone

Dr Stalone

    Dr der Zettologie

Wieso ausbauen? Schalter dazwischen und gut ist



#14
TOGO_1992

TOGO_1992
  • Themenersteller
  • Beiträge: 11
  • Dabei seit: 12.05.2017
Ja genau das fiel mir auch ein aber angeblich soll's laut nem Kollegen nicht daran liegen. Ich stell die Maschine die Tage bei mir in Garten und nehm sie mal richtig auseinander. Der Vorbesitzer hat auch heftig am Kabelbaum rumgefummelt und alles dann provisorisch mit Tape verklebt. Falls es was bringt, dieser gelbe Stecker den man an die Batterie anschliessen kann um den Fehlercode zu bekommen funktioniert auch nicht also der ist wohl durch.

#15
tralf

tralf

    berlin streetZ

  • ADMINISTRATOR

Das kann aber nicht nur das Problem sein. Die Lima liefert im Betrieb genug Strom um die Steckdose zu betreiben. Er bleibt ja liegen und Ursache ist die leere Batterie. Spricht eher für ein Problem im Ladekreislauf. Regler und Lima hat er getauscht, dann kann es ja nur noch die Verkabelung zur Batterie sein.