Inhalte aufrufen

- - - - -


Profilbild

Offener Brief an PS zu Reifentests

reifentest mopedreifen.de

  • Du musst dich einloggen, um zu antworten

#1
BusDriver

BusDriver

    Spaßbremse

  • MODERATOR
Auf Empfehlung eines User ein lesenswerter Brief von mopedreifen.de an die PS


https://www.mopedrei...n-PS.html?id=14
  • SpikeZ bedankt sich

#2
Steppenwolf82

Steppenwolf82

    Der Steppen-Z'ler

Sehr gut und sachlich verfasst. Finde ich klasse, dass sie diesen Brief so verfasst haben

#3
ZX9R-treiber

ZX9R-treiber
  • Beiträge: 158
  • Dabei seit: 25.06.2016
  • Alter: 59
  • Wohnort:26802 Moormerland/Warsingsfehn
  • Fahrzeuge:
  • Kawasaki Z1000SX (2015)

Wer diese Testreihen .... egal um welche Themen es dabei geht .... regelmäßig verfolgt kommt aus dem schmunzeln nicht mehr raus. Es ist schon recht lange bekannt das diese Tests für den Normalfahrer so gut wie nichts aussagen.

 

Beispiel = warum wird zB in Spanien getestet und nicht hier in Deutschland ?

Warum kein Test bei normalen Bedingungen .... also einfach das Mopi so bewegen auf öffentlichen Straßen wie jeder Normale Mopi Besitzer es auch machen würde ?

 

Dauert dann zu der Test lange ?

 

Der Brief ist absolut Spitze und spiegelt auch genau das wieder was ich auch so an diesen Testreihen nicht OK finde.

Bleibt nur zu Wünschen das sich in Zukunft auch etwas ändert und man mit deren Aussagen auch wirklich was anfangen kann.

 

.... die Hoffnung stirbt zuletzt :ditsch:


bearbeitet von ZX9R-treiber, 12.05.2017, 20:35


#4
The Wall

The Wall
  • Beiträge: 15
  • Dabei seit: 22.09.2015
  • Alter: 42
  • Wohnort:Minden

klingt sehr sachlich und fundiert :thumbs_up:



#5
taucher

taucher

    "der mit dem Lachs"

Der Brief ist bestimmt von Bodo, hatte auch schon Kontakt mit ihm, meine das ist so seine Sprech und Schreib Art.

Die fahren die Tests in warmen Gefilden, da am Anfang des Jahres wenn die Reifen raus kommen, hier das Wetter für Trockentest und Temperatur zu unbeständig ist.

#6
Arno1991

Arno1991
Und wie die aktuelle motogp saison zeigt ist es in anderen Ländern ja ganz anders

#7
DerHolger

DerHolger

Wer diese Testreihen .... egal um welche Themen es dabei geht .... regelmäßig verfolgt kommt aus dem schmunzeln nicht mehr raus. Es ist schon recht lange bekannt das diese Tests für den Normalfahrer so gut wie nichts aussagen.

 

 

 

:thumbs_up:  Da muss ich das ja nicht mehr schreiben.

Btw.

Es ist schon interessant was für ein Schwerpunkt immer auf die Nasseigenschaften gelegt wird. 

Da frage ich mich wie viele Leute zu Hause rumsitzen und auf den Regen warten damit die endlich fahren können  :pfeif:

 

Ich finde den Brief auch klasse, und auch das er den PS Leuten anbieten sich aus seinem Regal bedienen zu dürfen.

Fakt ist ja nun mal das er die Reifen entsprechend eher im Regal hat wie manch anderer Tester.

 

Ich bin ja mal auf die Gegendarstellung der PS gespannt! :happy2:


bearbeitet von DerHolger, 13.05.2017, 07:18


#8
BusDriver

BusDriver
  • Themenersteller
  • Spaßbremse

  • MODERATOR
Ich hätte zumindest gedacht, dass die Reifen im freien Handel erworben werden. Wenn die Kohle dafür nicht da ist, ist der Vorschlag von mopedreifen mit dem Austausch umso höher zu bewerten.

Was auch in dem Brief klar rüberkommt, ist die Aussage, wie sehr die Testergebnisse der Motorrad/PS den Erfolg oder Misserfolg eines Reifentyps bestimmen.

#9
DerHolger

DerHolger

Korrekt, wobei ich mir meinen T30 EVO auf Grund der Videoempfehlung vom Bodo zugelegt hatte, da der Reifen da wirklich für Tourer bzw. Sporttourer getestet wurde und dabei sehr gut abgeschnitten hat.

 

Es würde mich wirklich mal interessieren wie viele der aktiven Forenuser hier auf solch eine Bewertung der entsprechenden Motorradzeitungen hin ihre Reifen gekauft haben?!


bearbeitet von DerHolger, 13.05.2017, 19:17

  • SpikeZ und ZX9R-treiber bedanken sich

#10
Katastrofuli

Katastrofuli
  • Beiträge: 37
  • Dabei seit: 04.04.2017
  • Alter: 35
  • Wohnort:Südeifel
Ich schaue mir die Tests zwar an, doch richte ich mich eher nach Empfehlungen aus Markenforen, da dort die Reifen auf den entsprechenden Modellen gefahren werden. Nicht jeder Reifen funktioniert auf jedem Moped gleich.
Die 900 wird als nächstes einen Reifen bekommen, der mir von einem guten Freund und Instruktor empfohlen wurde. Eigentlich sollte er auf die Shiver drauf, doch die ist ja nun weg.

#11
taucher

taucher

    "der mit dem Lachs"

...hier Schreibt der Bodo von Moppedreifen was zu seinen offenen Brief.

http://v4-forum.de/t...ifentest.11954/


  • HeckenPenner bedankt sich

#12
CarlS

CarlS
  • Beiträge: 194
  • Dabei seit: 23.01.2014
  • Wohnort:Ndrrh. am Deich

Der Typ war mir schon seit eh und je sympathisch, auch wenn er manchem wohl zu langatmig ist  :wurscht:

 

Sich als Frontman eines Reifengroßlieferanten so klar und öffentlich gegen das Geschreibsel des Platzhirschenverlags zu stellen - jetzt habe ich auch Respekt.



#13
Peanut

Peanut
  • Beiträge: 65
  • Dabei seit: 01.03.2017
  • Alter: 31
  • Wohnort:Oberhausen-Rheinhausen
Der Brief ist sehr gut geschrieben!

#14
Tharateth

Tharateth

    Kurvenläufer

Bin gespannt, ob er deshalb nicht auf die Nuss bekommt ...



#15
DerHolger

DerHolger

...hier Schreibt der Bodo von Moppedreifen was zu seinen offenen Brief.

http://v4-forum.de/t...ifentest.11954/

 

Wie schreibt einer:

"Beisse nicht die Hand,......!"

Der Link wird weiter verfolgt.

Interessant erschien mir vor einiger Zeit auch,das die PS/Motorradleute lt. einem PS Bericht sehr erstaunt und überrascht waren, das der Bodo denen die neuesten Reifen eines Herstellers zum Testen abgeboten hat, aus seinem Regal, an die sie noch lange nicht rangekommen wären.

Ich glaube da war ein Zeitversatz von 3-4 Monaten drin.

Wie kann denn ein Händler eher an die Reifen neuesten rankommen wie ein großer Zeitschriftenverlag, das geht doch nicht - konnte man zwischen den Zeilen lesen.

Das Angebot wurde dann ja nur zu gerne angenommen  :pfeif:

 

Wenn sich dieser offene Brief weiter verbreitet und über diesen sehr heftig diskutiert werden wird, kommt der Verlag hoffentlich in Zugzwang und beschränkt sich dann hoffentlich wieder auf den Part für den sie mal ursprünglich ins Leben gerufen wurde - für die Kunden, die Verbraucher, und nicht die Herstellerindustrie.

Aber mal ehrlich noch dazu geschrieben: Ist es denn für die Motorradhersteller anders in den Zeitungen.

Auch hier wurde vor Jahren bereits die Objektivität zu den Tests angezweifelt, da in diversen Tests immer die gleichen Hersteller auf den ersten Plätzen waren.

 

Aber zurück zu den Reifentest und dem offenen Brief - ich lese weiter und lasse mich gerne überraschen was noch kommt.







Ähnliche Themen