Inhalte aufrufen

- - - - -


Profilbild

Offener Brief an PS zu Reifentests

reifentest mopedreifen.de

  • Du musst dich einloggen, um zu antworten

#46
gockeltown

gockeltown

    ?!?!

ich kenn da mindestens Einen, der bei diversen Tests von Reifenherstellern mitfährt. Den ein oder anderen Entwicklungsfahrer kenne ich auch.  Einfaches sortieren ist nicht einfach. Und ganz ehrlich gesagt glaube ich auch nicht alles, was der Bodo so von sich gibt. Der ist zwar nen sehr Lieber, aber auch speziell. 

 

Die Zeitschrift hat nicht ganz unrecht wenn sie sagt, man soll zwischen den einzelnen Aussagen seine Prioritäten selber abschätzen. Das mit dem Testsieger finde ich persönlich aber auch fragwürdig. Ich habe einige der dort getesteten Reifen durch, auf verschiedenen Motorrädern. Und die verhalten sich auf jedem Moped anders. Vom M7 halte ich z. b. gegen den Conti gar nichts, schon garnicht, wenn es zum Ende des Profils zugeht. Auf der SX ist der M7 meines Erachtens eher ein Tourer oder man hat ein härteres Fahrwerk drin. Auf der anderen Seite schwören hier viele auf den Reifen. So ist das eben, bei Reifen gehen die Meinungen schnell und extrem auseinander. dazu kommt auch, das jeder woanders und anders fährt. 



#47
BusDriver

BusDriver
  • Themenersteller
  • Spaßbremse

  • MODERATOR
Der letzte Absatz "Händlervorwürfe" ist ja mal ne klare Retourkutsche in Richtung Mopedreifen-Bodo.

#48
TriB

TriB

Der letzte Absatz "Händlervorwürfe" ist ja mal ne klare Retourkutsche in Richtung Mopedreifen-Bodo.

Hab ich mir auch gedacht, als ich das Sonntag gelesen habe.

So abwegig finde ich das aber nicht. Wenn PS sagt es gibt nur einen einzigen Sieger und "Den Reifen", bleiben die Händler auf dem Rest sitzen.

Andererseits gibt es so viele verschiedene Bikes und noch mehr unterschiedliche Fahrprofile, dass es "den Reifen" ohnehin nicht geben kann. Erklärt Bodo in dem letzten Video auch sehr anschaulich.

 

Das Thema Reifen ist und bleibt kontrovers. Bzw. gibt es hier ohnehin grundsätzlich eine abneigende Tendenz zu allen Motorradzeitungen.

Denke die hätten testen können wie sie wollten, die Diskussion hätte es in jedem Fall gegeben!

 

Also bleiben wir doch einfach dabei: Jedem Topf sein Deckel :)



#49
Degi69

Degi69

    Ritzel

  • Beiträge: 21
  • Dabei seit: 14.04.2017
  • Alter: 48
  • Wohnort:Rheinhessen

Ich denke, dass nicht jeder Mopedfahrer, wahrscheinlich sogar die wenigsten, sich in Foren aufhalten um sich andere Meinungen einzuholen und greifen desalb zu einschlägigen Zeitungen. Reifentests bei Motorrädern sind, genau wie bei Autos, doch sehr allgemein gehalten. Wenn ich mit einem Reifen gar nicht zufrieden bin, kommt er runter. Jeder Reifen funktioniert bei jedem Mopedtyp anders. Deswegen muss man die Tests der Zeitungen schon kritisieren und den offenen Brief deutlich ernster nehmen, als dies von PS hier getan wurde.

 

Da Reifen nicht ganz billig sind, hole ich mir im entsprechenden Forum immer mehrere Meinungen. Jeder fährt anders und benötigt vielleicht nicht immer unbedingt die tollen Eigenschaften, die die Testsieger und damit meistens, zumindest nach den Tests, auch die teuersten Gummis.


  • tralf bedankt sich

#50
Ian

Ian

    Kurvenläufer

Ich ignoriere Reifentests komplett und frage Biker/Schrauber denen ich vertraue.

Die bekommen dann zu hören, wie und was bzw. wann ich fahre und empfehlen dann nach bestem Wissen und Gewissen.

 

Sollte der Reifen für mich dann doch nicht passen, werf ich ihn denen an den Kopf und probiere die nächste Empfehlung. :D



#51
BusDriver

BusDriver
  • Themenersteller
  • Spaßbremse

  • MODERATOR
Den Reifen- und Motorradhändlern würde ich aber auch nicht blind vertrauen. Die werden auch meist von einer oder zwei Vorzugsmarken unterstützt. Nur mal gucken, was an Werbematerial und Ausstellungsobjekten so rumliegt. Bridgestone fällt mir da oft auf.
Damit ist die Neutralität auch nicht gegeben.

#52
Ian

Ian

    Kurvenläufer

Den Reifen- und Motorradhändlern würde ich aber auch nicht blind vertrauen. Die werden auch meist von einer oder zwei Vorzugsmarken unterstützt. Nur mal gucken, was an Werbematerial und Ausstellungsobjekten so rumliegt. Bridgestone fällt mir da oft auf.
Damit ist die Neutralität auch nicht gegeben.

 

Das ist klar.

In meinem Fall redete ich jetzt von einer freien Werkstatt.



#53
taucher

taucher

    "der mit dem Lachs"

Also für mich ist das von PS eine billige Ausrede.

Auf den meisten Bilder sieht man wie sie auf einen Rad fahren und dann erzählen sie was von STVO.

Der Reifenhändler will ja nur Reifen Verkaufen.

Die Aktuellen Reifen haben ihren Preis, doch was für den Händler über bleibt ist ähnlich bei allen.



#54
ManInBlack

ManInBlack

So´n Testbericht muss doch auch spannend sein, sonst liest es ja keiner. Also braucht man glorreiche Gewinner und totale Loser. Da wird aus einem kleinen Unterschied auf einmal der Graben zwischen "Grip ohne Ende" und "praktisch unfahrbar". Außerdem will man den Test auch jedes Jahr neu verkaufen, da macht es sich nicht gut, wenn ein Reifen vom Vorjahr zu gut wegkommt. Allerdings glaube ich auch, dass der Test so schlecht nicht ist, wenn man für sich selber die Dramatik ein bisschen raus nimmt und sich seine eigene Punktetabelle macht. Frech und arrogant finde ich allerdings, dem Reifenhändler vorzuwerfen, sein Urteil wäre nichts wert, weil er wirtschaftliche Interessen hat. Die hat eine Motorradzeitung auch zur Genüge, schließlich hat sich "Motorrad" die Reifentests schon von der Reifenfirma bezahlen lassen. Ohne deren Unterstützung könnten die sich doch solch aufwendige Sachen gar nicht mehr leisten, von den Anzeigenverkäufen einmal ganz abgesehen.


  • tralf, BusDriver, Zehner und 1 weiterer bedanken sich

#55
BusDriver

BusDriver
  • Themenersteller
  • Spaßbremse

  • MODERATOR
Auf das Prädikat einer "Motorrad" will aber auch mopedreifen.de nicht verzichten. ;)
Genau so werben Metzler, Louis, Akrapovic, Dr. Wack, Schuberth, und...und...und mit guten Testergebnissen der großen Zeitschriften.
Ist schon so eine Art Prädikat besonders wertvoll, wenn man den Stempel zeigen kann.
Ob Topshop oder Testsieg ist egal. Was dahintersteckt erfragen eh die Wenigsten.

zdqc2jqq.png

#56
Lowlander

Lowlander

    Hold Fast

Ich gebe zu das ich beim neuen Reifen natürlich vorher im www ein wenig erkundige aber ansonsten halte ich es wie viele hier im Forum und lese die Berichte von den Mitgliedern - daraus entscheide ich dann bei der Reifenwahl (und spreche es dann mit dem Händler meines Vertrauens ab). Das 'Gescheibsel' was von PS auf den offenen Brief von Bodo kam, zeugt nicht von wirklicher Souveränität. Wie dem auch sei - wirklich ernst nehmen kann ich das nicht. Es war ein sachlich und faktisch korrekter Brief und das Angebot  die Reifen aus dem Handel und nicht vom Hersteller zu beziehen klasse, aber scheinbar fühlt sich PS da ein wenig auf den Schlips getreten was im Artikel durchblitzt.

Aber das Thema ist durch für mich und PS lesen tu ich eh nur beim Zahnarzt im Wartezimmer wenn Mo nicht da ist ;)







Ähnliche Themen