Inhalte aufrufen

- - - - -


Profilbild

Kleidung für heiße Sommertage

kleidung lederkombi textilkombi hitze

  • Du musst dich einloggen, um zu antworten

#16
Cruisi

Cruisi

Bei warmen Temperaturen UND kurzen Strecken fahr ich meist eine Auswahl aus folgenden Sachen:

 

Hose 1: https://www.louis.de...?list=351556498

Hose 2: https://www.fc-moto....Black-Pant-0004

 

Jacke: https://www.louis.de...?list=351556958

Hoodie: https://www.fc-moto....r-Hoodie-Herren

 

Stiefel: https://www.louis.de...?list=351557594

 

Der Hoodie ist megagut, fahre ihn entweder mit dem dazugehörigen Rückenprotektor oder nen Dainese Wave drunter. Je nachdem ob ich mit Nierenschutz waren will oder nicht (ist ja am Wave schon dran).

Die kurzen Stiefel sind für die Stadt oder morgens auf Arbeit genial. 

 

Sobald es raus auf die Landstraße geht, gibts bei mir auch im Sommer nur meine Lederkombi, hohe Stiefel, Handschuhe und meine Dainese-Funktionsunterwäsche. 


  • Tinitus bedankt sich

#17
Darockworkaz030

Darockworkaz030

Außerhalb der Stadt trage ich immer Leder, egal wie warm, mit guter Funktionsunterwäsche halt sich das mit dem Schwitzen in grenzen und da man ja fahren möchte und nicht stehen kühlt der Fahrtwind doch ganz gut.

In der Stadt auf dem weg zur Arbeit habe ich mir 4SR Jeans geholt und einen Hoody mit Protektoren, das ist zwar nicht das optimum an Schutz aber besser als T-shirt und kurze Hosen, Stiefel trage ich immer...

 

Bis jetzt bin ich damit ganz gut gefahren und sollte es doch mal an die 35°C gehen fahre ich in der Stadt lieber lieber mit dem Fahrrad


  • ZX9R-treiber bedankt sich

#18
Ian

Ian

    Kurvenläufer

Landet noch jemand bei den fc-moto links auf google transparancy?

 

Meine Klamotten für warme Tage UND Innerstädtische Ausflüge.

 

Jeans

Hoodie

 

Meist hab ich meine normalen Stiefel an ... da ist noch Bedarf an etwas kürzeren, luftigeren. Ansonsten kann ich obiges empfehlen.

 

Außerhalb der Stadt und gerade auf längeren Touren fahre ich IMMER (egal wie heiß es ist) mit meiner Lederkombi und Funktionswäsche.

An der Stelle könnte man noch eine gelochte Sommerkombi nachschieben. Ist dann nur bei plötzlichen Regenschauern ungünstig. :pfeif:



#19
baZti750

baZti750

    Mandarinen-Entkerner

  • Beiträge: 81
  • Dabei seit: 13.03.2015
  • Alter: 28
  • Wohnort:Zwiebeltreterland
  • Fahrzeuge:
  • Kawasaki Z750 (2008)

Landet noch jemand bei den fc-moto links auf google transparancy?

 

Meine Klamotten für warme Tage UND Innerstädtische Ausflüge.

 

Jeans

Hoodie

 

Meist hab ich meine normalen Stiefel an ... da ist noch Bedarf an etwas kürzeren, luftigeren. Ansonsten kann ich obiges empfehlen.

 

Außerhalb der Stadt und gerade auf längeren Touren fahre ich IMMER (egal wie heiß es ist) mit meiner Lederkombi und Funktionswäsche.

An der Stelle könnte man noch eine gelochte Sommerkombi nachschieben. Ist dann nur bei plötzlichen Regenschauern ungünstig. :pfeif:

 

jo lande auch auf 'google transparency'

 

Wie zufrieden bist du mit der Highway1 Denim II? Überlege mir grad die zu holen.

 

Obenrum hab ich schon was: https://www.xlmoto.d...hwarz-grau-1#?p



#20
Ian

Ian

    Kurvenläufer

Na dann bin ich beruhigt. ^^

 

Ich hab gerade noch mal nachgesehen.

 

Ich hab doch den Vorgänger. Den gibt's leider nur noch für die Damenwelt.

 

Zufriedenheit 8/10.

Bequem, leicht, angenehmes Gefühl beim Tragen, große Taschen, robust.


  • baZti750 bedankt sich

#21
BomberD

BomberD
Ich hab die Air Mesh WP von FLM. Wenns etwas schattiger ist mit Membran. Sonst ohne. Leider ist die Verarbeitung nicht so der Brüller. Der Reißverschluss an der Hose packts nicht mehr. :)
Leider ist auch die Anzahl der Tachen begrenzt. Vor allem ne Wassergeschützte InnenTasche fehlt leider.

Ansonsten ist das so ziemlich das luftigste was ich gefunden habe.

#22
Transformer

Transformer

Ich habe heute im Lederkombi ganz einfach geschwitzt .... die paar Tage wo es heiss ist lohnt sich es nicht in zusätzliche Kleidung zu investieren ..... 


  • HeckenPenner und Ian bedanken sich

#23
Bubi

Bubi
  • Themenersteller
  • Beiträge: 70
  • Dabei seit: 19.05.2017
  • Alter: 34
  • Wohnort:Winnenden
Also ich weiß nicht woher du her kommst aber bei uns im Schwabenland dauert der Sommer schon paar Monate an. Dabei sind Temperaturen von über 30*Celsius garnicht selten und beinahe in jeder Woche an zu treffen. Wenn man dann noch (paar Tage) in Italien oder Kroatien verbringt dann kannst du gerne in deiner Lederkombi einfach schwitzen! Interessiert hier glaub niemanden! Dein Kommentar geht am Thema vorbei und jeder sollte selber wissen welche Investition für einen wichtig ist und sich lohnt oder nicht.

#24
fabian.boeker

fabian.boeker
  • Beiträge: 44
  • Dabei seit: 18.08.2014
  • Alter: 27
  • Wohnort:Hannover

Also für die extrem heißen Tage habe ich ne John Doe Kevlar Hose.. Textil vertraue ich nicht bei einem Rutscher!! Oben Rum ne Icon Textiljacke.. aber irwie ungern! 



#25
Tinitus

Tinitus

    immer locker bleim

  • Beiträge: 2.848
  • Dabei seit: 23.11.2008
  • Alter: 31
  • Wohnort:München
  • Fahrzeuge:
  • Kawasaki Z750 (2007)

Hab mal ne Frage zu diesen Hoodies. Finde ich ja optisch ganz geil, aber das is doch total fürn Arsch bei nem Sturz oder??

Wie sollen denn die Protektoren da an Ort und Stelle bleiben? Funktioniert doch niemals!?



#26
Soldier79

Soldier79
  • Beiträge: 260
  • Dabei seit: 20.04.2016
  • Alter: 37
  • Wohnort:73333 Gingen a. d. Fils
  • Fahrzeuge:
  • Kawasaki Z1000 (2011)

Ich hab für die heißen Tage eine Leder/Textil Sommerjacke von FLM und eine Mesh Sommerjacke original von Kawasaki. Das Modell "Osaka".

 

Bin mit der Kawa Jacke hochzufrieden. Wenn ich die morgens ins Büro anziehen wird's richtig frisch. Die läßt echt alles durch und fixiert mehr oder weniger nur die Protektoren an Ort und Stelle.



#27
Ian

Ian

    Kurvenläufer

Hab mal ne Frage zu diesen Hoodies. Finde ich ja optisch ganz geil, aber das is doch total fürn Arsch bei nem Sturz oder??

Wie sollen denn die Protektoren da an Ort und Stelle bleiben? Funktioniert doch niemals!?

 

An meinem kann man die Daumen einhaken.

Damit bleiben zumindest die Ellenbogen und Schulterprotektoren an Ort und Stelle.

 

Am Rücken trage ich meist meine Schildkröte



#28
Biestli

Biestli

Hab mir jetzt eine Kevlarjeans und eine Protektor-Jacke geholt. Kann man dann jeden Hoodie drüber ziehen und ist dennoch nicht all zu warm



#29
Bubi

Bubi
  • Themenersteller
  • Beiträge: 70
  • Dabei seit: 19.05.2017
  • Alter: 34
  • Wohnort:Winnenden
Hast du einen link von der protektorenjacke?

#30
Marcus Zett

Marcus Zett

Bei längeren Touren trage ich grundsätzlich eine zweiteilige Lederkombi von Dainese. Dazu passende Funktionsunterwäsche.

Bis 30 Grad ist das durchaus erträglich.

Solange man fährt ist Leder meiner Meinung nach besser als Textil, da es gefühlt atmungsaktiver ist.

Durch den Zweiteiler kann man bei einer Pause auch mal die Jacke ausziehen.

 

Für kurze Fahrten zur Arbeit habe ich mir eine Protektorjacke zugelegt.

"Ortema Ortho-Max Protektorenjacke"

Die ist extrem bequem und trägt nicht so auf, wie das Pendant von Dainese.

Hoodie drüber und gut.


  • Transformer und Ecki303 bedanken sich





Ähnliche Themen