Inhalte aufrufen

Rückruf Z900 - Federbeinaufnahme - weitere Infos


- - - - -


Profilbild

LED Xenon "Look" Leuchtmittel gesucht

xenon leuchtmittel birnen lampen

  • Du musst dich einloggen, um zu antworten

#16
HeckenPenner

HeckenPenner

:clap: :thumbs_up: :clap:

 

...ähmm..... inkl. ABE ?! :pfeif:


bearbeitet von HeckenPenner, 23.11.2017, 09:13


#17
Joerch

Joerch

...ähmm..... inkl. ABE ?! :pfeif:

Natürlich, was erwartest Du denn sonst? :ditsch:

 

Ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen, dass die dafür eine ABE bekommen haben, würde mich aber gerne eines bessern belehren lassen.



#18
Lasertom

Lasertom

    Lotterbube

  • Sponsor

Natürlich, was erwartest Du denn sonst? :ditsch:

 

Ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen, dass die dafür eine ABE bekommen haben, würde mich aber gerne eines bessern belehren lassen.

 

Ne ABE für Birne . Nein wenn ich im Auto die Extrem leuchtenden einbaue von Osram gibt es ja auch keine ABE.

 

Habe sie auch im Auto verbaut die LED und gerade letzte Woche Tüv gewesen mit meinem ML. Keine Fragen Mängel etc.


bearbeitet von Lasertom, 23.11.2017, 09:46

  • HeckenPenner, wolfbiker und SpikeZ bedanken sich

#19
SpikeZ

SpikeZ
Wie verträgt sich so etwas mit etwaigem Doppellichtmodull, mutmaßlich ist die LED nicht dimmbar(?)
An sonsten bin ich hoch interessiert.
Wenn ich das richtig verstehe ist es eine Plug+Play-Lösung, Leuchtmittel tauschen und gut ist?

#20
Lasertom

Lasertom

    Lotterbube

  • Sponsor

das testen wir aus mit doppellichtmodul etc..... ja plug und play..... korrekt

 

hab kommende woche ne Schulung darüber, dann weiß ich mehr !!!


  • HeckenPenner und SpikeZ bedanken sich

#21
Schattenjäger

Schattenjäger
Plug and Play ist schon mal gut! Bin schwer neugierig. Hoffentlich versaut der Preis nicht nachher alles. Mir schon klar das die Dinger nicht umsonst sind. :)

#22
Lasertom

Lasertom

    Lotterbube

  • Sponsor

So mal am Wochenende selber verbaut. Schönes helles klares Licht. Robust und aus Alu alles.

Nicht so ein Plastikmist.

 

med_gallery_1692_3365_150402.jpg

 

 

Input Power: L/25W, H/25W

Voltage: DC9-32V

LM6000

IP Rate: 67

Licht: ZES Chip von Philips

Color Temperatur: 3000K/6500K/8000K

Außenmaterial: Flugzeug Aluminium 7

Betriebsstunden: > 30.000 hrs

Funktionstemperatur: -40 bis +80 C

Montage: plug&play

 

Preis VK 49,00€ incl. Versand 


bearbeitet von Lasertom, 27.11.2017, 10:59

  • HeckenPenner, wolfbiker und SpikeZ bedanken sich

#23
BusDriver

BusDriver

    Spaßbremse

  • MODERATOR
Interessant. Gibt's des trotzdem auch als H4 (für nicht Kawasakis)

#24
DerHolger

DerHolger

Auch wenn nicht Philips drauf steht, die Helligkeit ist die gleiche.

 

 

Also bei der Hellichkeit ist die richtige Einstellung der Scheinwerfer ein MUSS, ansonsten blendet man ohne Ende und bekommt nur "Ärger", auch mit der Rennleitung. Das ist schon verdammt Hell, und abends blendet man noch mehr den entgegen kommenden Verkehr.

Ich habe 6000er als LED Standlicht,passend zum gleich hellen Xenon verbaut und muss sagen das hamoniert,aber blendet ja auch niemanden als Standlicht



#25
Joerch

Joerch

Wie sieht es dem mit der Funktion bei eingebautem Doppellichtmodul aus, funktioniert das?

Ach ja, Stückpreis oder sind in dem Paket zwei drin?


bearbeitet von Joerch, 27.11.2017, 13:28


#26
hoschi

hoschi

    wir wuppen das

  • MODERATOR
  • Beiträge: 10.349
  • Dabei seit: 20.08.2004
  • Wohnort:double-u-upper-valley
  • Fahrzeuge:
  • Kawasaki Z1000 (2004)

gute frage joersch...hab das doppelmodul auch verbaut..



#27
Schattenjäger

Schattenjäger
Wie sieht das denn mit der Einstellung des Lichts aus? Wenn ich mir die Dinger so ansehe könnte ich mir vorstellen das die Abstrahlung anders ist als bei einer Glühlampe. Zumal auch in Verbindung mit einem Reflektorscheinwerfers.

#28
HeckenPenner

HeckenPenner

...nicht reden - kaufen :silly:

 

Ich nehm sie!

 

Grüße



#29
Matze_BLN

Matze_BLN
Gibt es die auch als H11?

#30
SpikeZ

SpikeZ
Ich will auch so etwas haben, warte aber noch die eine oder andere Klärung ab, öhhhh......eigentlich nur eine Klärung, nämlich die bezüglich DLM.
Sollte es mit dem DLM nicht funzen, so kann man ggfs immernoch das Abblendlicht auf LED umrüsten

Frage an die Lichtfarben-Auskenner:
Neutralweiß wäre mir an sich am liebsten. Scheint es aber nicht zu geben. Lasertom hat die Kelvin-Varianten oben aufgeführt. Bei der 6500 und erst recht bei der 8000er Variante fürchte ich etwas die mögliche Eigenblendung bei Nässe und zT Verkehrsschilder. Solche Phänomene kenne ich ausm PKW Bereich.
Ca. 5000 Kelvin fände ich ideal, gibts halt nicht.
Bleibt die 3500 Kelvin-Variante, welche schon ins gelbliche gehen dürfte. Da die Lichtmenge mutmaßlich ebenso hoch ist, dürfte die Sicht damit unter diesen Varianten unter allen Aspekten (Wetter) am besten sein. Zum Vergleich, wer weiß, bei wie viel Kelvin die Serien-LED der nackten Z1000 etwa liegen?





Ähnliche Themen