Inhalte aufrufen

Rückruf Z900 - Federbeinaufnahme - weitere Infos


- - - - -


Profilbild

Fußrastengummis

fußrastengummis

  • Du musst dich einloggen, um zu antworten

#1
schleicheisen

schleicheisen

ist zwar nicht wirklich ein Problem

 

https://photos.app.g...zAUu9t92ViICwI2

 

aber so etwas habe ich noch bei keinem Motorrad gesehen, dass man die Fußrastengummis mit den Reifen wechsel muß



#2
InvaderZim

InvaderZim

    It's me

  • Beiträge: 21
  • Dabei seit: 14.07.2017
  • Alter: 32
  • Wohnort:Niedersachsen
  • Fahrzeuge:
  • Kawasaki Z900 (2017)

Das hatte ich bei meiner alten ER6-n (Baujahr 2013) auch und kann das bei meiner Z900 auch solangsam erkennen. Sieht bei mir aufjedenfall ziemlich ähnlich aus. 



#3
Kurvenkratzer

Kurvenkratzer
Das kommt davon, daß man Sport- und keine Tourengummis benutzt, die halten nun mal nicht so lange😜

Meine SX hat jetzt 32tkm, da könnte ich mal darüber nachdenken.

#4
Fafnier

Fafnier
  • Beiträge: 108
  • Dabei seit: 01.03.2017
  • Alter: 46
  • Wohnort:Nähe Düsseldorf
  • Fahrzeuge:
  • Kawasaki Z 900 (2017)

Gibt doch auch schöne aus eloxiertem Metal ;)



#5
Westi

Westi

Jap, lösen sich auch bei mir so langsam in ihre Bestandteile auf.



#6
kalmi

kalmi

    1893

Ich hab die klobigen Dinger gegen Puig Rasten ohne Gummi ausgetauscht. (Gibts aber auch mit)



#7
Jamaltar

Jamaltar

Sieht bei mir auch so aus. Leider schade das die Dinger sich so schnell auslösen.



#8
Fafnier

Fafnier
  • Beiträge: 108
  • Dabei seit: 01.03.2017
  • Alter: 46
  • Wohnort:Nähe Düsseldorf
  • Fahrzeuge:
  • Kawasaki Z 900 (2017)

@ Kalmi, wie ist der Halt auf den Teilen?



#9
kalmi

kalmi

    1893

Ich bin zufrieden. Also noch nie abgerutscht falls du das meinst. Die Struktur der Oberfläche ist so geformt,

dass man auch ohne Gummi genügend Grip hat.



#10
Fafnier

Fafnier
  • Beiträge: 108
  • Dabei seit: 01.03.2017
  • Alter: 46
  • Wohnort:Nähe Düsseldorf
  • Fahrzeuge:
  • Kawasaki Z 900 (2017)

Ist das Wechseln der Rasten ein Problem? wegen der Federn meine ich? Oder bekommt man das mit friemmeln gut hin? :)



#11
Katastrofuli

Katastrofuli
  • Beiträge: 96
  • Dabei seit: 04.04.2017
  • Alter: 36
  • Wohnort:Südeifel
Das Wechseln geht völlig problemlos.
  • Fafnier bedankt sich