Inhalte aufrufen

Rückruf Z900 - Federbeinaufnahme - weitere Infos


- - - - -


Frontverkleidung abbauen



Das Thema wurde archiviert. Du kannst hier nicht antworten.

#1
Anonymous

Anonymous
  • Gast

Quote:


Xanda schrieb am 29.03.2004 22:11



.... Ende der Woche kommen wahrscheinlich noch die New Generation II von Polo ....




hi Xanda, was hältst du von den Spiegeln?

Hab momentan nur den linken drauf, der rechte war die letzten 2 mal nicht lieferbar, leider.

hab zumindest das gefühl das ich mit dem new generation II mehr sehe als mit dem originalem.

#2
Hicks

Hicks
  • Beiträge: 337
  • Dabei seit: --
Irgendwann kommt ein anderer Pott dran. Entweder BOS Oval Carbon, Akrapovic Slip-On oder GPR Racing.





Ob ich mir nen Bugi dranhäng muss ich mir noch ernsthaft überlegen. Momentan tendiere ich zum Bodystyle. Der Bikeside sieht so plump aus (meine Meinung).

#3
Xanda

Xanda
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 569
  • Dabei seit: 09.02.2004
Siehste, wenn man weiss, wie's geht isses nicht schwer! Nur erstmal drauf kommen..... Eingefügtes Bild

Hab momentan auch die selben Modifikationen. Ende der Woche kommen wahrscheinlich noch die New Generation II von Polo drauf. Hatte erst andere im Auge, aber 90 € pro Stück sind mir dann doch etwas zu happig! Ich werd dann auch höchstens noch Felgen polieren und wenn's mal einen coolen Bugi gibt, wäre ich da auch nicht abgeneigt.... Eingefügtes Bild

Dann ist aber auch Feierabend!

Sonst gibt das Haue von meiner besseren Hälfte! Eingefügtes Bild

#4
Hicks

Hicks
  • Beiträge: 337
  • Dabei seit: 04.02.2004
Habs geschafft. Alles fertig. Man muss die Maske nur nach oben abziehen Eingefügtes Bild .





Sieht wirklich scharf aus. Eingefügtes Bild



Die Woche kommen dann noch die neuen Spiegel dran und dann ist erstmal Feierabend. So gefällt sie mir, da wird nix mehr geändert (jedenfalls vorerst Eingefügtes Bild ).

#5
Hicks

Hicks
  • Beiträge: 337
  • Dabei seit: 09.02.2004
Heck ist mit den Baumarkt-Steckern komplett umgebaut. Sieht absolut geil aus. Nicht mehr der plumpe Plastikshice.



Ich weiß aber immer noch nicht wie man die Frontmaske abnimmt. Der Tacho bleibt doch dran, oder? Hab die 2 Sechskant außen und die 2 Sechskant innen mittig abgeschraubt, aber das Teil hängt noch fest. Muss ich das graue Plastikteil mit den Platikschrauben um den Tacho auch abmachen. Hab nämlich auch schiss das ich was kaputt breche.

#6
Anonymous

Anonymous
  • Gast
trotzdem...

#7
Xanda

Xanda
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 569
  • Dabei seit: 09.02.2004
Also wenn man sich beim Zerlegen an die Anleitung von Wichtl hält, gibt's eigentlich keine Probleme beim Verlegen. Wenn man das Unterteil nämlich noch mit abschraubt, kommt man auch ohne Probleme mit den Steckern durch die Kabelführungen! Eingefügtes Bild

#8
Anonymous

Anonymous
  • Gast
sowas hab ich auch probiert. nach problemen beim fädeln am heck hab ich die wieder entfernt.

meine meinung: löten und schrumpfschlauch hält, is dicht und sieht einigermaßen aus!!!

#9
Hicks

Hicks
  • Beiträge: 337
  • Dabei seit: --
Hab mir heute doch noch ein paar gescheite Stecker im Baumarkt gekauft. Das ganze soll ja auch ordentlich ausehen. Sind fast genauso wie die Louis Kabelverbinder, haben aber nur die Hälfte gekostet. Eingefügtes Bild

#10
Xanda

Xanda
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 569
  • Dabei seit: 04.02.2004
@ Wichtl: Kann ich machen! Soll ich nächste Woche mal mit denen bei dir vorbei kommen? Am besten aber nach dem 1.April, dann kann ich nämlich meine Kleine mal ausfahren, sofern das Wetter mitspielt. Ansonsten bring ich sie zum Stammtisch mit! Die Stecker sind zu klein. Das einzige was ich mir vorstellen kann ist, dass die mir die Suzuki-Stecker geschickt haben, die die auch noch anbieten. Keine Ahnung wie die aussehen. Ich hab jedenfalls die Kawastecker bestellt gehabt...

#11
Wichtl

Wichtl
  • Gast
Hi Xanda,



könntest Du mal bei mir vorbeikommen mit den Adapterkabeln von Nibu?

Dann versuchen wir das an meiner Z1000.

Ich kann mir nicht vorstellen, das die Stecker anders sein sollten. Wär ja interessant zu wissen, ob Nibu hier Schrott vertickt.

Oder Du bringst sie beim Stammtisch mit.

cu

Wichtl

#12
Anonymous

Anonymous
  • Gast
ich hab sie auch einfach nur zusammengelötet und einen Schrumpfschlauch drübergezogen damit kein Wasser ran kommt. So kannst du die Blinker zwar nicht so einfach wechseln, aber wer tauscht schon alle paar Tage seine Blinker?

#13
Xanda

Xanda
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 569
  • Dabei seit: --
Klar kannst du die auch zusammenlöten! Is halt bloss nicht so flexibel wie mit den Steckern...

#14
Hicks

Hicks
  • Beiträge: 337
  • Dabei seit: 09.02.2004
Ich hoffe das ich solche Stecker bzw. Kabelbinder auch bei Polo bekomm, sonst muss ich bis Mittwoch warten bis dann die neue Bestellung ankommen würde.



Ich nehme mal an das da einfach nur ein Positiv und Negativ Kabel dranhängt. Kann ich die nicht einfach zusammenlöten und mit Isolierband abkleben? Ich hab mir die Blinker noch nicht genau angeschaut, aber das selbstgelötete Kabel könnte ich doch dann auch wieder unter die Verkleidung packen. Wär cool, wenns ginge. Im löten bin ich gut und muss nicht schon wieder Geld ausgeben.



Die Teile kommen übrigens erst morgen.

#15
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Eingefügtes Bild HIHI...



Also ich bin hingegangen, hab die Blinker vorne abgeschraubt, soweit wie möglich das Kabel rausgezogen, und abgeschnitten! Eingefügtes Bild



Hab mir dann mit Louis Kabel-Verbinder (Katalog S.627 ganz oben links, heißen Posi-Lock BestNr. 10032037) die Miniblinker festgemacht. Wie gesagt, war ein wenig Fummelei (vielleicht auch proscherei Eingefügtes Bild ) aber es funzt und sieht sowieso keiner. Ach so, hab dann noch schwarzes Isolierband drumgewickelt, obwohl die Dinger spritzwasserdicht sind! Sicher ist sicher!



An den Steckern bin ich gar nicht drangewesen!



MFG