Inhalte aufrufen

- - - - -


Hecktieferlegung



Das Thema wurde archiviert. Du kannst hier nicht antworten.

#1
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Hä??? Man baut doch nicht extra das Kennzeichen höher und alles, um dann das Heck abzusenken. Man sieht einfach viel besser den breiten Reifen hinten. Das geschieht nicht im Unterbew.. Aber das bleibt ja geschmacksache.

Außerdem ist die Sicherheit natürlich wichtiger und wenn Du Dich damit besser fühlst, wirds auch sicherer.



Also viel Spaß mit Deinem Umbau, der übrigens Eintragungspflichtig ist, solange Du keine Hebel mit ABE bekommst.

#2
Mystic-Healer

Mystic-Healer
  • Beiträge: 3.177
  • Dabei seit: --
@ Blackjack:Auf Plateau-Sohlen habe ich echt keine Lust mehr, davon habe ich schon genig im Schrank Eingefügtes Bild

Dachte da eher an zwei Cola-Kisten... Eingefügtes Bild



Na, werde erst mal so probieren, vielleicht ist die Tieferlegung ja tatsächlich nicht notwendig.



@Bjoern: Optik ist schon wichtig, trotzdem kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, das die Optik leidet, wenn das Heck 30mm tiefer kommt. Da spielen sich die optischen Nachteile wohl eher im Unterbewusstsein als in der tatsächlichen Wahrnehmung ab Eingefügtes Bild

#3
Blackjack

Blackjack

    EX-Kawanaut

  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 1.123
  • Dabei seit: 21.07.2004
@ mystic-healer: Versteh ich irgendwie nicht bei Dir, meine Frau hat auch die Z750 und kommt super damit klar - dabei ist sie nur 1,65 m groß. Versuch doch mal vorne die Gabel so 6mm abzusenken und das Federbein weicher stellen, das macht schon viel aus. Wenn das alles nicht hilft kauf Dir halt Schuhe mit Plateausohlen Eingefügtes Bild .

#4
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Außerdem die Optik nicht vergessen!!!!!!Hintern tiefer??? Nix für mich und vom Fahrverhalten sollte es auch nicht besser werden, abgesehen von dem früheren Aufsetzen.

#5
yamaha

yamaha
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 2.538
  • Dabei seit: 22.11.2003
Du muß längere Umlenkhebel einbauen, nur setzt die Z schneller auf.

http:///www.z1000-fo.../gallery/yamaha

#6
Mystic-Healer

Mystic-Healer
  • Beiträge: 3.177
  • Dabei seit: --
Sitzt man denn dann nicht noch härter als die Bank ohnehin schon ist??



Der Aufwand der Tieferlegung scheint kein Großer zu sein, wird doch anscheinend nur ein Teil am Federbein ausgetauscht, oder ?!?

#7
yamaha

yamaha
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 2.538
  • Dabei seit: 09.02.2004
Habe ich selbst gemacht.

http:///www.z1000-fo.../gallery/yamaha

#8
VampireDeluxe

VampireDeluxe
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 846
  • Dabei seit: 21.07.2004
hast du die selber angepolstert????

oder es machen lassen

#9
yamaha

yamaha
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 2.538
  • Dabei seit: 09.02.2004
Ich habe meine Sitzbank abgepolstert

http:///www.z1000-fo.../gallery/yamaha

#10
Mystic-Healer

Mystic-Healer
  • Beiträge: 3.177
  • Dabei seit: 02.06.2004
Eingefügtes Bild

Hat jemand schon Erfahrung mit der Hecktieferlegung?



Bin mit 1,72 nicht gerade ein Riese und komme nur mit den Zehenspitzen auf den Boden. Hätte aber ein besseres Gefühl, wenn ich endlich mal mit beiden Füßen venünftigen Stand hätte.. (ja, ja, ich weiß, jetzt kommt bestimmt gleich:"Du sollst doch fahren und nicht stehen ")



Hat jemand schon diesen Umbau gemacht oder hat machen lassen? Ist das Eintragungspflichtig und wie teuer ist der Umbau??