Inhalte aufrufen

- - - - -


Profilbild

Sozia-Adeckung, nochmal ne Frage


Das Thema wurde archiviert. Du kannst hier nicht antworten.

#1
marko

marko
  • Themenersteller
  • Bistabiler Multivibrator

  • Beiträge: 15.026
  • Dabei seit: 21.05.2004
siehste....immer schoen locker und bloss nich durch son komisches forum verrueckt machen lassen

#2
VampireDeluxe

VampireDeluxe
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 846
  • Dabei seit: 02.06.2004
also meins hällt auch super gut....



kann nicht klagen... es muss nur einmal richtig einrasten

#3
mirage

mirage
  • Gast
Hi,



wollte nur noch mal Rückmeldung geben. Habe heute den Höcker bekommen und ich habe es mir schlimmer vorgestellt als es eigentlich ist. Das Ding hält Bombenfest...wenns richtig KLICK gemacht hat...



Also alles halb so wild... :verdacht:

#4
procto

procto
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 405
  • Dabei seit: --
:verdacht: jump.gif

#5
marko

marko
  • Themenersteller
  • Bistabiler Multivibrator

  • Beiträge: 15.026
  • Dabei seit: 13.12.2003
nu lass dich ma nich verrueckt machen und schau es dir doch erst mal an. manchmal ist es echt besser nicht im forum unterwegs zu sein, da kriegt man nur vielzuviele flausen im kopp.

#6
mirage

mirage
  • Gast
Nach all den Meinungen hier, bin ich doch nun zu dem Entschluss gekommen mir aus Alu ca. 4mm Stärke Haken zu bauen. Ich kenne mich ja selbst am Besten und weiß leider, dass ich ein kleiner Schluselkopf bin :cop:



Nich aus zu denken, was passiert wenn mit ca. 160km/h auf der Autobahn die Abdeckung wegfliegt und ein Auto nebst Kinder hinter mir ist...der Horror... :verdacht:



Habe jetzt mal die Haken von der Sozia Sitzbank als Vorlage genommen, reichen die von den Maßen her, ich meine von der Länge, oder unterscheidet sich die Unterseite der Sozia-Abdeckung von der Sozia-Sitzbank?!



Wenn es nicht all zu viel Mühe macht könnte jemand ja mal ein Pic von der Unterseite rein stellen, im Gegenzug dokumentiere ich dann die Haken-Sachen...



:clap:

#7
marko

marko
  • Themenersteller
  • Bistabiler Multivibrator

  • Beiträge: 15.026
  • Dabei seit: 21.05.2004

black-biker schrieb am 25.05.2005 12:08

Wenn du darauf achtest sie richtig zu schließen reicht es.

Unterlegscheiben machen das schließen leichter, aber sie verändern auch die Spaltmaße.


sobald die das spaltmass ändern, sitzt das dingen ja auch nicht mehr straff und klappert. deshalb ändert es auch nicht das spaltmass wenn du die öse etwas runtersetzt. alternativ könnte man auch die öffnung der öse etwas nach unten vergrössern, ist ja dann ger gleiche effekt.

#8
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Wenn du darauf achtest sie richtig zu schließen reicht es.

Unterlegscheiben machen das schließen leichter, aber sie verändern auch die Spaltmaße.

#9
Rayman

Rayman
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 4.889
  • Dabei seit: --

DefconOne schrieb am 25.05.2005 08:23

ich hab an meiner auch nichts geändert, passe immer darauf auf das es auch wirklich klick macht, und das ding wird sich nie verabschieden!




genau soviel zeit muss eben sein dann passiert es nicht



höre drauf das es einrasten tut wenn s nicht klick machte dann versuche es so lange bis du es hörst dann bleibts auch drauf

#10
Anonymous

Anonymous
  • Gast

thakikka schrieb am 25.05.2005 11:18

Hier genau das gleiche! Sobalds n bisserl am Po kitzelt während der Fahrt (und ich eindeutig durch Umgucken ausschließen kann, dass es die geile Motorradfahrerin von eben war), geht der Griff nach hinten




Dann würde mein Griff aber auch gerne nach hinten gehen...



Meine Abdeckung ist eine die schon mal geflogen ist. (bei Blackjack) Aber seit ich sie habe, achte ich immer genau darauf, dass sie vorne und hinten einrastet und bis jetzt habe ich noch keinerlei Probleme gehabt.



@mirage: Ein Umbau ist deshalb auch nicht erforderlich. Einfach genauestens drauf achten, dass sie richtig befestigt ist und gut.

#11
thakikka

thakikka

    Everybody's Darling

  • Beiträge: 1.571
  • Dabei seit: 21.05.2004

marko schrieb am 25.05.2005 10:37

also bei mir lags definitiv zweimal daran, dass sie hinten nicht richtig eingrastet war. seitdem kommt bei mir manchmal auch noch "panisch" während der fahrt ein griff nach hinten http://www.z1000-forum.de/public/style_e...




Hier genau das gleiche! Sobalds n bisserl am Po kitzelt während der Fahrt (und ich eindeutig durch Umgucken ausschließen kann, dass es die geile Motorradfahrerin von eben war), geht der Griff nach hinten an die Abdeckung.



Mir ist sie bei 170km/h auf der Bundesstraße (ja, ja...) hochgeklickt und ich habs erst gar nicht gemerkt. Nur mein Kumpel mit der 6er Ninja hinter mir war plötzlich wie wild am lichthupen. Hab dann nach hinten gegriffen und das Ding dann plötzlich in der Hand gehabt. Sch :clap: Gefühl sag ich euch einhändig zum stehen zu kommen an der nächsten Ampel. Hab dann die Abdeckung notgedrungen kurz auf den Tank legen müssen... Freue mich heute noch über den kleinen Lackfehler der dadurch entstanden ist.



Seit dem erinnert er mich aber daran, die Abdeckung vor Fahrtbeginn genaustens zu überprüfen.



Das hätte nämlich auch ganz anders ausgehen können. Darf gar nicht daran denken, wenn die Abdeckung plötzlich meinem Kumpel vor die Räder gekommen wäre und er deswegen den Abflug gemacht hätte... :verdacht:

#12
mirage

mirage
  • Gast
Wenn das so ist... ich habe diese ominösen Ösen ja schon auf Bildern gesehen... vielleicht lass ich mir solche Haken wie auf der Sitzbank machen und montiere diese dann, mal sehen. Muss erstmal kucken...



Danke für eue Hilfreichen Ratschläge



mfg mirage

#13
marko

marko
  • Themenersteller
  • Bistabiler Multivibrator

  • Beiträge: 15.026
  • Dabei seit: --
also bei mir lags definitiv zweimal daran, dass sie hinten nicht richtig eingrastet war. seitdem kommt bei mir manchmal auch noch "panisch" während der fahrt ein griff nach hinten :verdacht:

#14
Feile

Feile

    V-Power

  • Beiträge: 1.177
  • Dabei seit: 10.10.2004
der unterschied der abdeckung zur sitzbank liegt net am schloss sondern an der vorderen einhängung, und hier passiert auch der leichfertige fehler.... die orginalsitzbank hat harken diese werden in das 4eckige loch gesteckt und dann nach vorne geschoben somit hängen diese sich ein und man kann hinten ins schloss klicken..... bei der abdeckung ist das etwas anders die hat vorne nen ausschnitt und muss genau auf den draht gesteckt werden und dann hinten eingeklickt..... steckst du sie einfach nur ins loch wie bei der sitzbank... hält das beim fahrtwind nicht und sie fliegt ab wenn die geschwindigkeit stimmt..... deswegen beim draufmachen immer genau drauf achten das sie vorne richtig eingefädelt ist..... dann fliegt auch nix weg !!!!

klingt jetzt kompliziert..... ist es aber nicht..... wenn du sie hast und dir das patent mal genau betrachtest..... siehst du was ich meine..... :verdacht:

#15
mirage

mirage
  • Gast
Ah ha, jetzt weiß ich, danke euch Jungs, :verdacht: Werde ich mal gleich schauen wenn die Abdeckung da ist. :clap: