Inhalte aufrufen

- - - - -


Profilbild

Lucas Stahlflex


Das Thema wurde archiviert. Du kannst hier nicht antworten.

#1
hoppi

hoppi
  • Themenersteller
  • Rizomamaster

  • Beiträge: 5.459
  • Dabei seit: 17.01.2005

mirage schrieb am 30.12.2005 15:17

Mag ja, das die Leitungen passen, aber!



Du bekommst die Leitungen von ner 1000er nicht eingetragen. Der Tüv spielt da nicht mit, es sein denn man kennt diesen. Darum auch die unterschiedlichen Bezeichnungen, zwecks Teilegutachten, bzw. ABE....






So siehts aus!



Wenn Du damit fährst und es passiert was und die weisen Dir dann nach das DU die

Bremsanlage "manipoliert" hast - gute nacht!



Bei solchen Sachen immer die passenden Teile mit ABE / Gutachten usw.

#2
mirage

mirage
  • Gast
Mag ja, das die Leitungen passen, aber!



Du bekommst die Leitungen von ner 1000er nicht eingetragen. Der Tüv spielt da nicht mit, es sein denn man kennt diesen. Darum auch die unterschiedlichen Bezeichnungen, zwecks Teilegutachten, bzw. ABE....



Ich hab vorne:



Lucas VSS106 drauf, die sind für die Z, war aber nen Teilegutacht, die MSH sind mit ABE, glaube ich...



im Frzg. Schein steht..





-M. Austauschbremsleitung Vorn Kennz.: Lucas Dot Fm VSS106 in verb. m Austausch- Bremsleitung Hinten Kennz.: Lucas-Flex KBA 60794

#3
Anonymous

Anonymous
  • Gast
So, ich war heute bei Louis und hab mir die Bremsleitungen für vorn und hinten geordert. Bezahle insgesamt 140 Euro. Der Mitarbeiter bei Louis hat sogar mit den Lucas Leuten telefoniert und die haben ihm bestätigt, dass irgendeine Aufnahme oder ähnliches nicht passt.

Deswegen muss man eben genau die Z 750 Bremsleitungen bestellen.

Naja, bin auf jeden Fall neugierig wie sich die neuen Leitungen so machen.

#4
bazille

bazille
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 2.575
  • Dabei seit: --
Zumindest ist laut Lucas ein Unterschied zw. Z750er Satz und dem der Z1000

(Z750: MCH392V2 - Z1000: MCH389V2)

Ob sich die Leitungen aber wirklich unterscheiden, weiß ich nicht.





bazille





P.S. Für die Z750S hat Lucas keine Vorderradbremsleitungen!

#5
gnom85

gnom85

    Teilevertickerer

  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 2.888
  • Dabei seit: --
Tu das auf jeden Fall.

Wissen ist Macht :biggrin:

#6
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Naja danke für die Antworten, dann werde ich wohl oder übel fragen müssen. Ich hoffe die erzählen mir beim Louis keinen Scheiß!!! Ich werde dann meine Erfahrungen posten, für die die es interessiert. :user2:

#7
Abgänger

Abgänger

    Draufgänger

  • Beiträge: 672
  • Dabei seit: 17.01.2004
Also als ich hier im Forum gefragt hatte, haben mir mehrere geantwortet, dass

diese beiden Identisch wären. Ich kann dir deine Frage aber auch nicht beantworten...

#8
gnom85

gnom85

    Teilevertickerer

  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 2.888
  • Dabei seit: 08.08.2005
Gute Frage :user2: Aber wenn sie identisch sind dürfte das auch egal sein. :thumbs_up:

Auch vom Preis sollte dann ja kein Unterschied sein.

#9
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Hi, ich hätte mal eine Frage zu den Stahlflex Leitungen von Lucas. Da diese ja derzeit bei Louis im Angebot sind. Ich habe mal das Forum durchstöbert und gelesen, dass die Leitungen der Z 1000 und der Z750 identisch sind. Wenn das so ist, warum sind dann die Leitungen der Tausender im Angebot aber die von der 3/4 Z nicht?