Inhalte aufrufen

Rückruf Z900 - Federbeinaufnahme - weitere Infos


- - - - -


Profilbild

kunststoffteile lackieren


Das Thema wurde archiviert. Du kannst hier nicht antworten.

#1
Sir Zwerg

Sir Zwerg
  • Themenersteller
  • Berliner

  • Beiträge: 5.169
  • Dabei seit: 05.06.2004
na gut :smile01:

#2
Maiky

Maiky

    Triebfahrzeugführer

  • Beiträge: 4.679
  • Dabei seit: 14.05.2003

Brosche schrieb am 24.07.2006 18:07

@Zwerg



bezahle ihn dan´hast du ruhe und spass an deinen deckeln http://www.z1000-forum.de/public/style_e...








:user2:

#3
Brosche

Brosche
  • Gast
@Zwerg



bezahle ihn dan´hast du ruhe und spass an deinen deckeln :user2:

#4
Maiky

Maiky

    Triebfahrzeugführer

  • Beiträge: 4.679
  • Dabei seit: --

fighterzwerg schrieb am 24.07.2006 14:23

@brosche na dann is dass ja für otto-normalverbraucher das reinste kinderspiel :biggrin:

na mal schauen ob ich das hinbekomme

ansonsten muss ich wohl nen profi dafür bezahlen http://www.z1000-forum.de/public/style_e...








Im Grunde ist es kein Problem.Wenn du aber keinerlei Erfahrungen hast dann lass es lieber bleiben.Baust du scheisse wird es beim Lacker im nachhinein noch teurer :thumbs_up:

#5
varasto

varasto
  • Gast
ich weiß ja nicht wie gut du bist, aber mit bezahlen kommste besser und du musst dir nicht in den arsch beissen, wenn irgendwas nicht passt.



dann hat der lacker den schwarzen peter. :user2:



so teuer kann es aber eigentlich nicht werden.



gruß steffen!

#6
Sir Zwerg

Sir Zwerg
  • Themenersteller
  • Berliner

  • Beiträge: 5.169
  • Dabei seit: 14.05.2003
@brosche na dann is dass ja für otto-normalverbraucher das reinste kinderspiel :biggrin:

na mal schauen ob ich das hinbekomme

ansonsten muss ich wohl nen profi dafür bezahlen :user2:

#7
Brosche

Brosche
  • Gast
habe meine einfach was angeschliffen dan haftvermitler aufgetragen dan in füller gespritzt

vorlackiert zwischen schliff und dan endlackiert einwandfrei

#8
MaPi

MaPi

    Killepitsch

  • Beiträge: 2.478
  • Dabei seit: --
Am besten mit einer Grundierung oder Füller vorlackieren, dann bekommst du eine glatte Fläche hin.

#9
Maiky

Maiky

    Triebfahrzeugführer

  • Beiträge: 4.679
  • Dabei seit: 05.06.2004

alex_muc schrieb am 23.07.2006 17:03

Naßschleifpapier is das Zauberwort :biggrin:




DITO......



Anständig schleifen und gut iss........Muss eh anschliessend nen Haftvermittler drauf

#10
alex_muc

alex_muc
  • Gast
Naßschleifpapier is das Zauberwort :biggrin:

#11
Sir Zwerg

Sir Zwerg

    Berliner

  • Beiträge: 5.169
  • Dabei seit: --
ich will eventuell im winter meine seitenblenden lacken

wahrscheinlich schwarz

nur wie bekomme ich ne ebene oberfläche hin?

setzt das plaste gelumpe nich das schleifpapier/schleifmittel zu und schmiert bei zu hoher hitze?