Inhalte aufrufen

- - - - -


Profilbild

suche progressive Gabelfedern


Das Thema wurde archiviert. Du kannst hier nicht antworten.

#1
Boogi

Boogi
  • Themenersteller
  • Akopalübze

  • Beiträge: 826
  • Dabei seit: 01.08.2005
BTW...hatte in meiner kleinen Z Gabelfedern von Wirth drin - http://www.wirth-federn.de - und war damit sehr zufrieden. Von den Hülsen, die bei den Originalfedern mit drin sind, hab ich mir verschiedene Stücken (15,25,35 mm) abdrehen lassen. Die 15mm Stückchen hab ich dann oben auf die Wirth-Federn noch draufgesetzt. Mit dieser Vorspannungserhöhung war die Gabel dann allererste Sahne für Straße und Strecke :pleased:

#2
Sunny

Sunny

    Bergjäger

  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 1.131
  • Dabei seit: 14.01.2006

ThePunisher schrieb am 26.10.2006 12:47

Ja Ducci wir wissen dass du 'n toller Hecht bist, und die geilste, beste, schnellste, stärkste Z750 hast http://www.z1000-forum.de/public/style_e... http://www.z1000-forum.de/public/style_e...





die hat Er wohl derzeit ... :thumbs_up: :danke:

unter dem Spiegel der Oberfläche beginnt die tiefe des Lebens

#3
Sunny

Sunny

    Bergjäger

  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 1.131
  • Dabei seit: 14.01.2006

Ducjäger schrieb am 26.10.2006 12:42

Hallo Sunny,



gott sei dank hab ich dich für die Details!Ich hab leider keine Gedult jedem http://www.z1000-forum.de/public/style_e... eine Antwort zu geben.Weil er es sowiso nicht verstehen würde!Ich pers. fahre Lineare von Sachs mit 9 Gabelöl von Showa.Luftkammer auf 130mm.Und die Gabel wurde von Herrn Hoffmann auf meine Wünsche überarbeitet! http://www.z1000-forum.de/public/style_e...



Gruß



Ducjäger




Herr Hoffmann hat nen guten Namen, und ist sicher gut geworden, sicher es ist halt spz für viele ein kostenfaktor, spez wenn man sich ein Motorrad kauft oder neu eben beginnt hört man da was oder dort was, und man weiss nicht was soll ich nun nehmen, einer schwärmt für das einer für das, fährst Du aber jahrzehnte und htd/km bei jedem Wetter und strassen so

kommt mit der Zeit der Wunsch nach einem top Fahrwerk immer grösser, nur muss man sich

das auch auf sich selbst abstimmen, und das kommt noch dazu das Du immer immer wieder

die gleiche strecke suchst und in ganz kleinen schritten einstellst, fühlst,zurück gegenprobe

naja bist halt für dich selbst die einstellung gefunden hast die eben taugt.



ich hab hinten ein Öhlins Bein, auf 110kg ausgelegt, Federvorspannung auf +6mm

Zug 8 klicks Druck 12 klicks.... Highspeed etwas erhöht +60° rechts schraube

d h abweichung von Voreinstellung öhlins selbst



vorne kommt nächste Woche die roade R&T FG43 mit ner GDS Gabelbrücke in radialer konusspannung...

dann heist es Abstimmen, Probieren und halt was für mich finden.



ich glaube wenn jeder nur mal im Internet die Öhlinsseite aufrufen würde und die Bedienungs

anleitungen für eine Gabel und Federbein in ruhe durchlesen und seine teile egal welche Firmen oder Original Gabel und Federbeine danach abstimmen würde währe schon was gewonnen. was wenige tun ist eben daran zu Denken, das man auch die Originalteile

überarbeiten lassen kann, und das eine möglichkeit ist zu Verbessern.



es muss kein Öhlins sein, und selbst Wilberts,WP und alle anderen kosten genau das gleiche wenn es die vergleichbare ausführung ist.



wie gesagt ich halte von progressiv an der neuen Z nichts, aber von progressiven in Cruiser

schon was, ist eben meist alles ein bischen anders, oder wie man sagt es gibt eben immer

vor und nachteile.



Sachs werd ich mir merken THX...



schöne grüsse Kurt :thumbs_up:

#4
Kawa-Racedriver

Kawa-Racedriver
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 3.837
  • Dabei seit: 04.04.2004
jump.gif jump.gif

#5
Ducjäger

Ducjäger
  • Beiträge: 839
  • Dabei seit: 05.01.2006

ThePunisher schrieb am 26.10.2006 12:47

Ja Ducci wir wissen dass du 'n toller Hecht bist, und die geilste, beste, schnellste, stärkste Z750 hast http://www.z1000-forum.de/public/style_e... http://www.z1000-forum.de/public/style_e...




Das weiß ich,danke für deine Hochachtung! :biggrin:



Gruß



Ducjäger

#6
Venom

Venom

    Giftzahn

  • Beiträge: 5.976
  • Dabei seit: 05.07.2006
Ja Ducci wir wissen dass du 'n toller Hecht bist, und die geilste, beste, schnellste, stärkste Z750 hast :thumbs_up: :clap:

#7
Ducjäger

Ducjäger
  • Beiträge: 839
  • Dabei seit: 05.01.2006
Hallo Sunny,



gott sei dank hab ich dich für die Details!Ich hab leider keine Gedult jedem :clap: eine Antwort zu geben.Weil er es sowiso nicht verstehen würde!Ich pers. fahre Lineare von Sachs mit 9 Gabelöl von Showa.Luftkammer auf 130mm.Und die Gabel wurde von Herrn Hoffmann auf meine Wünsche überarbeitet! :thumbs_up:



Gruß



Ducjäger

#8
bmwbademen

bmwbademen
  • Sponsor
  • Beiträge: 1.073
  • Dabei seit: 10.04.2006

hoschi schrieb am 26.10.2006 09:41

ups,

ich hab auch lineare wilbers fedrn vorn drin, inkl. deren öl...




Für die Z 1000 mit dem USD Federbein gibt es auch nur die linearen von Wilbers, oder die von Hyperpro.

#9
Sunny

Sunny

    Bergjäger

  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 1.131
  • Dabei seit: 14.01.2006
Lineare Federn mit linearer Kennlinie haben eine gerade Kennlinie welche ihren proportionalen Charakter wiedergeben.

Das bedeutet, bei 10mm Weg ist z.B. die Federkraft 10N, bei 20mm 20N und bei 30mm 30N, 40mm 40N





Die progressiv gewickelte Feder hat keinen Übergangspunkt sie arbeitet kontinuierlich.

Die Feder arbeitet im weichen Bereich, wenn die Belastung höher ist, steigt auch die Federkraft so

hat sie bei 10mm Weg 10N, bei 20mm 20N, bei 30mm 30 N, aber bei 40mm 50N und bei 50mm z.B. 80N Federkraft.



:thumbs_up: aus...



Ich selbst würd mir in ein Fahrendes Sofa, ne progressive Feder einbauen, bzw für gemütliches landstrassenhopeln

wenn ich in den Kurven mit den Füssen voran reinsteche

und mein Bremspunkt weit vor der Kurve beginnt.



in die Z die ja eher ein bischen Sportlicher ausgelegt ist, Lineare Federn da sie etwas genauer

in den Kurven bewegt werden möchte bei ein bischen sportlicher Fahrt.



was mir ein bischen weh tut, ist nicht die Glaubensfrage progressiv oder linear da es sich

um den kompromis von nimm ich ne harte oder ne weiche feder, und dadurch bei der

progressiven versucht wird einer feder mehrere Arbeitsbereiche zu geben.



sonder das alle anderen faktoren nicht berücksichtigt werden, ne Gabel und das Federbein

besitzen ausser der Feder ne menge anderer komp.



und eine Feder sollte meiner meinung nach erst mal auf den Gewichtsbereich des Fahrers

wenigstens ausgesucht werden, da es im bezug Feder mal das wichtigste ist.

so schnell mal ne Feder geordert nach bestellnummer find ich falsch zumindest mal das

Körpergewicht mit Klamoten sollte bei der Bestellung mitwandern.



ich glaube auch, wenn Ihr Eure Original Federbeine oder Gabel zu einem Spz. wie bei Euch

in Deutschland wie Hofman sendet, Euer Gewicht angebt, das Ihr Originalteile zurückbekommt

die Ihr nicht mehr erkennen würdet, bzw sich supi Verbessert haben.



so jetzt mal aus bevor ich haue bekomme :clap:



ich stimme für Linear..... aber das ist wie gesagt nur eine meinung



gruss kurt

#10
Venom

Venom

    Giftzahn

  • Beiträge: 5.976
  • Dabei seit: 05.07.2006
Naja wie auch immer. Alle Zubehörfedern für die Z750 sind besser als die originalen. Die sind ja nix ausser total schwammig :thumbs_up:

#11
Ducjäger

Ducjäger
  • Beiträge: 839
  • Dabei seit: 05.01.2006

bmwbademen schrieb am 26.10.2006 08:29

[Tut mir leid, aber du hast keine Ahnung! http://www.z1000-forum.de/public/style_e...



Gruß



Ducjäger




Deshalb habe ich bei meinen Kunden so einen guten Ruf, weil ich trotz " keine Ahnung" eine gute nachvollziebare Beratung durchführe. Wenn Du das doch besser weißt, schreib doch mal von welcher Firma die linearen Federn sein sollen ?

Wilber >> Nein

WP >> Nein

Öhlins >> Nein

Gibt es bessere Referenzen als diese drei Firmen ? Ich habe die Kataloge von allen dreien vor mir liegen, keiner bietet lineare Federn für die Z 750 an.

Wenn Du "Ducjäger" hier andere angreifen willst , dann mach es doch richtig, aber so ist das nur http://www.z1000-forum.de/public/style_e... .

Grüßle

der ohne Ahnung

www.motorradreifen-borken.de



Von der Firma Sachs gibt es Lineare Federn in verschiedenen Härtegrade! http://www.z1000-forum.de/public/style_e...



Gruß



Ducjäger







#12
hoschi

hoschi

    wir wuppen das

  • MODERATOR
  • Beiträge: 9.891
  • Dabei seit: 20.08.2004
ups,

ich hab auch lineare wilbers fedrn vorn drin, inkl. deren öl...

#13
garp

garp
  • Gast

Lenux schrieb am 26.10.2006 09:05

Zupin Katalog 2006, Seite 115: "Da bei Öhlins Verbesserungen stets in die sportliche Richtung zielen, werden generell Gabelfedern mit linearer Kennlinie verwendet. Zuviel wertvoller Federweg würde mit progressiven Gabelfedern verschenkt werden."



Ich habe zwar noch keine Öhlinsfedern in der Hand gehabt, nach allem was ich lese und auf Bildern sehe, sind die Federn von Öhlins linear!



[...]

Gruß Lenux




sag ich doch! auch telefonate mit öhlins, wilbers und anderen fahrwerksspezialisten ergeben immer das gleiche: sie empfehlen zum sportlichen fahren lineare gabelfedern.



ich hatte allerdings immer nach z1000-komponenten gefragt, vielleicht gelten diese infos dann für die "kleine" nicht..

#14
Lenux

Lenux
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 264
  • Dabei seit: --
Zupin Katalog 2006, Seite 115: "Da bei Öhlins Verbesserungen stets in die sportliche Richtung zielen, werden generell Gabelfedern mit linearer Kennlinie verwendet. Zuviel wertvoller Federweg würde mit progressiven Gabelfedern verschenkt werden."



Ich habe zwar noch keine Öhlinsfedern in der Hand gehabt, nach allem was ich lese und auf Bildern sehe, sind die Federn von Öhlins linear!



Öhlins ist im Übrigen der Einzige, der für die S andere Federn anbietet als für die Nackte!(Zumindest laut Artikelnummer.)



Die Ahnungslosigkeit - allgemein und nicht persönlich - im Fahrwerksbereich ist schon manchmal erschreckend. :clap:



Hauptsache Zubehör. Muss ja besser sein. Den Herstellern wird es recht sein. :thumbs_up:



Gruß Lenux

#15
Z-Lominus-750

Z-Lominus-750
  • Gast
Hab gestern die Promoto Progessiven gabelfedern bestellt für die Z750!!!!



Im Winter bau ich die ein hab ja nur noch diesen Monat zu fahren ...



Ab März kann ich berichten wie die sind!



Greetz Lomi :thumbs_up: