Inhalte aufrufen

- - - - -


Profilbild

Z1000 USD in die Z750


Das Thema wurde archiviert. Du kannst hier nicht antworten.

#1
Fighter1180

Fighter1180
  • Themenersteller
  • Förster

  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 1.017
  • Dabei seit: 18.07.2006
:thumbs_up: Denk ich auch , gibt so viele schöne Sachen :biggrin: :biggrin: :biggrin:

#2
gnom85

gnom85

    Teilevertickerer

  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 2.888
  • Dabei seit: 08.08.2005
Felge kannste nich behalten ohne Lager zu wechslen da die Steckachse der Ninja wie der 1000er 5 mm größer als die der 750er...Und die Lager die du von SKF mit den passenden Durchmessern bekommst, sind 3 mm schmäler als die originalen.Das bedeutet du brauchst ne andre Distanzhülse zwischen den Lagern.Es es bei weitem nich einfach nur Felge raus und wieder rein...



Und meiner Meinung nach ssieht das mit ner 1000er Felge aus wie gewollt und nicht gekonnt... :thumbs_up:



wenn man sich en bisschen Gedankenmacht kommt man sicherlich auf ne günstig und anständige Lösung...

#3
HEKTOR

HEKTOR
  • Beiträge: 75
  • Dabei seit: 04.11.2005
@ STAR-Z-MAN

Eigentlich hast du schon Recht. aber die 6er Felgen(03/04) lassen sich vieleicht einfach putzen und leichter sollen sie auch sein. :biggrin:

Gerry kann ich nur zustimmen. Ich hab hab auch eine Stahlflexletiung von ungefähr 90cm drin.

#4
STAR-Z-MAN

STAR-Z-MAN
  • Gast

HEKTOR schrieb am 18.01.2007 12:42

Originalfelgen fliegen raus. Hinten kommt auch die 6er Felge rein, wie vorne.




Also die 03/04er Felgen der 6er find ich daneben --> :thumbs_up: Die von der 05er find ich schon geil --> wie auch die Serienteile :clap:



@Gerry



thx gut zu wissen

#5
Gerry

Gerry

    Kampfkürbistreiber

  • Beiträge: 8.877
  • Dabei seit: --
wenn ihr ne 03/04 Gabel verwendet passt der Fender weiterhin, bei den Bj 05/06 ist die Aufnahme anders und ihr müßt den Fender der 6er nehmen.



@ STAR-Z-MAN

Die Stahlflex brauchst du erst garnicht von der 6er nehmen, sind genauso wie die der Z zu kurz. Nachdem die Gabel eingebaut ist kannst du die Leitungslänge abmessen, bei mir sind´s jetzt 90cm (6er Gabel Bj.06 mit LSL Dragbar 81cm breit)

#6
HEKTOR

HEKTOR
  • Beiträge: 75
  • Dabei seit: 18.04.2003
Originalfelgen fliegen raus. Hinten kommt auch die 6er Felge rein, wie vorne.

#7
detlef

detlef

    Rumdriver

  • ADMINISTRATOR
  • Beiträge: 12.659
  • Dabei seit: 04.11.2005
@ HEKTOR: wie ich sehe, hast Du noch ne andere Felge verbaut. Willst Du deine Serienfelge wieder einsetzen? welche Lager hast Du dafür vorgesehen?

#8
HEKTOR

HEKTOR
  • Beiträge: 75
  • Dabei seit: 22.11.2004
Steht auch alles hier alles:http:///www.z1000-fo...l,636&startid=2

http:///www.z1000-fo...arch=gabel,zx6r

http:///www.z1000-fo...448/Kawa_Achsen

#9
STAR-Z-MAN

STAR-Z-MAN
  • Gast
@Hektor



hab ich das jetzt richtig verstanden?



Und wenn ich jetzt meine Felge der Steckachse anpasse, dann sollte die originale Felge passen?.

#10
HEKTOR

HEKTOR
  • Beiträge: 75
  • Dabei seit: 04.11.2005
http://gallery.z1000...s.php?album=196

#11
STAR-Z-MAN

STAR-Z-MAN
  • Gast
Hab ich das jetzt bei Möglichkeit 1 richtig verstanden?

Ich hole mir die obere und die untere Gabelbrücke der z1000, die 05/06 6er USD, die Bremsanlage mit Stahlflexleitungen :thumbs_up: der 6er sowie andere Radlager meiner Z750 Felge?



@Hektor



kannst mal Foto´s ins Netz stellen?

#12
Roadrunner_Z

Roadrunner_Z
  • Gast

Kawa-Racedriver schrieb am 17.01.2007 22:47



besser ist eine ZX6R-Felge oder eben eine Z1000-Felge!



Ich würde die ZX6R gabel nehmen! http://www.z1000-forum.de/public/style_e...








Stimmt!



Die ZX6R und die Z750 Felgen sind ja optisch gleich...

#13
HEKTOR

HEKTOR
  • Beiträge: 75
  • Dabei seit: --
Es gibt 3. Möglichkeiten die Gabel der 6er zu verbauen.

1. Unter Verwendung der Gabelbrücken, der Z 1000, da könnt ihr dann gleichzeitig eure Maske wieder montieren ohne viel Aufwand zu haben. Die Gabelbrücken passen ohne weiteres in die Z 750.(kein Umpressen o.ä.) Hier müssen nur Distanzbuchsen für die Steckachse gedreht werden.

2. Ihr nehmt eine untere Brücke von der 6er und dazu eine Superbikegabelbrücke, dann braucht man aber ein neues Lenkkopflager und Ihr müsst zusätzlich daran noch eure Maske festbekommen. Neue Lenkanschläge müssen auf die untere Brücke auch noch.

3. Ihr bestellt euch Gabelbrücken von Gilles für die Z 1000(~1000€) oder einem anderen Anbieter(Name fällt mir nicht mehr ein ~600€), da besteht dann auch nur das Problem wie bei 1. Das Gute an den Gilles Brücken ist, dass man da verschiedene "Spannhülsen" ordern kann, also prinzipiell jede Gabel dann in die Z stecken kann.

Neue Lager für die Felge braucht Ihr auf alle Fälle, falls Ihr eure alte Felge weiter verwenden wollt.

Wenn man eine 03/04er 6er Gabel nimmt, benötigt man zusätzlich noch Distanzhülsen für die Bremssättel, da die 6er Bremsscheiben nur einen Durchmesser von 280mm haben, wenn Ihr eure alten Bremsscheiben verwenden wollt.

#14
Roadrunner_Z

Roadrunner_Z
  • Gast
Ich glaube nicht. So genau hab ich mir die Sache noch nicht angeguckt, aber mit ein bisschen Glück brauchst du bei der originalen Z1000 Gabelbrücke das Joch nicht umpressen weils ja theoretisch bei beiden Maschinen der gleiche Rahmen ist. Das kann dir in dem Fall wirklich nur n grosser Zettler sagen oder jemand der den Schritt schon gemacht hat...

#15
Kawa-Racedriver

Kawa-Racedriver
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 3.837
  • Dabei seit: 04.11.2005
Ach für die Felge gibs zwar andere Radlager aber die halten die Kn-des Herstellers nicht ein!



besser ist eine ZX6R-Felge oder eben eine Z1000-Felge!



Ich würde die ZX6R gabel nehmen! :thumbs_up: