Inhalte aufrufen

- - - - -


5-6 Gang



Das Thema wurde archiviert. Du kannst hier nicht antworten.

#1
GS-Hasser

GS-Hasser
  • Gast
Ich hatte auch einige Probleme beim schnellen hochschalten. Hab hier irgendwo im Forum auch schon mal über die langen Schaltwege gemeckert. Hab den Schalthebel etwas tiefer gestellt. Danach hatte ich keine Probleme mehr.

#2
Gerry

Gerry

    Kampfkürbistreiber

  • Beiträge: 8.877
  • Dabei seit: --
bildet euch blos nix ein Eingefügtes Bild das Problem hatten viele Z1000 auch schon. Nach ca. 2-3000km ist das Getriebe richtig eingefahren und ich hatte keine Probleme mehr

#3
Hicks

Hicks
  • Beiträge: 337
  • Dabei seit: 18.04.2003
Ich bin wohl auch meißtens selbst Schuld gewesen. Hab wohl beim Beschleunigen den Gang nicht festgenug hochgezogen. Eingefügtes Bild

#4
Anonymous

Anonymous
  • Gast
hab das problem in 720km 1x gehabt, und da wahrscheinlich etwas zu lasch geschaltet.

allerdings ist mir aufgefallen, daß es vom 6. aus runter (ausgekuppelt und im stillstand an der ampel) etwas hakelt.

#5
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Find es auch ziemlich eigenartig... hab das Problem nicht!



Ihr wisst ja, beim einfahren immer viel schalten?! Eingefügtes Bild



Würd dann auch mal öfter vom 5 in den 6... Gasgeben... laufen lassen... wieder runterschalten usw.



Vielleicht bringt das was!





Eingefügtes Bild



MFG

#6
Anonymous

Anonymous
  • Gast
da kann aber net sein das man damit leben muss oder

#7
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Hi Leutz,



ich hatte auch ein paar mal diese probs, aber es geht ziemlich easy, die beiden gänge ohne kupplung zu schalten - und dann bleibt der 6. auch drinnen; seitdem nie wieder rausgehupft!



weiß nicht, ob das jetzt gut ist und ob ichs richtig mache:

- schalthebel vorbelasten (bis er ohne allzu großen kraftaufwand ansteht)

- gas wegnehmen

- gleichzeitig sollte der nächsthöhere gang wie von selbst reinrutschen

- falls nicht, schalthebel nochmals kurz raufziehen



wie gesagt, sie fährt sich damit recht flüssig und das schalten ist so gut wie nicht zu hören ... Eingefügtes Bild

#8
Anonymous

Anonymous
  • Gast
ja, das ist anscheinend normal bei den 750ern.

wie gesagt, mit gefühl, funzt das schon.

#9
Hicks

Hicks
  • Beiträge: 337
  • Dabei seit: 09.02.2004
Da bist du nicht der einzige. Mit ein bisschen Gefühl beim schalten in den 6., kriegt man das Problem aber in den Griff.

#10
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Hab folgendes Problem mit meiner neuen.

Sehr oft springt mir der 6 Gang raus.

Oder beim Schaten vom 5en auf den 6en geht er nicht richtig rein.

Is ärgerlich Eingefügtes Bild